Home / Forum / Mein Baby / Entfernung Gebärmutter- wer hat es hinter sich?

Entfernung Gebärmutter- wer hat es hinter sich?

25. März 2013 um 19:49

Hallo Mädels,
ich habe kommende Woche einen Termin zur Entfernung der Gebärmutter. Habe gigantische Myome (das größte knapp 12 cm Durchmesser, und sie wachsen täglich ca 0,5 cm). Da mein Kinderwunsch abgeschlossen ist und ich keine Pille mehr nehmen möchte, werde ich auch keine Alternativen in Betracht ziehen (ist eh Käse bei der Größe an Myomen). Nun meine Frage, da mein absoluter Horror ist so lange daheim zu sitzen: wann wart Ihr wieder arbeitein (reiner Bürojob)?

Danke für Eure Erfahrungen

Mehr lesen

25. März 2013 um 20:35

Hi,
ich selbst nicht, aber meine Mutter hat das gerade aus genau den gleichen Grund machen lassen. Sie war nur 3 Tage im Kh und dann sollte sie sich ca 7 Tage sehr schonen. Schwer heben soll sie ca 8 Wochen nicht. Da meine Mutter schon Rentnerin ist kann ich dir bei der Arbeitsfrage nichts sagen. Allerdings hatte meine Mutter nach 5 Wochen meinen Wirbelwind eine Woche bei sich. Und das hat alles geklappt.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 20:50

Warum gleich die Gebärmutter und nicht die Myome
Ich habe auch einige, wollte mir aber die Gebährmutter nicht entfernen lassen, da hängt ja so einiges dran. Nur Myome entfernen lassen magst du nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 20:58

Hey
danke für die schon eingetrudelten Antworten.
@kaiserin: das hat verschiedene Gründe: ich möchte definitiv keine Kinder mehr (meine Tochter ist das tollste Kind der Welt und ich liebe sie über alles, aber es kommt für mich nicht in Frage). Zudem sind die Myome so groß, daß eine Op der Myome sehr große innere Wunden mit sich bringen würde und ich erst 33 bin und die immer wieder so wachsen würden und ich höchstwahrscheinlich in zwei Jahren an dem selben Punkt wäre. Außerdem habe ich meine Tage seit Jugendzeiten so schlimm, daß ich mich frage warum ich noch nicht verblutet bin . Die Eierstöcke und der Gebärmutterhals bleiben erhalten, so daß ich (wenn es gut läuft) keine großartigen Veränderungen zu erwarten habe.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Borreliose?
Von: suzie_12316342
neu
5. August 2013 um 16:18
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper