Home / Forum / Mein Baby / Emilio-Noel

Emilio-Noel

14. Juni 2014 um 23:25

Haben uns sogut wie entschieden würde nur gerne jetzt eure meinung dazu lesen was ihr von Emilio-Noel haltet?

Mehr lesen

15. Juni 2014 um 19:03

Vom
Klang her tönt Emilio-Noel recht stimmig, so weit so gut.

Mir ganz persönlich wäre der Name so als Doppelname zu lang, würde daher den Bindestrich weglassen. Wenn ihr aber lieber vor allem Noel rufen wollt, wäre vielleicht Noel Emilian (mal als Variante) nicht verkehrt, oder?

Und mir wäre Emilio zu italienisch-klingend. Ein Vorname sollte ja schon ein bisschen zu Herkunft und Nachnamen passend sein, finde ich. Was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 0:22

Vielen dank
erstmal für deine meinung dazu. Egal welche variante ich nehme ob Noel an erster oder zweiter stelle es wird immer jemand geben der den einen namen mehr mag als den anderen von daher denke ich mal das jeder ihn anders nennen wird die einen Noel die anderen Emilio die erfahrung haben wir schon mit unseren ersten sohn schon gemacht. Zum zweiten Italien ist ja noch nicht mal so schlecht getippt. Ich bin Südländerin von daher passt es ja aber auch so ich denke nicht das es immer passen muß. Wenn es mir gefällt dann ist mir die Herkunft egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 19:26
In Antwort auf gerda_12293106

Vielen dank
erstmal für deine meinung dazu. Egal welche variante ich nehme ob Noel an erster oder zweiter stelle es wird immer jemand geben der den einen namen mehr mag als den anderen von daher denke ich mal das jeder ihn anders nennen wird die einen Noel die anderen Emilio die erfahrung haben wir schon mit unseren ersten sohn schon gemacht. Zum zweiten Italien ist ja noch nicht mal so schlecht getippt. Ich bin Südländerin von daher passt es ja aber auch so ich denke nicht das es immer passen muß. Wenn es mir gefällt dann ist mir die Herkunft egal.

Na dann:
Emilio-Noel

Hat dein erster Sohn auch so einen langen Namen bzw. Doppelnamen?
Hab ja schon angedeutet, dass mir pers. so ein 6-silbiger Name zu sperrig wäre. Wie ist da eure Erfahrung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 20:39
In Antwort auf ailsa_12632517

Na dann:
Emilio-Noel

Hat dein erster Sohn auch so einen langen Namen bzw. Doppelnamen?
Hab ja schon angedeutet, dass mir pers. so ein 6-silbiger Name zu sperrig wäre. Wie ist da eure Erfahrung?

Wir finden das ganze noch ok so
Haben zwar einen doppelnachnamen aber trotzdem sind wir ein fan von doppelvornamen. Ja mein erster Sohn hat auch einen doppelnamen der fällt etwas kürzer aus aber wie gesagt finden das alles noch im rahmen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club