Home / Forum / Mein Baby / "endlich" ohne Kindersitz im Auto fahren...

"endlich" ohne Kindersitz im Auto fahren...

9. Juni um 20:15

Meine Tochter ist 8, dürfte so 1,25 sein und wiegt soviel wie ein Federkissen (22kilo?)
Sie hat, seit sie die gruppe 1 verlassen hat, einen Römer Kidfix II XP SICT, der mit der Schlaufe zwischen den Beinen, da bei so dünnen Kindern ja gern mal Durchrutschgefahr besteht.
Jetzt werden wir schon seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen, wann sie denn nun ENDLICH dann mal ohne Kindersitz fahren darf
Denn hier in Spanien darf man das ab 1,35m...
Ich würde den Sitz ja am liebsten für immer behalten mit 10cm mehr wird mein Tochter immer noch so ein halbes Hähnchen sein, sie da ohne Kindersitz fahren zu lassen; nur der Gedanke daran gefällt mir überhaupt nicht. In Ihrer Klasse sind schon einige, die ohne Kindersitz fahren ohne halt mit der normalen Sitzerhöhung, da wird mir irgendwie schlecht.

Wie habt ihr den Sprung " jetzt ohne" getan? Habt ihr euch da nicht komisch gefühlt? SEid ihr vielliecht länger mit gefahren, als ihr musstet? Wie fand euer Kind das so? Ich musste damals schon gegen meinen Willen in die Gruppe 2 wechseln, weil sie in Ihrem Pearl gruppe 1 ausgelacht wurde, aber sie hatte eigtl noch nicht die 18 kilo....Aber für sie war es halt nicht schön...Das wird sicher wieder genauso....


Bei euch ist das bei 12 jHren oder 1,50, oder? Das gefällt mir schon besser...

Mehr lesen

9. Juni um 20:38
In Antwort auf vanessaworth

Meine Tochter ist 8, dürfte so 1,25 sein und wiegt soviel wie ein Federkissen  (22kilo?)
Sie hat, seit sie die gruppe 1 verlassen hat, einen Römer Kidfix II XP SICT, der mit der Schlaufe zwischen den Beinen, da bei so dünnen Kindern ja gern mal Durchrutschgefahr besteht.
Jetzt werden wir schon seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen, wann sie denn nun ENDLICH dann mal ohne Kindersitz fahren darf 
Denn hier in Spanien darf man das ab 1,35m...
Ich würde den Sitz ja am liebsten für immer behalten  mit 10cm mehr wird mein Tochter immer noch so ein halbes Hähnchen sein, sie da ohne Kindersitz fahren zu lassen; nur der Gedanke daran gefällt mir überhaupt nicht. In Ihrer Klasse sind schon einige, die ohne Kindersitz fahren ohne halt mit der normalen Sitzerhöhung, da wird mir irgendwie schlecht.

Wie habt ihr den Sprung " jetzt ohne" getan? Habt ihr euch da nicht komisch gefühlt? SEid ihr vielliecht länger mit gefahren, als ihr musstet? Wie fand euer Kind das so? Ich musste damals schon gegen meinen Willen in die Gruppe 2 wechseln, weil sie in Ihrem Pearl gruppe 1 ausgelacht wurde, aber sie hatte eigtl noch nicht die 18 kilo....Aber für sie war es halt nicht schön...Das wird sicher wieder genauso....


Bei euch ist das bei 12 jHren oder 1,50, oder? Das gefällt mir schon besser...

Meine Tochter durfte erst ab 1,50 m ohne Sitz fahren. Da sie für ihr Alter wirklich groß ist, war das bereits mit 8,5 Jahren soweit. Zuerst empfand ich es komisch, aber man gewöhnt sich dran 😉 Aber ich muss ständig drauf achten, dass sie nicht so "rumhängt". Wir haben ihren Gurt entsprechend eingestellt, dass er nicht zu hoch sitzt,das ist wichtig! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni um 20:52
In Antwort auf vanessaworth

Meine Tochter ist 8, dürfte so 1,25 sein und wiegt soviel wie ein Federkissen  (22kilo?)
Sie hat, seit sie die gruppe 1 verlassen hat, einen Römer Kidfix II XP SICT, der mit der Schlaufe zwischen den Beinen, da bei so dünnen Kindern ja gern mal Durchrutschgefahr besteht.
Jetzt werden wir schon seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen, wann sie denn nun ENDLICH dann mal ohne Kindersitz fahren darf 
Denn hier in Spanien darf man das ab 1,35m...
Ich würde den Sitz ja am liebsten für immer behalten  mit 10cm mehr wird mein Tochter immer noch so ein halbes Hähnchen sein, sie da ohne Kindersitz fahren zu lassen; nur der Gedanke daran gefällt mir überhaupt nicht. In Ihrer Klasse sind schon einige, die ohne Kindersitz fahren ohne halt mit der normalen Sitzerhöhung, da wird mir irgendwie schlecht.

Wie habt ihr den Sprung " jetzt ohne" getan? Habt ihr euch da nicht komisch gefühlt? SEid ihr vielliecht länger mit gefahren, als ihr musstet? Wie fand euer Kind das so? Ich musste damals schon gegen meinen Willen in die Gruppe 2 wechseln, weil sie in Ihrem Pearl gruppe 1 ausgelacht wurde, aber sie hatte eigtl noch nicht die 18 kilo....Aber für sie war es halt nicht schön...Das wird sicher wieder genauso....


Bei euch ist das bei 12 jHren oder 1,50, oder? Das gefällt mir schon besser...

Mein Sohn wird 10 und hat gleiche Größe und Gewicht wie deine Tochter und hat noch den Gruppe II/III Sitz. Meine Tochter wird 13 und ist 146, wiegt 30 kg groß und sitzt mittlerweile auf einer Sitzerhöhung.
Im Alter meiner Tochter kenne ich niemanden mehr, die eine Erhöhung haben, aber die haben auch meistens größere Kinder, wie meine.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni um 20:54

Ja bei uns gilt 1,50cm, oder 12 Jahre.
Und das finde ich auch gut so. Du musst dein doch sehr zartes Kind ja nicht ohne Sitz fahren lassen.
Deine Tochter hat etwa die Maße von meiner. Und meine passt noch locker in den Sitz rein.

Aber wer hat denn dein Kind ausgelacht? Ich mein ja hier gibt es auch Eltern und Kinder, die schon viel früher einfach nur noch Sitzerhöhungen hatten, wärend mein Sohn, 9Jahre und 1,45groß ist noch im Sitz mit Rückenlehne sitz. Dann erklär ich, dass es für seine Sicherheit 1000x besser ist. Und sooft sieht das ja nun auch kein anderes Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 9:35
In Antwort auf vanessaworth

Meine Tochter ist 8, dürfte so 1,25 sein und wiegt soviel wie ein Federkissen  (22kilo?)
Sie hat, seit sie die gruppe 1 verlassen hat, einen Römer Kidfix II XP SICT, der mit der Schlaufe zwischen den Beinen, da bei so dünnen Kindern ja gern mal Durchrutschgefahr besteht.
Jetzt werden wir schon seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen, wann sie denn nun ENDLICH dann mal ohne Kindersitz fahren darf 
Denn hier in Spanien darf man das ab 1,35m...
Ich würde den Sitz ja am liebsten für immer behalten  mit 10cm mehr wird mein Tochter immer noch so ein halbes Hähnchen sein, sie da ohne Kindersitz fahren zu lassen; nur der Gedanke daran gefällt mir überhaupt nicht. In Ihrer Klasse sind schon einige, die ohne Kindersitz fahren ohne halt mit der normalen Sitzerhöhung, da wird mir irgendwie schlecht.

Wie habt ihr den Sprung " jetzt ohne" getan? Habt ihr euch da nicht komisch gefühlt? SEid ihr vielliecht länger mit gefahren, als ihr musstet? Wie fand euer Kind das so? Ich musste damals schon gegen meinen Willen in die Gruppe 2 wechseln, weil sie in Ihrem Pearl gruppe 1 ausgelacht wurde, aber sie hatte eigtl noch nicht die 18 kilo....Aber für sie war es halt nicht schön...Das wird sicher wieder genauso....


Bei euch ist das bei 12 jHren oder 1,50, oder? Das gefällt mir schon besser...

Mir wäre das gleich was andere sagen oder ob gelacht wird. Solange das Kind in den Sitz passt und die gestzlichen Normen eine Verwendung vorschreiben, kommt es in den Sitz. Und dann entscheide ich was sicher ist und was nicht. Die Sitzerhöhungen gehören da nicht dazu. Ich finde die schrecklich.
Bei derVerwendung des Sitzes bin ich streng. Da gibt es keine Diskusion. Mein beiden wissen, das sie ohne nicht fahren dürfen und verstehen auch warum.
Mein Großer ist bald 9 und hat 34 kg auf 1,40 und hat auch noch einen Sitz mit Lehne. Die Kleine ist bald 7 und hat 20 kg auf 1,25 und den gleichen Sitz nur niedireger die Lehne. Und unsere Murmel hat noch die Babyschale, wenn auch langsam die Beine überhängen. Er ist fast 7 Monate und hat 70 cm und noch nicht ganz 8 kg.
Ich habe schon genug Kinder gesehen, die nach Unfällen schwerst verletzt waren. Die meisten davon immer mit den billigtsne infachsten Sitzen oder gar ohne. Das muss ich nicht riskieren. Man gibt sich 9 Monat lang Mühe und passt auf alles auf und sorgt sich bei jedem weinen und Wehwehchen, aber dann auf einmal wird man nachlässig? Kann ich nicht nachvollziehen. Mir ist klar, dass man irgendwann mal loskommen muss davon, aber was das Thema Sicherheit angeht, lieber später als früher!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 20:11

Naja, die anderen Kinder sahen das halt, vor der Schule, wenn ich andere Kinder mitgenommen habe... die haben meine Kleine dann Baby genannt, das hat ihr echt wehgetan. Sie ist auch die Kleinste und Schmalste und da wurde sie echt aufgezogen! 
Natürlich ist das gegen Sicherheit gegengewogen total lächerlich, aber erklär das mal einer 5-6 jährigen. 


Ich bin da aktuell stur, bei anderen lass ich immer ihren Sitz da und ich nehm auch keine anderen ohne Sitz mit. Meine Verantwortung, meine Regeln.
Wenn ich dann da „erkläre“, werd ich schon arg belächelt...

eAber wenn meine Tochter 1,50 wird, hab ich halt nicht mehr viele Argumente und ich weiss jetzt schon, dass ich mich da unwohl fühlen werde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 20:27
In Antwort auf vanessaworth

Naja, die anderen Kinder sahen das halt, vor der Schule, wenn ich andere Kinder mitgenommen habe... die haben meine Kleine dann Baby genannt, das hat ihr echt wehgetan. Sie ist auch die Kleinste und Schmalste und da wurde sie echt aufgezogen! 
Natürlich ist das gegen Sicherheit gegengewogen total lächerlich, aber erklär das mal einer 5-6 jährigen. 


Ich bin da aktuell stur, bei anderen lass ich immer ihren Sitz da und ich nehm auch keine anderen ohne Sitz mit. Meine Verantwortung, meine Regeln.
Wenn ich dann da „erkläre“, werd ich schon arg belächelt...

eAber wenn meine Tochter 1,50 wird, hab ich halt nicht mehr viele Argumente und ich weiss jetzt schon, dass ich mich da unwohl fühlen werde...

Wenn die in deinem Beisein deine Tochter wegen sowas auslachen, da hättest du direkt eingreifen können, oder sogar müssen.
Ich bin bei sowas knallhart und erkläre dann auch gerne fremden Kindern, das ihr Leben in Gefahr ist und ihre Eltern leichtsinnig und verantwortungslos sind.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 22:54

Hab ich doch grade erst geschrieben, dass ich da dann erklärt habe aber da wird man heute ja sogar von Eltern belächelt...leider.  Mein Eingreifen hat ja auch nicht geholfen, dass es meiner Tochter dann besser ging, war also unnütz...

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:54
In Antwort auf vanessaworth

Meine Tochter ist 8, dürfte so 1,25 sein und wiegt soviel wie ein Federkissen  (22kilo?)
Sie hat, seit sie die gruppe 1 verlassen hat, einen Römer Kidfix II XP SICT, der mit der Schlaufe zwischen den Beinen, da bei so dünnen Kindern ja gern mal Durchrutschgefahr besteht.
Jetzt werden wir schon seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen, wann sie denn nun ENDLICH dann mal ohne Kindersitz fahren darf 
Denn hier in Spanien darf man das ab 1,35m...
Ich würde den Sitz ja am liebsten für immer behalten  mit 10cm mehr wird mein Tochter immer noch so ein halbes Hähnchen sein, sie da ohne Kindersitz fahren zu lassen; nur der Gedanke daran gefällt mir überhaupt nicht. In Ihrer Klasse sind schon einige, die ohne Kindersitz fahren ohne halt mit der normalen Sitzerhöhung, da wird mir irgendwie schlecht.

Wie habt ihr den Sprung " jetzt ohne" getan? Habt ihr euch da nicht komisch gefühlt? SEid ihr vielliecht länger mit gefahren, als ihr musstet? Wie fand euer Kind das so? Ich musste damals schon gegen meinen Willen in die Gruppe 2 wechseln, weil sie in Ihrem Pearl gruppe 1 ausgelacht wurde, aber sie hatte eigtl noch nicht die 18 kilo....Aber für sie war es halt nicht schön...Das wird sicher wieder genauso....


Bei euch ist das bei 12 jHren oder 1,50, oder? Das gefällt mir schon besser...

naja wenn sie sowieso 1,35 sein muss stellt sich die frage ja noch gar nicht .... oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 21:34

sultan: Da ich aber die ganze Zeit gefragt werde, ist das aber ne Sache, die mich aktuell beschäftigt. Du musst mir ja nicht antworten.


Ne, also jetzt ohne geht garnicht, das ist indiskutabel! Am liebsten hätte ich sie einem Kindersitz bis sie heiratet. 

Mal sehen, wie gut ich mich rausreden werden kann, wenn sie die 1,35m knackt. Vielliecht schaff ich mir einfach ein gefälschtes Massband an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 13:07
In Antwort auf vanessaworth

sultan: Da ich aber die ganze Zeit gefragt werde, ist das aber ne Sache, die mich aktuell beschäftigt. Du musst mir ja nicht antworten.


Ne, also jetzt ohne geht garnicht, das ist indiskutabel! Am liebsten hätte ich sie einem Kindersitz bis sie heiratet. 

Mal sehen, wie gut ich mich rausreden werden kann, wenn sie die 1,35m knackt. Vielliecht schaff ich mir einfach ein gefälschtes Massband an 

oje oje...   ganz normale frage und so ne aggro antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 17:10

mein ganzer thread wimmelt nur so von witzigen, lachenden smileys und du findest mich aggro? 

Irgendwie lustig
Doofe Frage -> Doofe Antwort, ne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 17:25
In Antwort auf vanessaworth

mein ganzer thread wimmelt nur so von witzigen, lachenden smileys und du findest mich aggro? 

Irgendwie lustig
Doofe Frage -> Doofe Antwort, ne.

wieso doofe Frage?  ich hab doch nur gefragt wieso du dir Gedanken machst obwohl es noch nicht so weit ist?  ganz normal ....  


aber macht nichts... bist halt anscheinend leicht gereizt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen