Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Einschlafen

5. Juli 2015 um 20:51 Letzte Antwort: 9. Juli 2015 um 11:21

zur Zeit könnte wirklich jeden Abend ausflippen. Unsere Tochter geht ins Bett, Geschichte, Kuss usw. Seit neuestem aber ruft sie nochmal 4-5 mal, dass sie auf Toilette muss. Ich geh dann mit ihr aber von 5x muss sie vielleicht 1x. Sie sitzt dann auf der Toilette und macht Quatsch. Bis sie dann endlich mal schläft vergeht ne Stunde. Was würdet ihr da machen? Oder kennt ihr das? Ich werde da echt sauer weil ich mir verarscht vorkomme.

Mehr lesen

5. Juli 2015 um 21:13

Sie wird
Im August 3. Sie geht auf die Toilette bevor sie ins Bett geht natürlich. Sie hat auch ein Töpfchen, aber sie besteht darauf, dass ich komme und sie aufs große Klo möchte.

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 21:30
In Antwort auf alara_11987530

Sie wird
Im August 3. Sie geht auf die Toilette bevor sie ins Bett geht natürlich. Sie hat auch ein Töpfchen, aber sie besteht darauf, dass ich komme und sie aufs große Klo möchte.

Tatsächlich
Würd ich eibfach nur zu ihr sagen:
"Okay, EINMAL gehe ich mit dir nochmal aufs klo. Danach legst du dich ins bett und schläfst. Ich bin .... Und räume auf oder keine ahnung" m

Sollte sie wieder rufen, einfach kosequent bleiben und sagen, dass du einmal mit ihr warst und jetzt schluss ist.

Für mich klingt das nach rauszögern und austesten

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 21:35
In Antwort auf bosse_12480417

Tatsächlich
Würd ich eibfach nur zu ihr sagen:
"Okay, EINMAL gehe ich mit dir nochmal aufs klo. Danach legst du dich ins bett und schläfst. Ich bin .... Und räume auf oder keine ahnung" m

Sollte sie wieder rufen, einfach kosequent bleiben und sagen, dass du einmal mit ihr warst und jetzt schluss ist.

Für mich klingt das nach rauszögern und austesten

Ja klar
Das ist es auch ein stückweit. Aber oft muss sie beim 1 oder 2 mal nicht, aber beim 3 oder 4 mal. Deswegen gehe ich mit ihr weil ich ja nicht will, dass sie in die Hose macht. Zudem kommt sie zu mir ins Wohnzimmer wenn ich ihr sage, dass jetzt Schluss ist und sie nicht auf Toilette muss. Sie kommt dann runter und will unbedingt auf Toilette.

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 21:37

Sie macht
Das auch erst seit kurzem. Vielleicht liegt es auch am Wetter und sie kann bei der Hitze einfach nicht gut einschlafen.

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 21:47

Sie kommt nur
wenn sie auf Toilette will. Sie macht auch garkein Theater wenn es ins Bett geht. Sie steht auch sonst nie auf oder kommt raus. Nur wenn sie auf Toilette muss und dann auch erst wenn ich ihr sage, dass sie im Bett bleiben soll, weil sie nicht muss.

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 21:53
In Antwort auf alara_11987530

Sie kommt nur
wenn sie auf Toilette will. Sie macht auch garkein Theater wenn es ins Bett geht. Sie steht auch sonst nie auf oder kommt raus. Nur wenn sie auf Toilette muss und dann auch erst wenn ich ihr sage, dass sie im Bett bleiben soll, weil sie nicht muss.

Töpfchen
Ins zimmer? Und sie darauf verweisen. Wenn du vllt micht greifbar bist für sie, wird es vllt bald uninteressant

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 22:47

Ich hab auch einen ähnlichen Thread eröffnet...
nur, dass unsere Tochter total aufdreht, wenn sie im Bett ist.

Mit dem Toilette gehen lasse ich sie, so oft sie mag. Ich kenne es von mir, dass ich manchmal nach kurzer Zeit wieder auf`s Klo muss und es wäre Folter, dürfte ich nicht. Ich trage sie immer dahin, damit unterwegs kein Blödsinn passiert, setze sie drauf, warten. Merke ich, dass nichts kommt, sagen wir, dass das Pippi schläft, Hose wird angezogen und ich bringe sie zurück.

Die ersten Tage musste sie öfter und es kam auch nicht immer was, aber doch oft genug beim 3. / 4. Toilettengang. Da denke ich, wäre es dem Kind unrecht gegenüber, dürfte sie nicht.
Wenn nichts kommt, mache ich nicht viel Aufheben drum oder schimpfe. Mittlerweile kommt selten eine Fehlermeldung und sie geht nur, wenn sie wirklich muss.

Gefällt mir
7. Juli 2015 um 21:17

Oh mann
Ich bin echt am verzweifeln. Gestern hatte ich Betriebsversammlung und mein Mum war bei uns und hat unsere Tochter ins Bett gebracht. Alles null Problem mit Toilette, Geschichte und einschlafen ging alles recht fix, nichtmal ne halbe Stunde und laut meiner Mum ohne jegliche Probleme. Heute bei mir wieder komplett anders. Sie ist seit 19:30 Uhr im Bett und schläft immer noch nicht, war bestimmt 5-6 auf dem Klo und ich habe echt keine Lust mehr darauf. Mittlerweile ist es aber schon so weit, dass sie es alleine kann und wenn ich Nein sage, geht sie eben alleine. Ich kann sie ja schlecht einsperren. Wieso klappt es bei meiner Mum und bei mir ist es immer ein Theater?

Gefällt mir
7. Juli 2015 um 21:22
In Antwort auf alara_11987530

Oh mann
Ich bin echt am verzweifeln. Gestern hatte ich Betriebsversammlung und mein Mum war bei uns und hat unsere Tochter ins Bett gebracht. Alles null Problem mit Toilette, Geschichte und einschlafen ging alles recht fix, nichtmal ne halbe Stunde und laut meiner Mum ohne jegliche Probleme. Heute bei mir wieder komplett anders. Sie ist seit 19:30 Uhr im Bett und schläft immer noch nicht, war bestimmt 5-6 auf dem Klo und ich habe echt keine Lust mehr darauf. Mittlerweile ist es aber schon so weit, dass sie es alleine kann und wenn ich Nein sage, geht sie eben alleine. Ich kann sie ja schlecht einsperren. Wieso klappt es bei meiner Mum und bei mir ist es immer ein Theater?

Ich habe
auch gedacht, dass wird mit dem Kindergartenbeginn besser weil sie da müde ist. Aber nein, bis jetzt nichts. Und morgen früh ist sie dann wieder völlig KO und ich muss sie wecken damit wir in den Kindergarten kommen. Zudem hat sie gerade Eingewöhnung und geht erst um 10 Uhr. Irgendwann muss sie aber um 9 Uhr gehen und dann muss sie doch früher schlafen. Oder meint ihr es kann auch daran liegen, dass bei ihr im Moment viel Neu ist? Vor 2-3 Wochen hat sie erst ihr Bett bekommen und schläft seither alleine in ihrem Zimmer, zuvor War es Familienbett und jetzt geht sie seit 1 Woche noch in den Kindergarten.

Gefällt mir
8. Juli 2015 um 10:45

Sie
Macht es doch alleine.

Gefällt mir
8. Juli 2015 um 19:45

Nein
Sie geht alleine auf Toilette und ich kann sie schlecht in ihr Zimmer einschließen. Zudem kommt vielleicht 1-2 nichts, aber beim 3-4 mal macht sie wirklich Kacka. Also kann ich sie wohl nicht ins Bett kacken lassen.

Gefällt mir
8. Juli 2015 um 20:24

Wenn
Sie das alleine macht, seh ich das problem nicht. Dann lass sie doch wursteln. Ist vllt einfach nur ne phase und hat sich irgendwann. Silange sie nur aufs klo geht und nicht anfängt quatsch zu machen, würd ich es dezent ignorieren und melner abendbeschäftigung nachgehen

Gefällt mir
8. Juli 2015 um 20:33
In Antwort auf bosse_12480417

Wenn
Sie das alleine macht, seh ich das problem nicht. Dann lass sie doch wursteln. Ist vllt einfach nur ne phase und hat sich irgendwann. Silange sie nur aufs klo geht und nicht anfängt quatsch zu machen, würd ich es dezent ignorieren und melner abendbeschäftigung nachgehen

Im grunde ja
und ich glaube auch, dass sie einfach austesten will und im Moment eben sehr viel Neues erlebt und verarbeiten muss. Ist nur so, dass wir immer zu spät in den Kindergarten kommen, weil sie morgens na klar nicht aus dem Bett kommt, wenn sie abends erst so spät schläft.

Gefällt mir
9. Juli 2015 um 11:21

Ohje
Du Arme, ich fühle mit dir. Gestern ging es ganz gut. Han sie um 19:30 Uhr hingelegt und sie hat immerhin um 20:30 Uhr geschlafen, was ja schonmal ganz gut ist. Wenn sie dann schläft, dann ist bei uns alles super und sie kommt erst gegen 6 Uhr und schläft nochmal bei uns weiter. Bei ihr habe ich einfach das Gefühl, dass sie wirklich auf Toilette muss, aber sie bei den ersten 1-2 mal nichts macht, einfach damit sie nochmal aufstehen darf. Gestern war es auch so. Vor dem Zubettgehen auf Toilette und sie macht Pipi. Dann ruft sie und ging wieder 2x aber da machte sie nix und beim 3x hat sie wirklich Groß gemacht. Deswegen kann ich ihr ja auch nicht verbieten auf Toilette zugehen. Gestern habe ich ihr dann gesagt, dass sie entweder jetzt schläft und ich lasse wie immer ihre Türe auf oder aber wenn sie nicht schlafen will, dann kann sie in ihrem Zimmer spielen, aber dann mache ich die Türe zu. Da wollte sie dann lieber, dass die Türe auf bleibt und hat geschlafen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers