Home / Forum / Mein Baby / Einschlafen NUR mit Mamas Hand!

Einschlafen NUR mit Mamas Hand!

19. Mai 2013 um 16:13

Hallo ihr lieben!

Meine Tochter ist nun 12 Monate alt. Sie schläft nur mit meiner Hand (oder meines Mannes) ein. Das war bissher auch kein Problem. Ich saß neben ihr bis sie eingeschlafen war und habe mich dann "rausgeschlichen". Sie hat dann die Nächte relativ gut duch geschlafe. Ab und an Schnulli geben und hin und wieder mit in unser Bett. Alles kein Problem.

ABER

Seit 2 Wochen sind unsere Nächte wie ausgewechselt!
Schon beim Einschlafen wälzt sie sich hin und her,kämpft regelrecht gegen das schlafen, es dauert ewig bis sie schläft.
Und dann wacht sie stündlich auf. Das max. was sie schläf sind 1,5h am stück. Es reich auch nichtmehr nur den Schnulli zu geben. NEIN ich muss 15-20min zu ihr sitzten bis sie wieser schläft. Und das die ganze Nacht durch! Was ist nur auf einmal los?
Bin mit meinen Nerven grad echt runter.
Hatte jemand von euch das Probl auch schon?
Könnt ihr mir bitte bitte helfen?
Liebe Grüße DaZi


Mehr lesen

19. Mai 2013 um 16:42


Kônnte ein schub sein oder zähne das sie vielleicht einfach nur die nähe sucht.

Gefällt mir

19. Mai 2013 um 17:50

Hi
meine Meinung ist, Kinder in dem zarten Alter müssen nicht allein einschlafen können. Manche tun es und das ist dann gut. Es wird sich auch immer und immer wieder das Schlafverhalten eures Kindes ändern im Lauf der kommenden Jahre. Mal schläft es schnell ein, andermal liegt es von 8 bis 10 wach und verlangt immer wieder nach euch. Ich kenne das Problem von meinen beiden Rackern, ich kann dir aber nur sagen, dass man nicht sehr viel ändern kann. Zum Glücke habe ich aber seit einigen Tagen das Glück, dass beide (3 und 5 Jahre) meistens durchschlafen.

Gefällt mir

19. Mai 2013 um 20:22

Mein Problem
Ist ja auch nicht das einschlafen. Ich bin auch der meinung dass ein kleines baby nicht alleine einschlafen muss...!.
Mein Problem ist das stündliche aufwachen....! Sie merkt "ups Mamas Hand ist weg" und los geht das gebrüll....! Wir hatten auch schon versucht sie zu uns ins Bett zu nehmen aber dass geht momenten garnicht. Sie merkt jeden lauten Atmer, jedes Bein das sich bewegt und ist fast nur wach!

Gefällt mir

19. Mai 2013 um 20:48

Ja,
ich kann dir schon nachfühlen dass das nicht einfach für dich ist. Deine Nächte sind keine Nächte mehr und Babypups wird sicherlich auch nicht sonderlich gut gelaunt sein wenn es die Nacht nicht richtig schläft.
Das ist öfter der Fall dass solche schlechten Phasen kommen. Bei uns ist es grad richtig doof wenn wir solche Nächte haben weil ich in die Arbeit und die Kinder morgens um 7 Uhr schon im Kiga sein müssen.
Mein 2. Sohn hat übrigens bis er 2,5 war nicht einmal durchgeschlafen und war bis zu 10 mal in der Nacht wach, ich hab hier auch so nen Kamerade sitzen *gg*.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen