Forum / Mein Baby

Emmaljunga City Cerox 360 - Erfahrungen?

Letzte Nachricht: 22. Juni 2008 um 10:16
L
lidiya_12351973
29.04.07 um 17:03

Hallo ihr,

wir stehen kurz vor dem Kauf eines Kinderwagens. Puh, das ist ja eine Wissenschaft für sich!

Wer hat Erfahrungen mit dem Emmaljunga City Cerox 360? Der gefiel uns so gut, weil der superleicht ist und sehr klein zusammenzulegen ist. Zudem hat er Schwenkräder und Schwenschieber. Kann man ihn auch gut im Wald fahren, wenn man die großen Räder nach vorne macht?

Alternativ finden wir den Teutonia Mistral S auch ganz gut, der ist nur wesentlich schwerer, daher denke ich, es wird der Emmaljunga.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von Euren Erfahrungen damit schreibt - denn der Kinderwagen ist ja doch eine echte Investition!

Lieber Gruss
Kiki

Mehr lesen

A
an0N_1193089699z
02.05.07 um 21:20

Leider noch keine Erfahrungen
Hi,

habe mir den emmaljunga vor einer Woche auch erst gekauft. Konnte also auch noch keine Erfahrungen machen .
Laut Verkäuferin soll es mit den großen Rädern voran im Gelände kein Problem sein.
Ich wollte sowieso nicht auf Schwenkräder verzichten. Die Wägen mit 4 großen Rädern sind mir zu schwerfällig.

Gefällt mir

B
benito_11856131
03.05.07 um 22:41

Emmaljunga City Cerox 360 - weitere Erfahrungen?
Hallo zusammen,

hier sieht es genauso aus, wir sind auch auf der Suche nach einem "vernünftigen", sprich soliden Kinderwagen mit Schwenkrädern und hatten schon den "Mistral S" von Teutonia ins Auge gefasst - Der Wagen wird hauptsächlich in städtischer Umgebung zum Einsatz kommen und da scheinen mir die kleineren, schwenkbaren Räder sehr sinnvoll. Den Eindruck, dass man es mit einer Wissenschaft zu tun hat, kann ich nur bestätigen

Die gute Verarbeitung und die durchdachten Details der Emmaljunga-Wagen (habe mir ein paar Modelle, aber leider nicht den Cerox 360 mal näher angesehen) hat mich überzeugt, mir gefallen dabei der Sitzaufsatz, die Räder sowie die Sitzhaltemechanik besser als beim doch auffallend ähnlichen Wagen von Teutonia. Ich frage mich nun, ob das schwedische Modell den Aufpreis wert ist.

Es wäre nett, wenn Ihr mir mit ein paar weiteren (ersten) Erfahrungsberichten bei der Kaufentscheidung weiterhelfen könntet. Seid Ihr zufrieden mit dem KiWa, was hättet Ihr lieber anders?

Danke schonmal

Gruß
arne

Gefällt mir

P
patty_12739757
31.05.07 um 11:40
In Antwort auf an0N_1193089699z

Leider noch keine Erfahrungen
Hi,

habe mir den emmaljunga vor einer Woche auch erst gekauft. Konnte also auch noch keine Erfahrungen machen .
Laut Verkäuferin soll es mit den großen Rädern voran im Gelände kein Problem sein.
Ich wollte sowieso nicht auf Schwenkräder verzichten. Die Wägen mit 4 großen Rädern sind mir zu schwerfällig.

Ich wohne zur Zeit in Stockholm ...
und Emmaljunga ist ja die schwedische Haus und Hof-marke.

Die Wagen sind quasi unkaputbar und fahren, fahren, fahren.

Meine Freundin fährt Dein Modell und ist total zufrieden.

Was gut zu wissen ist - hier in Schweden muessen die Wagen bekanntlich durch unwegsames Gelände gehen - sei es Schnee aber auch Waldwege, die man mit den Deutschen wirklich nicht vergleichen kann.

Ich glaube, mit 'nem Emmaljunga kannst Du nichts falsch machen.

Liebe Gruesse und viel Spass beim Kinderwagenkauf

Svea7638 23+6 mit klein S

Gefällt mir

L
lilith_12125205
21.04.08 um 15:27
In Antwort auf patty_12739757

Ich wohne zur Zeit in Stockholm ...
und Emmaljunga ist ja die schwedische Haus und Hof-marke.

Die Wagen sind quasi unkaputbar und fahren, fahren, fahren.

Meine Freundin fährt Dein Modell und ist total zufrieden.

Was gut zu wissen ist - hier in Schweden muessen die Wagen bekanntlich durch unwegsames Gelände gehen - sei es Schnee aber auch Waldwege, die man mit den Deutschen wirklich nicht vergleichen kann.

Ich glaube, mit 'nem Emmaljunga kannst Du nichts falsch machen.

Liebe Gruesse und viel Spass beim Kinderwagenkauf

Svea7638 23+6 mit klein S

Naja
Hallo

Habe uns vor 2 Tagen einen Cerox 360 von emmlajunga gekauft.
gestern sind die Räder abgefallen weil die verklebung nicht gehalten hat ausderm ist jetzt schon die Bremse defekt.
Hatte von einem Wagen der fast 800 kostet schon etwas anderes erwartet
wir sind froh das unser babymarkt so nett war ein neues getell für uns zu bestellen.
Hoffe das wir trotzdem noch glücklich werden mit diesem Modell.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
arron_12157343
28.04.08 um 15:42
In Antwort auf lilith_12125205

Naja
Hallo

Habe uns vor 2 Tagen einen Cerox 360 von emmlajunga gekauft.
gestern sind die Räder abgefallen weil die verklebung nicht gehalten hat ausderm ist jetzt schon die Bremse defekt.
Hatte von einem Wagen der fast 800 kostet schon etwas anderes erwartet
wir sind froh das unser babymarkt so nett war ein neues getell für uns zu bestellen.
Hoffe das wir trotzdem noch glücklich werden mit diesem Modell.

Räder abgefallen kenn ich
Hallo,

bei uns sind gestern auch die Räder abgefallen und die Bremse find ich auch nicht toll.

Kannst du einen tipp geben, was mit Verklebung nicht gehlten gemeint ist?

Wir haben leider das Problem, dass unser Händler sich in Luft aufgelöst hat und das Einschicken nicht sooo einfach zu organisieren ist.

Also wenn ich selber kleben könnte, wäre das natürlich der Hit.

Schon mal Danke im Voraus!

g.org

Gefällt mir

I
ita_12862689
02.06.08 um 22:15
In Antwort auf arron_12157343

Räder abgefallen kenn ich
Hallo,

bei uns sind gestern auch die Räder abgefallen und die Bremse find ich auch nicht toll.

Kannst du einen tipp geben, was mit Verklebung nicht gehlten gemeint ist?

Wir haben leider das Problem, dass unser Händler sich in Luft aufgelöst hat und das Einschicken nicht sooo einfach zu organisieren ist.

Also wenn ich selber kleben könnte, wäre das natürlich der Hit.

Schon mal Danke im Voraus!

g.org

Emmaljunga City Cerox 360 - FINGER WEG!!!
hallo,

ich kann jedem nur vom kauf des city cerox 360 abraten!

wir haben im august 07 unseren bekommen, das gestell war total verzogen und er fuhr immer nach links- was keinen spaß macht, weil man immer dagegenlenken musste...nach langem hin- und her mit unserem händler, haben wir einen neuen bekommen- leider hatten wir uns von dem guten namen der schwedischen "qualitätsmarke" blenden lassen, und haben den gleichen wagen genommen.

nun, ca 3 monate später, ist die bremse zum 2. mal kaputt und das rechte hinterrad ist 3 mal, das linke nun zum 1. mal kaputt! es fällt dann bei der fahrt einfach ab!

reparatur bringt nicht viel, da im radlager kleine stäbchen sind, die bei fahrten über nicht ganz ebene flächen rausrutschen und dafür sorgen, dass das rad nicht mehr einrastet! und wo gibt es schon ganz ebene bordsteine??? in berlin jedenfalls nicht...

abgesehen davon kippt der wagen auch ganz gerne mal um, sobald das kind in fahrtrichtng sitzt und sich im wagen bewegt! man muss immer beide hände am griff haben, um das zu vermeiden!

wenn man den schwenkheber umlegt, damit die sonne mal nicht blendet, und somit die großen räder vorne sind, fährt man, als wär der wagen "besoffen"- schlangenlinien! lenken nicht möglich...auch kommt man so keinen kantstein hoch, denn man schafft es nicht, die vorderräder durch drücken auf den griff vom boden zu bekommen...unglaublich, aber wahr!

und das bei einem wagen für fast 800 !

wir bekommen jetzt noch einmal ersatzräder für unseren wagen und lassen ein letztes mal die bremse reparieren, dann ist schluß!

ÜBERLEGT ES EUCH GUT, IHR WERDET MIT DIESEM WAGEN KEINE FREUDE HABEN!!

an jankorg:
wenn du das schwarze teil, was man normalerweise reindrückt, um das rad abzumachen, komplett rausbekommst, ohne es kaputtzumachen, sind da 2 kleine silberne stäbchen, die sich garantiert verkantet haben...man kann es mit viel geschick beheben, wird aber nicht lange halten, da die konstruktion einfach mangelhaft ist...KOPF HOCH!

gruß, stylegyde



Gefällt mir

R
rosina_12242098
04.06.08 um 13:53

Kinderwagenkauf- Emmaljunga
Ich habe auch vor Kurzem einen Emmaljunga City Cerox 360 gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Auch auf Waldwegen oder auf Kies kommt er, dank seinen großen Rädern vorne prima zurecht.Mit den kl. Rädern hinten, kann man dann prima lenken. Ich bin ein Emmaljunga Fan, da dieser Kinderwagen komplett in einer kl. Firma in Schweden hergestellt wird, dadurch ist er sehr robust. Außerdem wurden die Stoffe nur mit kinderfreundlichen Materialien/Färbungen hergestellt. Habe mich damals bei dem Kinderfachgeschäft LiLaLu in Lahr beraten lassen, da diese eine Teststrecke haben, (wie bei der Wanderschuhabteilung)um den Kinderwagen auf unwegsamen Gelände zu prüfen. Bei diesem Test hat er ganz klar gegen den Teutonia gewonnen.

Gefällt mir

E
eirene_11850564
22.06.08 um 10:16
In Antwort auf rosina_12242098

Kinderwagenkauf- Emmaljunga
Ich habe auch vor Kurzem einen Emmaljunga City Cerox 360 gekauft. Bin sehr zufrieden damit. Auch auf Waldwegen oder auf Kies kommt er, dank seinen großen Rädern vorne prima zurecht.Mit den kl. Rädern hinten, kann man dann prima lenken. Ich bin ein Emmaljunga Fan, da dieser Kinderwagen komplett in einer kl. Firma in Schweden hergestellt wird, dadurch ist er sehr robust. Außerdem wurden die Stoffe nur mit kinderfreundlichen Materialien/Färbungen hergestellt. Habe mich damals bei dem Kinderfachgeschäft LiLaLu in Lahr beraten lassen, da diese eine Teststrecke haben, (wie bei der Wanderschuhabteilung)um den Kinderwagen auf unwegsamen Gelände zu prüfen. Bei diesem Test hat er ganz klar gegen den Teutonia gewonnen.

Toller Kinderwagen, aber nicht haltbar
Ich muss mich leider einigen der anderen Mütter anschließen. Gekauft September 2007, ist bereits die Bremse kaputt und die Vorderräder schlackern.

Die Reparatur bei Emmaljunga hat gar nichts gebracht. Nachdem wir vier Wochen auf den Kinderwagen verzichten mussten, war der gleiche Defekt zwei Tage später wieder da.

Davon abgesehen wären wir eigentlich super glücklich mit dem Wagen und seinen Funktionen. Auch der Kleine liebt ihn sehr.

Gefällt mir