Home / Forum / Mein Baby / Elternzeit = Partnermonate! Muss mal was nachfragen.

Elternzeit = Partnermonate! Muss mal was nachfragen.

23. Juni 2008 um 9:14

Habe immer das Gefühl, dass einem immer etwas anderes erzählt wird...
Bin selber 12 Monate in Elternzeit, mein Mann möchte zwei weitere Monate übernehmen, diese Partnermonate.
Kann er die nehmen, wann er möchte? Bis wann? Ist es richtig, dass es bis zum 14. Lebensmonat möglich ist?
Malte ist am 24.1. geboren, ist es richtig, dass man dann immer am 24. eines Monates in Elternzeit gehen muss?
Danke.

Mehr lesen

23. Juni 2008 um 13:07

Ich dachte
eigentlich auch das der Mann die Monate die er nehmen möchte nehmen kann WANN ER WILL wenn es mit dem Arbeitgeber abgesprochen ist natürlich. Kenne welche die sind die ersten 2 Monate gemeinsam zu hause gewesen dann welche wo sie 12 und der Mann dann noch 2 hinterher genommen hat (da ist sie dann arbeiten gegangen). Aber wir kenne auch ein paar da ist er einfach die zwei SommerMonate zu Hause gewesen da war der Kleine 8 Monate...auch sehr praktisch weiß aber nicht ob die das irgendwie mit dem Arbeitgeber abgesprochen hatte. dachte immer das man das so machen kann....

Lg Schnullerkette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 13:15

Noch ein Nachtrag...
die Eltern können ja auch länger wie zwei Monate zusammen zu Hause bleiben, z.B. beide 6 Monate bzw. einer 6 der andere 8...es geht halt nur nicht mehr wie 14. Monate gesammt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 18:32

Hallo
Mir wurde bei der Elterngeldstelle gesagt, dass es immer nach Lebensmonaten des Kindes geht.
Der Mann kann nehmen weann er will und auch so viel er will, insgesamt dürfen die 14 Monate aber nicht überschritten werden. Bei uns hab ich die ersten 8 Monate genommen und mein Mann vom 7. bis zum 13. Monat, wir waren also einen Monat beide zu Hause, wobei mein Mann nur teilzeit nimmt.
Dem AG ist die Elternzeit 8 Wochen vorher schriftlich mitzuteilen, ab dann gilt auch der Kündigungsschutz. Man kann zwar schon vorher mitteilen, hat aber dann halt den Kündigungsschutz noch nicht.
Nach dem 14. Lebensmonat ist kein Elterngeld mehr möglich (es sei denn man hat gesplittet, bekommt also 2 Jahre die Hälfte). Elternzeit kann man die ersten 3 Lebensjahre glaube ich immer nehmen, maximal 3 Jahre, bzw. 1 Jahr kann man sich bis zum 8. Lebensjahr aufheben. Man muss immer unterscheiden zwischen Elternzeit und Elterngeld, man kann auch Elternzeit ohne Elterngeld nehmen, wenn man sichs leisten kann.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest