Home / Forum / Mein Baby / Elterngeld beim "2ten Kind???!!!

Elterngeld beim "2ten Kind???!!!

29. November 2009 um 9:01

Hallo,
ich bräuchte mal Hilfe von jemandem der sich bisschen besser mit Elterngeld auskennt wie ich.

Hier meine Situation:
- Dezember 2007 erstes Kind
vor dem Kind habe ich gearbeitet
- Elterngeld von ca. 460 auf 24 Monate teilen lassen
- August 2009 zweites Kind
Bekomme also am 15 September die letzte Rate.

Nun meine Fragen dazu:
Darf mir das Elterngeld von 2ten Kind auf das vom ersten angerechnet werden?
Bekomme ich mehr wie 300 +75 Geschwisterbonus....weil ich vor dem ersten Kind gearbeitet habe?

Wäre toll, wenn mir das jemand beantworten könnte, denn die von der Elterngeldstelle sind ein bisschen verpeilt und ich habe das Gefühl der, der das bearbeitet hat selbst keine Ahnung.

Danke

Mehr lesen

29. November 2009 um 11:06

Keiner
ne Ahnung?

Gefällt mir

29. November 2009 um 12:45

Eventuell ein wenig mehr,
der Zeitraum fürs erste kind war ja Dez 07-08. (dass du s dir über 24 mon. zahlen hast lassen spielt keine Rolle.

Das 2. Kind kam im August, d. h. da werden die Monate Jan.09- Juli 09 zur Berechnung genutzt, + 5 Mon. vor der Geburt des ersten Kindes.

Bsp. angenommen du hast vor dem ersten Kind 1500,- netto verdient, das dann mal 5 Monate = 7500 geteilt durch 12 =625 durchschnittlicher Verdienst. Davon 67% sind 418,- Elterngeld + Geschwisterbonus.

Hast du aber weniger verdient, (zb 1000,-netto) dann kommen weniger als die 300,- raus.

LG summervine mit Fiona 11.09.08 und Malena 04.05.07

Gefällt mir

29. November 2009 um 12:45
In Antwort auf butterfly2008

Keiner
ne Ahnung?

Du,
wirst leider nicht belohnt. Du bekommst nur den Mindestsatz+Geschwisterbonus, weil du zwischen dem 1. und dem 2. Kind nichtmehr gearbeitet hast.
Man wird vom dt. Staat voll verarscht wenn man einen kurzen Geschwisterabstand möchte

lg sonne677

Gefällt mir

29. November 2009 um 12:56
In Antwort auf sonne677

Du,
wirst leider nicht belohnt. Du bekommst nur den Mindestsatz+Geschwisterbonus, weil du zwischen dem 1. und dem 2. Kind nichtmehr gearbeitet hast.
Man wird vom dt. Staat voll verarscht wenn man einen kurzen Geschwisterabstand möchte

lg sonne677

Das stimmt nicht
angenommen, deine Kinder sind nur ein Jahr auseinander bekommst du sogar nochmal dasselbe elterngeld wie beim ersten + 75 Geschwisterbonus.

LG summervine deren Kinder 16 Mon. auseinander sind und deshalb weiß wovon sie spricht.

Gefällt mir

29. November 2009 um 14:39

Also
meines Wissens müßtest Du das gleiche Elterngeld wie bisher kriegen + den Geschwisterbonus.
Elterngeldanspruch hattest Du von Dez 07-Dez 08, die Splittung auf 24 Monate ist egal. Wenn es nicht gesplittet worden wäre hättest Du ja das Geld auch bekommen.
Dann wäre für die Berechnung des Elterngeldes für's 2. Kind nur das Einkommen von Jan-Juli 09 maßgeblich gewesen. Da das kein volles Jahr ist und Du vorher Elterngeld bezogen hat, gilt wieder das Einkommen des Jahres vor dem Elterngeldbezug, also das gleiche wie beim 1. Kind.

Ansonsten guch mal ob Du unter
http://www.bmfsfj.de/Elterngeldrechner/
Deine Daten eingeben kannst, der rechnet es eigentlich ganz gut aus.

Was sind denn das für Leute bei Euch in der Elterngeldstelle? Die scheinen ja gar keine Ahnung zu haben!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen