Home / Forum / Mein Baby / Eltern halten Kleinkind (1,5) EXTRA bis 0 oder 0:30 WACH!!!!!!

Eltern halten Kleinkind (1,5) EXTRA bis 0 oder 0:30 WACH!!!!!!

11. März 2012 um 19:56

Hey,
bin etwas geschockt über folgendes was meine Schwägerin mir da heute erzählt hat!

Seit 2 Monaten kennt sie ein Ehepaar, noch sehr Jung 20 und 21. Die haben eine kleine Tochter von 1,5 Jahren.

Am WE sind wohl immer viele Freunde bei denen und die Kleine hüpft wohl auch immer sehr lange da rum!

Meine Schwägerin dachte erst es se vllt. mal eine Ausnahme aber irgendwann kam ihr das schon seltsam vor das es immer so ist aus während der Woche .

Ihr ist auch aufgefallen das die Kleine schon gegen 20:30 immer müde wird und sich irgendwo auf der Couch zum schlafen legen will aber die Eltern lassen sie nicht und halten sie wach
Sie bekmmt oft was süßes und animiren sie dann ohne ende

Meine Schwägerin fragte dann gestern wieso sie die Kleine denn nicht hinlegen wenn sie doch WILL und offensichtlich müde ist!

Daraufhin meinten die Eltern das sie es extra machen damit sie lange schläft und auch richtig müde ist

Sie steht wohl gegen 9-10 uhr auf und macht dann gegen 15 Uhr 1 Std. mittagschlaf

Würden sie sie eher ins Bett bringen wird das Kind nachts wach

Ehrlich gesagt finde ich es eine quälerei SO lange ein Kind wach zu halten, wenn es denn unbedingst schlafen will!
Sie weint wohl auch immer vor müdigkeit

Wenn man bedenkt das Schlafentzug eine Foltermethode im Mittelalter war.........

Ok is ein krasser Vergleich abtrotzdem finde ich es echt schlimm!

Finde nur ich das so schlimm???


LG
Stiwi

Mehr lesen

11. März 2012 um 20:00

bitte wie???
mit absicht??? das geht mal gar nicht...

ok, meiner geht auch spät ins bett, abe rnur weil er nicht müde ist...

aber ich würde nie auf die idee kommen, mein sohn mit absicht wach zu halten...und dann noch mit süßkram etc...

ich finde den vergleich gar nicht so krass...denn schlaf entzug IST eine folter methode, nicht nur im mittelalter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:05

Oh nee
das finde ich schlimm sowas. Arme Kleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:06

Mein Sohn
ist 20 Monate und reibt sich ab 18 uhr die Äuglein... Wie bitteschön hält man ein Kind SO LANGE wach und mit welcher Begründung?

Finde ich absolut daneben.

Mensch, die arme Kleine

Klingt als wären die Eltern sehr egoistisch...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:09

Ja
meine Schwägerin will meine kleine mal dorthin mitnehmen......vllt geh ich mal mit!

Und dann werde ich wohl das gespräch auf Schlafenszeiten lenken...........wenn dir mir dann DAS erzählt, dann bekommt die was von zu hören

Ob ich die kenn oder nicht

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:26

Ja
das frag ich mcih auch wie alt er denn ist..........

Ich würd dann den mittagschlaf streichen oder halt nur 30min oder machen lassen...........aber wenns EUCH nicht stört jeden abend das kind so lange rumhampeln zu haben ............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:28

Wie gesagt,
füher wecken und eher zum mittagschlaf hinlegen!

Vllt. gegen 7 wecken und dann um 11 oder so wieder hinlegen max. für 2 std. oder so...........nachmittags dann vllt. noch 1 std. und veruchen ihn eher so gegen 21 uhr hinzulegen........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:30

Völlig unreif und egoistisch
finde ich das Verhalten der Eltern.
Bin ganz deiner Meinung es ist furchtbar.
Liegt mir immer ganz schwer im Magen wenn ich höre wie sich so manche Eltern verhalten nur für den eigenen Vorteil
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:33

Also
sie spricht auch nur 3-4 wörter meint meine Schwägerin

KANN es was damit zu tun haben???

Ach so meint sie ist sie nicht besonders "fit"

Ok sie hat nur den vergleich zu meiner kleinen und ihrer cousine und beid liefen schon mit 10 monaten und mit 14 monaten plapperten sie schon ihre ersten 10 wörter........

Aber jedes kind is ja ander.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:44

KA
ist eher en ruhger typ und macht ihr mund nicht wirklich auf, vorallem nicht bei sowas was "erziehung" angeht

Denke auch die ganze zeit an das arme kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:48
In Antwort auf pippa_12857360

Also
sie spricht auch nur 3-4 wörter meint meine Schwägerin

KANN es was damit zu tun haben???

Ach so meint sie ist sie nicht besonders "fit"

Ok sie hat nur den vergleich zu meiner kleinen und ihrer cousine und beid liefen schon mit 10 monaten und mit 14 monaten plapperten sie schon ihre ersten 10 wörter........

Aber jedes kind is ja ander.......

Absolut...
unverantwortlich und unreif von den Eltern Sollte man echt im Auge behalten und evtl mit Jugendamt drohen!
Aber mit dem Sprechen denke ich hat das nix zu tun, 3-4 Wörter in dem Alter sind auch absolut in der Norm...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 20:49
In Antwort auf bienchen166

Absolut...
unverantwortlich und unreif von den Eltern Sollte man echt im Auge behalten und evtl mit Jugendamt drohen!
Aber mit dem Sprechen denke ich hat das nix zu tun, 3-4 Wörter in dem Alter sind auch absolut in der Norm...

lg

Ahhh
ok ja dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 22:18


ich glaube auch nicht,dass man ein Kind so lange wachhalten kann,wenn es wirklich todmüde ist!

Und das Kind hat ja dann auch automatisch einen anderen Rhythmus...wenn es immer so spät ins bett geht...und dürfte dann ja dann um 20uhr nicht schon müde sein...

Wenn es wirklich so ist...finde ich es trotzdem voll daneben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 22:41

Das ist abartig
vor allem wenn sowas vorsätzlich und immer wieder gemacht wird. nur weil die eltern ausschlafen wollen.. zum sowas.


bei uns war das letztes sylvester so schlimm. die kleine war so müde, konnte aber auch nicht zur ruhe kommen. egal was ich gemacht habe. schlußendlich war sie dann bis mitternacht wach und ist dann endlich bei papa auf dem arm eingeschlafen. sie tat mir so leid das sie vorher nicht einschlafen konnte.

ich find sowas ganz schrecklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 23:06

Hab
jetzt nicht alle Antworten gelesen
Aber das ist doch totaler Wahnsinn
Was sind das für Menschen? Ich finds ganz schlimm. Mir tut mein kleiner Mann immer total leid wenn er müde ist und nicht zum Schlafen kommt . Und das ist bisher echt kaum vorgekommen, weil ich immer sehr darauf achte, dass wir zur Schlafenszeit zu Hause sind und er auch ins Bett kommt wenn er müde ist. Sowohl tagsüber als auch nachts.
Total egoistisch, blos damit die Herrschaften ausschlafen können
Geht überhaupt nicht
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 9:59

@padma
Es ist die freundin MEINER schwägerin..............so schwer zu vertshen ist das doch nciht



Und ich kann mein kind auch wach halten WENN ICH WILL!

Es gibt tageda macht sie keinen mittagschlaf und da möchte sie sich am liebsten schon um 17 Uhr hinlegen ( steht gegen 7-7:30) auf!

Dann halte ich sie auch wach bis sie ins bett kommt ( stecke sie dann natürlich 1 std. eher ins bett statt um 20 uhr um 19 uhr) weil sie sonst um 20 uhr oder wach wird und bis 23-1 uhr party machen will

Aber sie heult dann auch nicht vor müdigkeit oder so, ist dann ein kurzer punkt wo sie müde ist und dann ist auch wieder gut........

Von daher gehen tut es schon!

Aber vllt. ist da jedes kind verschieden........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 10:03
In Antwort auf pippa_12857360

@padma
Es ist die freundin MEINER schwägerin..............so schwer zu vertshen ist das doch nciht



Und ich kann mein kind auch wach halten WENN ICH WILL!

Es gibt tageda macht sie keinen mittagschlaf und da möchte sie sich am liebsten schon um 17 Uhr hinlegen ( steht gegen 7-7:30) auf!

Dann halte ich sie auch wach bis sie ins bett kommt ( stecke sie dann natürlich 1 std. eher ins bett statt um 20 uhr um 19 uhr) weil sie sonst um 20 uhr oder wach wird und bis 23-1 uhr party machen will

Aber sie heult dann auch nicht vor müdigkeit oder so, ist dann ein kurzer punkt wo sie müde ist und dann ist auch wieder gut........

Von daher gehen tut es schon!

Aber vllt. ist da jedes kind verschieden........

Achsoo
naja die freundin hats doch SO meiner schwägerin so erzählt............
Abgesehn davon sind die wohl wirklich wirklich oft da

"Studentenleben" nennen die das.......

Die wohnen wohl mit den eltern in einem haus und haben da eine eigene wohnung.....
Deshalb können die sich mom auch leisten ind er wo. so lange wach zu bleiben da ja semsterferien sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 15:18


naja, in dem fall, wenns "grundlos" ist, find ich das nicht so gut
bei uns ist es so, ich gehe von 17-22 uhr zur schule, bin um 22.50 zu hause, sammel unterwegs noch das kind in der kita (ist ein 24 stunden kinderhotel) ein. sie liegt gegen 23.30 im bett, manchmal wirds auch 0 uhr, je nachdem, wie lang und wann der "mittags"schlaf war, in der regel von 17-18 uhr, wenns aber mal später wird krieg ich sie natürlich vor 0 uhr nicht in die falle.
sie schläft bis 12/13 uhr.

es ist nicht ideal, aber es lässt sich nicht anders lösen, ich möchte, das sie zu hause schläft, da muss ich sie eben so spät noch holen. ansonsten müsste ich die schule an den nagel hängen, da profitiert dann keiner von, eher im gegenteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen