Home / Forum / Mein Baby / ElternGeld-auch 18 Monate,anstatt 24Monaten?

ElternGeld-auch 18 Monate,anstatt 24Monaten?

29. März 2012 um 19:37 Letzte Antwort: 30. März 2012 um 8:59

Hallo an alle mamis hier.bei mir dauert es noch ne weile,bis ich Mami bin.mache mir aber schon Gedanken,wie lange ich zu Hause bleiben will.ich find ein Jahr zu kurz und würde gern eineinhalb Jahre erziehungszeit machen.meine Frage:kann ich da das ElternGeld auf 18 Monate "splitten"lassen?oder geht da nur 12 Monate,oder 24?danke schon mal für eure antworten.

Mehr lesen

29. März 2012 um 19:39

Hallo
Kann dir leider nicht helfen aber mich würde das auch interessieren wie das ist wenn man schon früher wieder arbeiten geht
Muss man das dann bei der L Bank schriftlich machen oder wie?

Vielleicht kann mir das ja jemand beantworten
Blacky

Gefällt mir
29. März 2012 um 20:01


ja das geht... ich mache 20 Monate und habe es mir so splitten lassen... bekommst dann zum Beispiel (bei 18 Monaten) 4 Monate volles Elterngeld und der Betrag von den restlichen 6 Monaten wird durch 12 geteilt... (hoffe ist verständlich )

LG

Gefällt mir
29. März 2012 um 20:10


Ja, das geht, aber überleg dir, ob es sinnvoll ist.
Ich bin auch 18 Monate zu Hause, lasse mir das EG aber 12 Monate auszahlen. Es ist besser, einen Teil des Geldes anzulegen und dafür Zinsen zu bekommen. Im Prinzip verschenkst du sonst Geld. Man muss aber natürlich konsequent sein und das Geld nicht komplett ausgeben.

Gefällt mir
30. März 2012 um 8:49

Vorsicht
bei solchen Äußerungen... hat nämlich Einfluss auf die Steuer, deshalb lasse ich es splitten... wenn ihr mal nachlest, wie man trotz Elterngeld Steuern sparen kann, ist das immer der 1. Tip.... und wir haben es uns von meiner Schwägerin ausrechnen lassen (arbeitet im Steuerbüro). Also wenn man nicht gerade 5% Zinsen bekommt, dann ist splitten lassen die günstigere Alternative....

Ich kann im übrigen mit Geld umgehen, ich erkundige mich halt nur vorher welche Option besser ist

LG

Gefällt mir
30. März 2012 um 8:58

Ich habe auch auf 24 m legen lassen
aber mit dem verrechnen mit dem muschugeld bekommt man eh die letzten 2-3 monate kein geld....

Gefällt mir
30. März 2012 um 8:59
In Antwort auf wynter_12161449

Ich habe auch auf 24 m legen lassen
aber mit dem verrechnen mit dem muschugeld bekommt man eh die letzten 2-3 monate kein geld....

Aber arbeiten
kann ja jeder im 2ten jahr gehen ohne das mit dem elterngeld verrechnen lassen zu müssen....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers