Home / Forum / Mein Baby / Eisenwert 6,57 schon sehr schlimm???

Eisenwert 6,57 schon sehr schlimm???

16. Mai 2012 um 0:41

Zur später stunde noch einen beitrag....

beim durchschauen von meinem mutterpass habe ich eben gesehen das mein hb wert also der eisenwert bei 6,57 liegt. habe auch tabletten bekommen letztes mal.

bei meinem ersten kind lag der wert immer zwischen 10 und 13.

ab wann ist der denngefährlich und was hat das für folgen oder risiken???

Mehr lesen

16. Mai 2012 um 0:50

Ist
nicht gefährlich
Das schlimmste was dir passieren kann, istdas du halt müde und abgeschlagen, schlecht gelaunt etc bist.

Solange Ärzte darauf achten wirst du an der Blutarmut nicht sterben.

Ich sollte ir mal die Werte kurz nach meiner SS zeigen, ich bin zum Arzt mit jeglicher psychologischer Störrung gegangen ie man haben kann
Angst, Depri, Suizid allem drum und dran...

Ich hatte zu niedrige Schilddrüsenwerte, extreme Blutarmut, Vitamin B 12 Mangel....ach da waralles wichtige im Keller.

Innerhalb von 2 Wochen,mit Vtamin b 12 spritzen Kur und Jod etc waralles wieder normal.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 1:43

Meine bisherigen werte
Sind diese gewesen

9 4 ssw 7,09

18 4 ssw 7,49

22 4 ssw 6,57 also der letzte bisher.

Hätte ich da nicht eigentlich schon viel früher tabletten bekommen müssen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 1:55

Meint ihr
Ich muss mir jetzt große sorgen machen? Ist ja doch etwas erschreckend.

Oder wird es mit den eisentabletten besser. Nehme eine täglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 2:25

Das
ist aber noch keine Schmerzgrenze...Bei 9, irgendwas sollte ich mir erstal selber Kräuterblut kaufen und dann wurd weiter geschaut. Mit Flora dix hatte sich das auch wieder geändert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 3:28

Ich
bin nichtmal schwanger und hatte letztens nen wert von 4,5!

Nehme jetzt tabletten, damit es besser wird.

Hatte wochenlang meine tage und die haben jetzt erstmal aufgehoert!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 4:25

Es gibt zwei verschiedenen Maßeinheiten
Normwerte Frauen

12-16 g/dl
7,5-9,6 mmol/l

schau erstmal welche Maßeinheit! Ich hatte in der ss auch oft zu wenig hb,hab das aber immer selber gemerkt,hatte dann Schwindel und Kopfschmerzen und mit Eisentablette wurde das dann besser...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 5:39


der eisenwert jedes menschen ist unterschiedlich. die einzige frage ist, wie du dich fühlst. bist du topfit, fröhlich und hast energie, dann brauchst du keine medikamente. fühlst du dich hingegen schlapp und energielos, dann brauchst du welche.
jeder medizinische wert ist ohne aussage, wenn man den menschen dahinter nicht betrachtet. leider wird das aber heute so gemacht. schau auf dich selbst, und nicht auf ein blatt papier.
mir wollte man diese tabletten auch einhelfen. ich habe mich aber geweigert, weil es mir gut ging.

mit dem verkürzten muttermund ist es leider auch immer wieder das gleiche
aber das ist ein anderes thema!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 5:40
In Antwort auf mali_11969606


der eisenwert jedes menschen ist unterschiedlich. die einzige frage ist, wie du dich fühlst. bist du topfit, fröhlich und hast energie, dann brauchst du keine medikamente. fühlst du dich hingegen schlapp und energielos, dann brauchst du welche.
jeder medizinische wert ist ohne aussage, wenn man den menschen dahinter nicht betrachtet. leider wird das aber heute so gemacht. schau auf dich selbst, und nicht auf ein blatt papier.
mir wollte man diese tabletten auch einhelfen. ich habe mich aber geweigert, weil es mir gut ging.

mit dem verkürzten muttermund ist es leider auch immer wieder das gleiche
aber das ist ein anderes thema!


achso...mein wert war genauso, wie deiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 6:59

Autsch
Der ist echt niedrig,in der ss ha hatte ich auch 7,der normale liegt bei 12.5 am besten höher. mir wurde von den eisentabletten kotzübel,habe dann angefangen sauerkrautsaft zu trinken,bah! übel wurde mir davon auch aber der wert stieg davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 7:31

Oha
Meiner war bei 8(nach der geburt), da wurd mir schon gesagt der wär im keller und so fühlte ich mich auch. Meine hebi hat sich auch aufgeregt das der Fa da im vorfeld nichts unternommen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 7:44
In Antwort auf sonnie_12934718

Es gibt zwei verschiedenen Maßeinheiten
Normwerte Frauen

12-16 g/dl
7,5-9,6 mmol/l

schau erstmal welche Maßeinheit! Ich hatte in der ss auch oft zu wenig hb,hab das aber immer selber gemerkt,hatte dann Schwindel und Kopfschmerzen und mit Eisentablette wurde das dann besser...

Achso
Ich hatte nach der Geburt 4mmol und war transfusionspflichtig. Wollte aber kein Blut wegen Stillen. Konnte nach zwei Tagen dank Eiseninfusionen wieder aufstehen und nach 8 Wochen war mein Wert wieder gut dank Eisemtabletten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 7:52

Ich kann dir
Rotbäckchen saft empfehlen.damit hab ich meinen eisenwert in der schwangerschaft gut im griff gehabt und den hab ich besser vertragen als tabletten.
Schmeckt etwas komisch,im nachgeschmack,wie wenn man auf einem groschen gelutscht hat (gute alte d-mark ) aber man kann ihn gabz gut trinken finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 20:55

Aber
es kann jetzt nicht noch schlimmer werden oder doch?

kann der eisenwert noch weiter sinken, wenn ich die tabletten nehme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:04

Meiner war direkt nach das Geburt 5,3
Und ich musste länger im Krankenhaus bluttransfusionen bekommen zuerst wollte ich das nicht aber der Arzt sagte mir damals im schlimmsten Fall könne ich sterben. mir gings wirklich sehr schlecht hatte Herz flattern und bin mehrmals bewusstlos geworden. sowas würde ich ernst nehmen.

Glg Carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:07

Ups
Blödes Handy nach DER Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:08

Oh weia.
Sprechs lieber nochmal an beim Arzt.
Ich hatte nach der Geburt nen Wert von 5,8 und mir gings gar net gut. War wochenlang weiß wie die Wand, Kreislauf war im Keller und dürfte ne Zeit lang kein Auto fahren. Ich hätte eigentlich Bluttransfusionen bekommen können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:12

Kann
denn jetzt während der ss was mit meinem baby passieren? mach mir da ja jetzt doch schon etwas gedanken.

nehme einmal täglich die tardyferon tabletten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:18

Wo hinter
meinst du??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:20


Das weiß ich leider net. Aber ich denk der Arzt hätte doch was gesagt?!
Rote Früchte und Säfte trinken hilft auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:25

Also
im mutterpass steht nichts dahinter. der wert stht halt nur bei dem hb. nur 6,57 mehr nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 21:32

Anrufen
ist eine gute idee hätte ich auch mal selbst drauf kommen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club