Home / Forum / Mein Baby / Elterngeld und H4 empfänger ,kein H4 mehr?

Elterngeld und H4 empfänger ,kein H4 mehr?

3. Januar 2011 um 15:54

hallo,ich habe mal eine frage an alle die H4 ALG2 empfänger sind und elternegeld bekommen.

ich habe heute bei der arge angerufen,da mein lebensunterhalt geld nicht überwiesen wurden ist.der mitarbeiter sagte mir die 300 euro eltengeld würden auf die sozialhilfe angerechnet als einkommen,sprich solange ich elterngeld bekomme (bis märz) fällt mein lebensunterhalt geld (300)weg .

da die 300 euro wegfallen habe ich dann pro monat 600 euro,mein kleiner braucht mitlerweile viel,milch,abendmilch ,windel,feuchttücher,brei glässchen.da er schnell wächst braucht der immer wieder größere klamotten.
Ich brauche ja auch was zum überleben ,ich habe auch schulden nicht mal die kann ich jetzt abezahlen.

wie geht es euch damit?
wisst ihr ein rat für mich?
wäre euch sehr dankbar.
lieben gruß

Mehr lesen

3. Januar 2011 um 16:05

Hi
Hallo ohne die schulden zu bezahlen habe ich einkommen

133 euro unterhaltsgeld für mein sohn
184 euro kindergeld
300 euro elterngeld bis /märz
ab jetzt bekomme ich 4,65 euro lebensgeld von der arge vorher waren es 300 euro.die jetzt aber entfalln.

das ist nur das das was ich bekomme,davon geht aber auch von fahrgeld ab wenn ich erledigungen machen muss,arzt kosten für mich.lebensmittel,von mein sohn die ganzen sachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 16:11

Hi
Hi

Hallo ohne die schulden zu bezahlen habe ich einkommen

133 euro unterhaltsgeld für mein sohn
184 euro kindergeld
300 euro elterngeld bis /märz
ab jetzt bekomme ich 4,65 euro lebensgeld von der arge vorher waren es 300 euro.die jetzt aber entfalln.

das ist nur das das was ich bekomme,davon geht aber auch von fahrgeld ab wenn ich erledigungen machen muss,arzt kosten für mich.lebensmittel,von mein sohn die ganzen sachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 16:17

Also....
ohne ein Auto zu verhalten, Spritkosten usw. solltest du dich über die 600 Euro zur freien Verfügung fürs nichts tun glaube ich nicht beschweren!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 16:29

Hi
alsoein kind großzuziehehn ist kein honigschlecken,aber klar ich sitze nur zuhause rum und dreh däumchen .wenn mein kleiner nicht so klein wäre hätte ich versucht ihn in eine kinderkrippe zu stecken,dann wäre ich nähmlich arbeiten gegangen,ich bin alleinerziehend ,kann nicht stillen,und er veträgt nur eine bestimmte milchsäure.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 16:53


finde es doof das hier gleich alle auf einen losgehen nur mal so vorab...

andere leistungen kannst du nicht beziehen...
das ist alles was dir zusteht...

klar ist es etwas schwieriger für hartz4 bezieher, mit 600 eur zurecht zu kommen... meine bekannte bezieht auch hartz4 und ist auch mitte des monats fast pleite...

ein baby ist nunmal teuer, besonders dann wenn es ein "flaschenbaby" ist...

hast du niemanden im bekannten kreis der dein baby für paar std. nehmen kann? dann könntest du privat bei jemanden putzen gehen das würde dir vielleicht etwas finanziell weiterhelfen...

ansonsten habe ich keinen rat...

trotzdem
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 17:02

1 kleine frage
wie alt ist dein kind?

wenn du nur noch bis märz elterngeld kriegst, müsste dein kind ja etwa 9 monate alt sein. da trinkt es doch nicht mehr den ganzen tag milch, oder?

anstatt breiglässchen zu kaufen, könntest du auch selber kochen, kostet n haufen weniger geld, statt feuchttücher, nen waschlappen und wasser nehmen. klamotten bekommst du günstig bei ebay oder hier werden auch oft welche supergünstig verkauft. zur tafel kannst du auch gehen. du hast so viele möglichkeiten etwas geld zu sparen.
zumal du ab märz dann eh genau das gleiche geld hättest, wie du jetz bekommst, weil die 300 dann eh weg gefallen wären

lg naddl + lukas (10.2008) + fabio (7,5 wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 17:05
In Antwort auf andra_12967308

1 kleine frage
wie alt ist dein kind?

wenn du nur noch bis märz elterngeld kriegst, müsste dein kind ja etwa 9 monate alt sein. da trinkt es doch nicht mehr den ganzen tag milch, oder?

anstatt breiglässchen zu kaufen, könntest du auch selber kochen, kostet n haufen weniger geld, statt feuchttücher, nen waschlappen und wasser nehmen. klamotten bekommst du günstig bei ebay oder hier werden auch oft welche supergünstig verkauft. zur tafel kannst du auch gehen. du hast so viele möglichkeiten etwas geld zu sparen.
zumal du ab märz dann eh genau das gleiche geld hättest, wie du jetz bekommst, weil die 300 dann eh weg gefallen wären

lg naddl + lukas (10.2008) + fabio (7,5 wochen)


stimmt...

das zum beispiel... so sparst du wirklich ein haufen geld...
so könntest du auch deine schulden abbezahlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 19:19


Die Regelung gilt doch nur für Frauen, die vor der Schwangerschaft schon Arbeitslos waren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 19:26


Jetzt muss ich mal anfragen.
Warst du vor der SS Arbeitslos? Denn dann bekommst du wirklich so zusagen 300 Euro weniger. Für Leute dir vorher gearbeitet haben, steht das Elterngeld + Ergänzend H4 immer noch zu. Kommt natürlich auch drauf an ob man alleine ist oder nicht.

Schon mal daran gedacht Wohngeld zu beantragen? Und Landeserziehungsgeld, falls es das bei euch gibt?

Ich hab mit H4 und allem was ich so bekomme knappe 1200.
Davon muss ich aber alles zahlen.
Und da ist kein Elterngeld mehr dabei seid diesem Jahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 21:01


wenn ich das jetz richtig verstanden habe:

du bekommst 154 vom amt + 300 EG + 184 kindergeld + 194 nochmal kindergeld für dich, zahlst aber nur 245 miete.

dann hast du ohne miete 300 EG + ca. 84 kg (100 abgezogen für miete) + 194 dein kg.

frag mich, wo da des problem liegt, nich klar zu kommen? du hast fast 600 euro zu leben!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 22:12


Endlich mal leute die meine meinung teilen
Deutschland ist so ungerecht, krieg da oft sone krawatte, wenn man ganz normal für sein geld arbeiten war ist man der geleckte, schlimm sowas.
Sei froh dass du überhaupt was kriegst tzzz dann noch beschweren, wenns dir net passt geh arbeiten
Da muss endlich mal was passiern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 23:11
In Antwort auf lyyti_12527448


Endlich mal leute die meine meinung teilen
Deutschland ist so ungerecht, krieg da oft sone krawatte, wenn man ganz normal für sein geld arbeiten war ist man der geleckte, schlimm sowas.
Sei froh dass du überhaupt was kriegst tzzz dann noch beschweren, wenns dir net passt geh arbeiten
Da muss endlich mal was passiern

Meliciou
gebe dir recht .ich kenne beide seiten und muss sagen das die menschen die arbeiten gehen immer die ,,geleckten,, sind !

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 23:13


wie weil du davor gearbeitet hast?
jetzt blicke ich gar nicht durch...

ich dachte alg2 fällt weg bei hartz4 empfängern... egal ob sie davor gearbeitet haben oder nicht...

glaube lebe hinterm mond...bekomme nix mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 23:36

@ yaminah...
hier für dich, da weißte jetzt wie die sparen kannst

http://www.youtube.com/watch?v=-jdqk7BUSm0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 23:52

Also
ich sag mal dazu nur soviel, man kann auch ohne elterngeld als hartz 4 empfänger leben.
ich habe vor der geburt meiner tochter mein abi abgelegt und mir blieb halt nur übrig in den erziehungsjahr hartz 4 zu beantragen bis ich mein studium beginne und so schlecht geht es einem garnicht.

wen ich verstehen kann sind die alleinerziehenden mütter und väter die kein elterngeld mehr bekommen!
die haben es nämlich wirklich schwer!

und ungerecht ist es meiner meinung nach das man bafög zurückzahlen muss.
denn die, die was erreichen wollen im leben müssen was für ihre bildung zahlen und es gibt ja wirklich solche die garnichts machen und mit dem faulen arsch zuhause sitzen und jeden monat geld bekommen.

glg vanny+maya 6 monate schon alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 14:55

@summersky75
aber sei erstmal so gut und es muss auch trotzdem noch ein teil davon zurückgezahlt werden, wenn du unter den besten bist.
du musst dir mal die zahlen und fakten anschauen wie viele studenten ihr studium nach 1-2 semestern aufgeben, weil es ihnen zu schwer wird.
bei bioinformatik und pharmazie entspricht es 75 prozent und das weiß ich da ich viele studenten die diese richtung studieren kenne.
ich aber kann es immer noch kaum fassen das man auch wenn es höchstens 10000 euro sind, die zurückzahlen muss und andere die mit ihren faulen arsch zuhause sitzen, so wie die meisten typen bei rtl mitten im leben krieg ich das kotzen
das die nichts für ihr geld machen müssen.

glg vanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 22:56

Also
ich versteh auch nicht warum du dich so aufregst du tuhst doch nichts für das geld und das erziehungeld ist ja wohl ne menge mein collins kinder geld reicht für brei pampers ( die originalen) feuchttücher und anzieh sachen da kommst du mit kindergeld und erziehunggeld nicht hin ?!

also ich hab für collin auch hartz 4 bekommen anteilmäßig hab ja nur wenig lohn als azubi aber ich tuhe wenigstens was das bekomme ich nun auch nicht mehr
ich hab n grund mich zu ärgern weil ich tuhe was für mein geld


miriam mit collin (fast 7 monate )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 23:01


aaaaaah ja jetzt kapiert...

ja verstehe das auch nicht warum sich alg 2 empfänger (also manche so aufregen)
ich meine die haben so mit kind fast 600 eur zum leben zu 2. dazu wird miete gezahlt...

und abgesehen davon bekommen sie einrichtungsgeld und und und... erstlingsausstattung...

für das geld muss mein mann echt viel arbeiten...
und uns als arbeitern bleibt ja auch fast nicht ,mehr übrig... wenn man alles hochrechnet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook