Home / Forum / Mein Baby / Elterngeld

Elterngeld

16. Oktober 2017 um 13:40

Folgende Frage zur Berechnung des Elterngelds für das ZWEITE KIND:
 
Sachverhalt:
 
Meine erste Tochter kam am 03.02.2016 zur Welt. Ich hatte 18 Monate Elternzeit
 
Feb.16 bis Juli 17.
 
Seit Februar 2017 bin ich auf 450 € wieder Arbeiten gegangen.
Seit August 2017 gehe ich wieder bis Dezember Vollzeit arbeiten und mein Mann ist bis Ende 2017 zu Hause. Im Januar 2018 gehe ich „nur“ 30 Std arbeiten.
 
Nun hat es das Schicksal so gewollt das wir noch einen Sohn bekommen. Dieser wird im März 2018 erwartet.  
 
Wie berechne ich jetzt mein Elterngeld für Kind ZWEI? Ich möchte 2 Jahre zu Hause bleiben.
 
Ist folgende Rechnung richtig?
 
Berechnungszeitraum März 2017 bis Februar 2018.
 
Zeitraum März 2017 bis Juli 2017: Elterngeld + Teilzeitarbeitslohn
 
Zeitraum August 2017 bis Dezember 2017: Vollzeitarbeitslohn
 
Januar 2018 + (Februar 2018 Mutterschutz): 30 Std. Lohn
 
Dann den Jahresdurchschnitt März 17 bis Februar 18 und davon dann 66%. Diese Summer wieder durch 2 Jahre.
 
Und dann gibt es für das erste Kind das erst 2019 drei wird ja noch 75 € Geschwisterbonus für das erste Jahr.
 
Ist das alles so richtig? Würde gerne wissen was ich bekomme wenn ich zwei Jahre heim bleibe. Bei der zuständigen Behörde hieß es nur kommen Sie im Januar noch mal wieder L
 
Danke im Voraus
 

Mehr lesen

16. Oktober 2017 um 20:03

Bezugszeitraum: Februar 2017 - Januar 2018, da Feb. 2018 mit Mutterschaftsgeld ausgeklammert und vorgelagert wird

Feb. 17 - Juli 17 wird nur das Teilzeitgehalt zur Berechnung herangezogen, nicht plus EG, da kein Bezugsmonat, sondern nur verlängerte Auszahlungsvariante

Der Rest sollte passen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen