Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Eisenwert stillen

Eisenwert stillen

4. Juni 2008 um 11:14 Letzte Antwort: 4. Juni 2008 um 13:52

wie hoch muss der eisenwert beim stillen sein?
gibt es da nen richtwert?
meiner ist bei 13,5
gruß michelle mit emilia 9+5 wochen

Mehr lesen

4. Juni 2008 um 11:17

Hi michelle,
hab davon keine ahnung.

wie misst man denn den eisenwert?

LG

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 11:26
In Antwort auf mamandrea1

Hi michelle,
hab davon keine ahnung.

wie misst man denn den eisenwert?

LG

Bei
der blutabnahme wird er gemessen

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 11:31

Und
wann wird bei den kiddis blut abgenommen? bei der U4 oder?

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 11:32

Sorry
bei dir wurde blut abgenommen, net bei deiner kleinen!? herrije, bin ich verwirrt

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 11:35


Mir hat man im Krankenhaus (Paul hat Antibiotika erhalten) gesagt, dass
die Eisendepots des Babys normalerweise ca. 6-8 Monate reichen. Muttermilch enthält tatsächlich nur wenig Eisen. Dafür kann dieses um ein Vielfaches besser vom kindlichen Körper verwertet werden.

>Bei ihm muss jetzt evt. wegen dem Anti. (baut das Eisen schneller ab) Eisen dazugegebnen werden. Das entscheidet aber bei mir der KIA in 2 Wochen.
Ich ernähre mich ziemlich ausgewogen und hoffe das ich nichts geben muss.

Aber ob es da einen Richtwert gibt, bin ich überfragt.

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 13:48

Hallo michelle,
der Normwert fürs Eisen liegt bei Frauen bei 4,1 bis 29,5 µmol/l. Viel entscheidender ist allerdings das Ferritin (Speichereisen). Das hängt meistens etwas nach, weil die Speicher erst aufgefüllt werden müssen. Nimmst Du denn Schon ein Eisenpräparat und hast Du nochmal einen Kontrolltermin?

Gefällt mir
4. Juni 2008 um 13:52

Denke...
dein Wert ist gut,als meiner bei über 13 lag sollte ich keine Eisenpräparate mehr nehmen.

LG Sarah

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram