Forum / Mein Baby

Eiterblase am Finger!!!!

Letzte Nachricht: 24. Januar 2006 um 18:46
S
sonny_12956362
22.01.06 um 11:59

Hallo,

ich hab gerad entdeckt, dass mein Kleiner am Ringfinger, an einer Ecke, wo der Nagel endet eine Blase hat. Es sieht aus als wäre Eiter drin.
Gestern hab ich mich noch gewundert: Mensch, die Fingerkuppe ist ja rot. Aber da war noch nichts zu sehen.
Was bedeutet das? eingewachsener Nagel? Soll ich die Blase auf machen?

Lg Susi und Damien Joel (29.09.05)

Mehr lesen

E
essa_11982962
22.01.06 um 12:15

Hallo!
Ich selber kenn des von meinen Kindern nicht. Aber eine Freundin hatte das mal bei Ihrem Sohn und die is dann gleich zum Doktor. Allerdings war des nicht nur ne Blase, sondern des ging bis runter zum Nagelbett. Des war dann so n eitriger Umlauf (oder wie des heißt) und is vom Arzt aufgemacht worden. Und weils dann nicht besser wurde am nächsten Tag hat er sogar Antibiotika bekommen.
Ich selber würde glaub ich nichts dran machen. Wenn, dann geh zum Doktor!

Liebe Grüße
Christiane

1 -Gefällt mir

L
leta_12706627
23.01.06 um 8:17

Nicht dranrumpopeln! - Zum Arzt!
Im Ernst - auch wenns kleine aussieht, Dein Sohn ist auch klein und so ein kleines - womöglich noch selbst augefriemeltes - Eiterbläschen kann eine Sepsis verursachen.

Phyllisgrüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rowan_12314255
23.01.06 um 23:45

Also, mein Kleiner
hatte es von Geburt an - auch am Ringfinger und teilweise unter dem Nagel. Nachdem die Hebamme meinte, zum Arzt zu gehen bringt nicht viel, weil die eh nichts anderes machen, als die Blase aufzumachen - habe ich einmal die Kruste abgekratzt und Eiter rausgequetscht. Dem Kleinen schien es nicht viel auszumachen und es sah danach besser aus. Allerdings nur für 1 Tag. Danach sah es wieder so aus wie früher. Also, ich würde an Deiner Stelle nicht drauf rumfummeln, sondern höchstens Muttermilch drauf tun oder den Finger bzw. die Hand in den Kamillentee eintauchen. Außerdem kannst Du 1 Mal am Tag die Stelle desinfizieren - z. B. mit der Calendula-Essenz von Weleda - entweder direkt auf ein Watte-Pad (kann aber brennen) oder mit Wasser verdünnen und den Finger "baden".

Bei meinem Kleinen hat es zwar sehr lange gedauert (über 5 Wochen) - da es allerdings weder schlechter wurde, noch ihm Sorgen zu bereiten schien, bin ich froh, nichts mehr daran gemacht zu haben.

Liebe Grüße und gute Besserung,
Jülie

Gefällt mir

I
imani_12743032
24.01.06 um 18:46

Baden ...
und danach sachte mit Deinem Fingernagel abkratzen. Hört sich brutal an, ist aber nicht schlimm, wenn du ihn vorher schön gebadet hast, dann sit die Haut ganz weich und es tut nicht so weh. Meiner hatte es leider auch dauernd wie er klein war. hat sich aber gegeben. Zum Glück. Mir hat es so damals mein Kinderarzt gesagt und es ging. Rede sonst mal mit deinem KA, warum es einwächst, bei meinem waren die Fingernägel so rund gewachsen.
Sandra


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers