Home / Forum / Mein Baby / Eisen

Eisen

9. Oktober 2006 um 12:03

Hallo Mamis

Hab auch mal wieder ne Frage. Bei mir wurde jetzt schon Eisenmangel festgestellt. Wahrscheinlich bin ich daher auch immer so müde...

Jedenfalls hab ich mir auf Empfehlung vom Doc. Kräuterblut geholt. Aber das ist ziemlich teuer, schmeckt scheußlich und soll 4x am Tag genommen werden. Außerdem nehm ich noch NeoVin da ist auch ein bissel Eisen drin. Aber ich würde gern auf "normalem" Weg was machen.

Was kann man noch tun? Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Danke schon mal.

Lunes + Zitrone

Mehr lesen

10. Oktober 2006 um 8:47

...
Hallöchen,

also natürliches Eisen bekommst du über:

- Rote Beete
- Petersilie
- rote Beeren
- Traubensaft (?)

Am bestens du suchst mal über google, da findet sich ne ganze Menge zusammen- behaupte ich jetzt mal so

Allerdings ist es für den Körper schwer Eisen zu sich zu nehmen, da bestimmte Lebensmittel die Aufnahme auch blockieren
z.B. Milchprodukte, Magnesium

Wie hoch/niedrig ist denn dein Eisenwert?
Hast du Folsäuretabletten genommen/nimmst sie noch?

LG Susann+Würmchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 13:41

Eisen + vitamin C
unendlich viele Lebensmittel enthalten Eisen...die einen mehr die anderen weniger.
sogar Getreide enthält gut Eisen (Haferflocken z.B. mehr als Spinat!). Fleisch hat auch was drin.

kleiner Tip : trink zum Essen ein Glas O-Saft. Denn Eisen wird anscheinend besser aufgenommen wenn es mit Vitamin C aufgenommen wird.

Ich esse einfach quer beet (möglichst ausgewogen) viel grünzeug und brot aber auch mal Fleisch und so. Von allem etwas halt... und mein Eisenwert ist weit über dem benötigten.

hier ist übrigens eine Tabelle wo überall wieviel Eisen drin ist:
http://www.vis-ernaehrung.bayern.de/de/left/fachin-formationen/ernaehrung/ernaehrung_allgemein/eisen_g-ehalt.htm

liebe grüße,
pj+krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 15:58

Danke euch!
Hatte schon immer bissel wenig Eisen. Ernähre mich auch ausgewogen (von den Bäckereisünden zwischendurch abgesehen).

Jedenfalls danke für eure Tipps damit und 1x täglich von dem ekligen Kräuterblut wirds hoffentlich langsam mehr werden.

Lunes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram