Home / Forum / Mein Baby / Elterngeld, ab wann dazu verdienen, ohne Anrechnung???

Elterngeld, ab wann dazu verdienen, ohne Anrechnung???

3. Februar 2011 um 16:00

Hallo,
ab wann kann ich etwas Nebenbei verdienen, ohne das es beim Elterngeld angerechnet wird?
Ich habe es auf 2 Jahre aufteilen lasssen. Mein Sohn ist am 4.4.10 geboren.

bis Januar 2011 bekomme ich Elterngeld.

Ab welchem Monat kann ich arbeiten gehen???

Danke

Mehr lesen

3. Februar 2011 um 16:13

..
und wann fängt das 2te jahr an??? am 4.april 2011? ich bekomme ja allerdings nur bis januar 2011 oder dann ab januar 2010???

hmmmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2011 um 16:48

...
ja ich glaube, das hatt was mit dem Mutterschutzgeld zu tun, welches ich bekommen hatte.
dann bekomme man ja nur 10 monate elterngeld (bzw 20 monate die hälfte-also bis januar!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2011 um 17:02

Dein Sohn
wird am 04.04.2011 ein Jahr alt, also kannst du ab dem 05.04.2011 wieder arbeiten gehen, ohne dass es auf das Elterngeld angerechnet wird. Zahlst du allerdings steuern, wird
das Geld auf dein Einkommen gerechnet und du musst dafür Steuern zahlen...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2011 um 20:19

Ich glaube
dann hast du einen anderen bescheid bekommen als ich!

zusammen gefasst:
- in elternzeit ist man nur, wenn man in den max 3 jahren nach geburt max 30std/woche arbeitet
- elterngeld bekommt man 10-12 monate, oder bei halbierung 20-24 monate bezahlt (ich lasse die zusätzlichen monate für väter/alleinerziehende jetzt einfach mal weg)
- in den ersten 12 monaten MUSS man alle änderungen des einkommens (und diverse andere dinge wie adresse etc) angeben! danach ist es egal, wieviel zu verdienst. du darfst trotzdem nur 30std/woche arbeiten. ansonsten bist du nicht mehr vor kündigung geschützt und eben nicht mehr in elternzeit.

@bebbiieh, vielleicht solltest du dir das noch mal durchlesen, nicht, dass du am ende eine böse überraschung erlebst.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2011 um 23:03

..
..also ich weiß, dass man im ersten Jahr nichts dazuverdienen darf ohne dass es angerechnet wird!!
@ name hab ich vergessen vielleicht würdest du sogar mehr EG bekommen, wenn du nicht arbeiten würdest, vielleicht wurde es schon abgezogen??? oder du hast es nicht angegeben

Es ist richtig dass man arbeiten darf, aber nicht mehr als 30 Stunden die Woche, wenn man mehr arbietet, bekommt man gar kein Elterngeld mehr!

Okay, also werde ich ab dem 5.4. wieder etwas arbeiten gehen vorher lohnt es sich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen