Home / Forum / Mein Baby / Em - für welche mannschaft seid ihr?

Em - für welche mannschaft seid ihr?

4. Juni 2016 um 14:49

bzw wem würdet ihr es besonders gönnen? Also ich muss zugeben "mein Herz schlägt für Deutschland" aber auch für Polen, da es mein Heimatland ist. Ich würde mich aber freuen wenn ein Land wie Ukraine gewinnen würde.

Mehr lesen

4. Juni 2016 um 14:54

Deutschland!!!!
Ganz klar! Bei uns ist immer Stress, mein Mann ist Italiener ich habe schon überlegt, dem kleinen einen Deutschland Body zu kaufen! HAHA, mein Mann würde augen machen... Hihi

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 15:02

Kroatien
wären serbien , bosnien oder so dabei, dann die auch.
deutschland hat oft genug gewonnen, dürfen auch mal andere länder den pokal nach hause nehmen. da ich gebürtig aus kroatien komme, gönne ich es den kroaten.

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 15:13

Ganz klar Deutschland

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 16:01


Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaand!!!! !!!!!!

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 18:19

Immer wieder immer wieder
Immer wieder
ÖSTERREICH

Wenn wir schonmal dabei sind - welch seltenes, noch kaum dagewesenes vergnügen!!

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 20:09


Frankreich

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 20:19

Das war aber nicht...
Die Frage

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 20:44

Natürlich
Deutschland und sonst nix und niemand

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 21:37

JETZT
weiß ich wer du bist. du olle Geheimniskrämerin.... habe schon oft überlegt

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 21:50

Klar
Deutschland dddddddddddd

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 23:03

.
Endlich ist sie wieder da

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 0:37


Deutschland und Albanien

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 7:44

Deutschland
Obwohl ich nur ein "Event-Fußball-Gucker" bin, fieber ich trotzdem jedes Mal mit. Es reißt einen einfach mit, auch wenn man sich sonst eher wenig für den Sport interessiert. Es ist wie mit dem Superball in Amerika. Und nur weil man nicht die Bundesliga-Spiele verfolgt, darf man keinen Spaß bei der EM/WM haben?

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 9:15

Ich genieße
diese Großevents. Es gibt kaum etwas entspannenderes, als während eines Deutschlandspiels essen zu gehen - in einem Restaurant ohne Fußballübertragung! Oder an den Badesee zu gehen. So ein bisschen hoffe ich zwar auch immer, dass Deutschland gewinnt, aber ich verfolge die Spiele nicht. Die Hardcorefans gehen mir auch manchmal auf die Nerven, aber letztendlich ist es doch okay, wenn man alle 2 Jahre mal sein Land feiert und den in Deutschland eher verpönten Nationalstolz auf so eine harmlose Art auslebt. Störend finde ich nur, dass einem oft ziemliches Unverständnis entgegenschlägt, wenn man den ganzen Trubel nicht mitmacht.

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 9:40

Ist mir eigentlich egal
Ich bin da eher sehr sportlich eingestellt...der Bessere und mit mehr Glück, der gewinnt.
Ich schaue EM, WM und CL. Durch meinen Mann auch ab und an mal Bundesliga, aber die interessiert mich eher weniger.

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 10:15

.
Island ist dabei? Wie cool!

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 10:27

Ich finde es toll
Traurig natürlich,wenn es nur alle 2j vorkommt. Aber da gibt es kein schwarz und weiß. Man jubelt gemeinsam,man weint gemeinsam,man feiern gemeinsam.
Das finde ich an so großen events toll.
Deswegen verstehe ich solche Menschen.

Ich steh total auf Fußball,Bundesliga,CL,EM, etc mein Mann zb gar nicht,wenn aber mal die Schweiz spielt schaut er es ab und an. Finde ich auch net schlimm

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 10:47

Mein letzter satz war überspitzt formuliert
Weil man sich einfach ständig rechtfertigen muss warum man ein "nur-bei-EM/WM-Fan" ist. Er war nicht konkrekt auf dich bezogen.

Der Sinn: Es macht einfach Spaß da dabei zu sein. Es ist eine riesen "Party". Die Emotionen, das Mitfiebern, Mitfreuen, Mitärgern ist einfach super spannend. Das gibt es in der Art nur bei den großen Turnieren. Bundesliga ist dagegen voll langweilig.
Wobei ich aber auch nicht so extrem bin. Wir saufen nicht, wir fahren nicht hupend mit dem Auto rum und wir kaufen nicht extra einen Fernseher. Public Viewing machen wir nur im
Biergarten nebenan. Wir haben auch keine Fanartikel. Nur mein Sohn bekommt ein Trikot, das er dann auch zu seinem Fußballtraining anziehen kann.

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 11:21

Nicht jedem muss es
Gefallen.
Ist ja auch gut so,dass Geschmäcker unterschiedlich sind.
Stell dir vor ganz Deutschland würde zum public viewing gehen,keiner wäre daheim,jeder interessiert sich für Fussball.

Der hype alle 2Jahre ist ja zu ertragen.
Meine 2 großen Jungs (6 und 2.5j) mögen normal kein Fussball,lassen sich aber zum ersten Mal von mir anstecken und wollten gestern ihre Gesichter bemalt haben

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 12:22

Naja
Es ist halt oft eig ne reine Unterhaltung. Nicht anders als den Songcontest usw. Finds aber nicht schlimm. kenne eig keinen der sich sich so richtig besäuft.

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 13:15

Das kann ich dann verstehen
wenn man so ein extremes Exemplar vor der Nase hat

Gefällt mir

5. Juni 2016 um 13:51

Bin kein
Fan ist mir egal.
Die traurige Realität hinter Fußball überwiegt bei mir einfach. Mafiaähnliche Zustände und Ausbeutung der Menschen wo für die Ausstattung sorgen (ja ist anderswo )auch so.

Aber ich hoffe auf eines. Eine EM ohne Anschläge und dass die Fans und Spieler sich freuen können.

Wenigstens habe ich bei jedem Spiel Ruhe auf dem Feld oder Einkaufen.Alles schön ruhig und leer.

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 0:02

Das stimmt doch gar nicht
Schau dir einfach mal die englische Liga an oder die spanische Liga. Die werfen nur mit Geld und kaufen sich zig teure Spieler. Okay Nationalmannschaften kann man sich nicht zusammenkaufen,aber vor allem die Engländer schwimmen in Geld und gewinnen dennoch kaum was

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 12:59

Fehlendes
Talent kann der beste Physiotherapeut nicht kompensieren.

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 13:23

Okay ärmere
Länder...
In jedem Land (!!!) gibt es Spieler die international Erfolg haben (siehe Lewandowski aus Polen, xhaka aus albanien).
Würde man die Jugend fördern und dafür braucht es normal kein Geld,dann wäre der Erfolg auch größer.
Als ob ein teures Trainingslager einen Superspieler aus einem schlechten Spieler machen würde.

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 13:25

Geld regiert
Nunmal die Welt.
Aber dann muss man auch auf die Politik schauen.
Oder Schauspieler,Sänger etc

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 14:37

Ich bin für österreich,
vermutlich werden sie es nicht allzu weit bringen. Freu mich aber das sie diesmal dabei sind. Absolut verdient. Ich wünsche ihnen, dass sie nicht schon in der gruppenphase rausfliegen.

Gefällt mir

6. Juni 2016 um 16:03

Fussball
Kann man überall spielen,Beispiel die brasilianer.
Aufs Talent kommt es an und nicht auf das Herkunftsland.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mache mir sorgen
Von: zimtschnecke24
neu
29. August 2016 um 8:54
Mache mir sorgen
Von: zimtschnecke24
neu
29. August 2016 um 8:54
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen