Home / Forum / Mein Baby / Engelwurzbalsam und Co...

Engelwurzbalsam und Co...

14. September 2013 um 14:07

Hallo ihr Lieben,

theoretisch ich bin seit 4 Wochen glückliche Mama, wenn nur nicht dieser blöde Schnupfen (immerhin schon fast 3 Wochen) bei meiner Kleinen wäre...

Nachdem ich nun schon mit Mumi und feuchten Tüchern in der Nacht probiert
hab, die Nase frei zu bekommen und es
nicht funktioniert hat, waren wir nun
beim KiA znd haben ein Rezept für
Nasivin Tropfen bekommen. Aber als ich den Beipackzettel felesen hab, hab ich
beschlossen ihr das Zeug nicht zu geben - zu groß die Angst um ihr damit was
anzutun... Nun hat mir die Hebamme
Engelwurzbalsam und Tymian-Myhrre-
Balsam empfohlen.

Nun meine Frage: Welche Erfahrung habt ihr damit und kann ich es OHNE Bedenken einem 4Wochen altem
Säugling geben?

Für eure Hinweise bin ich euch jetzt schon dankbar!

Lieben Gruß
Krümelchen

Mehr lesen

27. September 2013 um 21:26

Säuglingen
im ersten Jahr können ätherische Öle schaden bis hin zum Pl. Kindstod - würde das bei einem 4 Wochen alten Säugling nicht anwenden, das Risiko wäre mir zu hoch. Warum willst du das Mittel vom Arzt nicht geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 9:22
In Antwort auf liouba_11872856

Säuglingen
im ersten Jahr können ätherische Öle schaden bis hin zum Pl. Kindstod - würde das bei einem 4 Wochen alten Säugling nicht anwenden, das Risiko wäre mir zu hoch. Warum willst du das Mittel vom Arzt nicht geben?

Natur gegen Chemie
Jetzt sind mittlerweile 2 Wochen seit meinem ersten Eintrag vergangen... Der Schnuofen ist zwar nich nicht ganz weg, aber wir sind auf einem guten Weg.
Weshalb ich das Nasivin nicht genommen hab, ist ganz einfach. In der Packungsbeilage stand nämlich drin, dass es bei Neugeborenen und jungen Säuglingen zu Atemstillständen kommen kann. Sicher kann das auch bei ätherischen Ölen vorkommen, aber nicht bei denen, die in den oben genannten Produkten enthalten sind. Waren in der 5. Lebenswoche bei einer anderen Ärztin und die war für Naturheilkunde zu haben und war entsetzt, wie man einem Neugeborenen Chemie verschreiben kann. Lrtztenendes hab ich jetzt auf Natur gesetzt und mir geht's wohl dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen