Home / Forum / Mein Baby / Einkaufen vor den feiertagen

Einkaufen vor den feiertagen

2. April 2015 um 8:32

Hallo,

Wie macht ihr das vor Feiertagen? Deckt ihr euch schon vorher ein oder kauft ihr auf den letzten Drücker und in den Menschenmassen?

Wir decken uns immer vorher ein und ich friere auch einiges ein. Aber direkt einen Tag vor dem Feiertag oder jetzt am Samstag kriegen mich keine 10 Pferde mit 2 Kindern alleine zum Einkaufen. Vor allem, weil es zum Teil zugeht, als wären die Geschäfte 2 Wochen geschlossen.

Den Stress erspare ich uns gerne mein Mann hat es mir nicht geglaubt und ist mal am 24. dez noch einmal los und ist nachdem er die Schlangen gesehen hat, sofort wieder raus.

Lg

P.s. Ist natürlich nur aus Interesse und Langweile

Mehr lesen

2. April 2015 um 10:47

Hier ist es nicht so schlimm
Ich war gerade bei Aldi und es war echt ok. Etwas voller als an einem normalen Donnerstag aber nicht überfüllt. Für Ostern kaufen wir auch erst am Samstag.

Wir wohnen ländlich aber mit guter Infrastruktur, da verteilt es sich. Auch an Weihnachten war es nie ein Problem. Klar, sehr voll und eher schwierig einen Parkplatz zu finden, aber in den Supermärkten alle Kassen auf und dadurch kurze Schlangen.

Aus den Großstädten kenn ich es aber ganz anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 11:07

...
Großeinkauf haben wir am Anfang der Woche gemacht, dazu hätte ich jetzt keinen Nerv.
Eben waren wir kurz bei Rewe, um die letzten Sachen für die Osternester und ein paar Kleinigkeiten zu holen.
Es war noch recht entspannt und gar nicht so viel los wie erwartet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 11:39

Ich
war grad und es war garnicht so schlimm. Bei der Bank einen Parkplatz zu kriegen ist immer schwierig bei uns, aber heute hatte ich Glück. Und unser Netto hat den Andrang immer ganz gut im Griff.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 12:05

Ich muss heute gehen und
dann nochmal samstags...geht nicht anders... wir fahren heute zu meinen Eltern und bleiben über Ostern, wären wir daheim geblieben, hätte ich die Einkäufe schon gestern erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 13:20

Ich war heute einkaufen
Aber es war gar nicht so schlimm. Allerdings war ich auch recht früh dran. Jetzt hole ich noch Gemüse auf dem Markt und das wars dann. Getränke lass ich mir "liefern". Also echt stressfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 13:32

Bin dieses Jahr
Total unorganisiert und genervt!
Eigentlich ist bei mir alles immer strikt durchgeplant und wird schon lange vorher besorgt.
Aber dieses Jahr ist irgendwie alles anders, meine Tochter war jetzt ne Weile krank, dazu dieser Sturm, da hab ich mich nicht mit'm Auto rausgetraut.. und nu stand ich heute im völlig überfüllten Reichelt, null Plan was wir in den kommenden Tagen essen sollen und dann hatte ich auch noch mein Geld vergessen. Meine Tochter am nörgeln,
Habe mich dann mit einem Eisbergsalat, Erdbeeren und einer Flasche Softdrink in eine ewig lange Schlange angestellt und kann nachher nochmal zu Fuß los, weil mein Mann mit dem Auto zur Nachtschicht muss. Suuuupi! Jemand ne Idee für mich, was wir morgen essen können? meine Tochter und ich sind alleine, sollte fleischlos und schnell zu machen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 13:46

Ich habe auch schon alles
stehe nämlich auch auf der anderen Seite und kann auch jedesmal nur den Kopf schütteln über die Massenpanik im Laden.

Die Leute sind zum größten Teil dann richtig aggressiv, heute motzt mich einer an wo er denn seinen Wagen abstellen soll, in diesen Laden ist nirgendswo Platz. Muss er nicht bei uns einkaufen, habe ich natürlich nicht gesagt aber gedacht. Arbeite bei einer großen Lebensmittelkette.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 15:08

Ich lasse
mir die einkäufe liefern wir haben kein auto und vor feiertagen lohnt sich das echt! ich muss dann höchstens noch für 2, 3 dinge kurz in einen laden... und das mach ich dann ganz entspannt. der ganze rest kommt heute abend per postkurier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 16:43

Mit den sechs Tage alten Zwillingen
Gehe ich NIRGENDS hin.
Ich habe am Dienstag als wir aus dem KH entlassen wurden fix bissel Brot und Gemüse geholt, der Rest "schläft " hier schon seit vor der Geburt in der Tiefkühltruhe.
Und wenn es nur Nudeln gibt isses auch gut,essen wir eh sehr gern und am Samstag sind wir eingeladen.
Mein Mann musste heute in Die Stadt wegen den Geburtsurkunden und es muss Wahnsinn gewesen sein.
Noch dazu hat es geschneit, es liegen ca.15 cm Schnee und das Verkehrschaos ist entsprechend.
Anstatt die Leute mal fragen ob/was sie wirklich brauchen wird erst losgefahren.....Ich weiß nicht vielleicht denken sie im Kaufland gibt's was umsonst....

Allgemein gehe ich vor den Feiertagen ganz spät abends einkaufen, da gibt's oft tolle Schnäppchen bei Obst und Gemüse und außer n paar Jugendlichen trifft man da kaum jemanden
Entspannt ist auch immer unser "Dorf-netto ", krass ist Kaufland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2015 um 20:20

Sehr gut!
Man glaubt's kaum, Fischstäbchen waren ausverkauft! Kartoffeln hab ich vergessen, jetzt wird's Schlemmerfilet mit Reis geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche guten buggy mit liegefunktion
Von: grit_12492933
neu
2. April 2015 um 19:35
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram