Home / Forum / Mein Baby / Eisprung bei zweieiigen Zwillingen.

Eisprung bei zweieiigen Zwillingen.

20. Mai 2006 um 19:40

Ich wollte mal fragen wie das war, habt ihr gemwerkt, das ihr in dem Zyklus zwei ES hattet, und wenn ja wie weit lagen sie zeitlich auseinander.
Ein bisschen ratlos bin, wegen meinem eigenen Zyklus.

So far

Vielen Dank, für eure Antworten jetzt schon mal

Joulissis

Mehr lesen

22. Mai 2006 um 8:30

Hallo
Ich spürte meinen Eisprung, hatte allerdings nur einen und bekomme auch eineiige Zwillinge. Was ist denn mit deinem Zyklus?
Gruß Sandra (2* 33+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2006 um 17:05
In Antwort auf imani_12743032

Hallo
Ich spürte meinen Eisprung, hatte allerdings nur einen und bekomme auch eineiige Zwillinge. Was ist denn mit deinem Zyklus?
Gruß Sandra (2* 33+6)

Hm,
also normalerweise verläuft mein Zyklus ungefähr so: Bis zum ES sinds ca 18 Tage, dann dauerts wieder 14 Tage und ich krieg meine Mens, also 32 Tage Zyklus.

Normalerweise krieg ich dann zwei bis drei Tage vorm
ES spinnbaren Zervixschleim. Diesen Monat wars so das der Zervixschleim zum ersten Mal schon am 12 ZT spinnbar war, auch ungefähr drei Tage, dann war der ES, auch begleitet vom typischen Mittelschmerz und einer leichten Ovulationsblutung Ovutest "positiv"!. Hab gedacht das wärs dann. Am 15 Tag war der Ovutest wieder negativ.
Aber am 18 ZT wurde der Zervixschleim erneut spinnbar, und am 21 Tag erneut Mittelschmerz, dachte mein Körper spinnt, noch mal Ovutest "positiv".
Heute bin ich ZT 22, der spinnbare ZS ist fast wieder weg.
Ich finde das schon ein bisschen seltsam, bei meiner FÄ ist diese Woche, mit derlei Beschwerden leider kein Termin zu bekommen

Du hast aber auch nicht mehr lang bis zum ET, hm?
Wünsch dir noch eine schöne Restkugelzeit.

So far

joulissis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest