Home / Forum / Mein Baby / Engelwurzbalsam kann man es unbedenklich nehmen?

Engelwurzbalsam kann man es unbedenklich nehmen?

13. Februar 2014 um 19:15 Letzte Antwort: 13. Februar 2014 um 23:28

Mein kleiner hat nen schnupfen nun wurde mir in der apo engelwurzbalsam mitgegeben.. Kann ich es wirklich sorglos bei ihm anwenden? Wegen ätherische Öle ihr wisst schon! Achso er ist 3,5 Jahre alt und nasentropfen wirken nur bedingt

Lg sumsumm

Mehr lesen

13. Februar 2014 um 19:23

Also kann bei dem zeug keine Atemnot
Kommen? Hilft es den wirklich? Zusätzlich noch nasentropfen und ne zwiebel neben dem bett?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2014 um 20:01

Ja, kannst du
Meine Hebamme und der Kinderarzt haben es empfolen. Es ist ohne Kampfer und ohne Menthol... Allerdings solltest du es nur außen auf die Nasenflügel machen und nicht wie bei Erwachsenen in die Nase.

Für die Brust, kann ich dir Thymian-Myrthe Balsam empfehlen. Meersalznasentropfen befeuchten die Schleimhäute und Erkältungsöl für Duftlampen ist bisher auch gut gewesen

Gegen Husten hilft auch Thymiantee (vorallem bei Bronchialen Infekten). Schmeckt aber sehr gewöhnungsbedürftig...

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2014 um 23:28

DAs ist super!
Mach aber ganz ganz wenig drauf....oder erst bei dir selbst, damit du ein Gefühl für die Menge bekommst. Ich finde es schon sehr streng...oder intensiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook