Home / Forum / Mein Baby / Entscheidung für Vornamen fällt schwer...

Entscheidung für Vornamen fällt schwer...

25. November 2013 um 20:35

Hallo,

mein Mann und ich erwarten in ein paar Wochen unser erstes Kind und freuen uns schon wahnsinnig drauf
Es wird ein Junge.

Nun haben wir aber folgendes Problem: nach langem hin- und herüberlegen, wie der kleine Schatz denn heißen soll, haben wir zwei Favoriten, zwischen denen wir uns partout nicht entscheiden können:
Hendrik Jonas und
Gregor Niklas.
Es sollen auf jeden Fall zwei Vornamen werden, das ist in der Familie meines Mannes so Tradition. Unser Nachname ist zweisilbig, in Deutschland ziemlich geläufig und beginnt mit F.

Welche Variante findet Ihr schöner? Ist ein Name dabei, der irgendwie negativ behaftet sein könnte, mit dem man dem Kind keinen Gefallen tun würde?

Freue mich über ganz viele Antworten!

LG,
Daeumely

PS: Die Kombis oben stehen so, also bitte keine neuen Vorschläge, das macht's nur komplizierter

Mehr lesen

26. November 2013 um 10:34

Ich stimme für...
Hendrik Jonas - ganz eindeutig. Mir gefallen beide Namen besser, als die zweite Kombi. Ich würde wahrscheinlich einen Jonas Hendrik draus machen, an der Kombi würde das ja nix ändern. Aber ist natürlich eure Entscheidung.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 13:55


Alle Namen sind ok, nicht negativ behaftet oder so... Kann man nichts mit falsch machen...

Hendrik erinnert mich zwar ein bisschen an Back-Hendl aber vielleicht geht da auch die Fantasie mit mir durch Daher mag ich Henri oder Henrik etwas lieber.

Im Grunde ist es ja eine Entscheidung zwischen Hendrik und Gregor und da gefällt mir persönlich Gregor besser. Liegt aber wohl daran, dass der Bruder einer langjähringen Freundin so heißt und der war schon als Teeny ne echt coole Socke

Ihr wollt zwar keine neuen Vorschläge, trotzdem möchte ich zumindest erwähnen, dass ich Gregor Nicolas optisch und vom Klang her stimmiger finde. Oder auch Hen(d)ri(k) Jonathan...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 14:59

Beide Namenskombi sind
Einbisschen besser gefällt mir
Hendrik Jonas, aber das hängt wohl damit zusammen, dass ich mehr auf die nordischen Namen stehe als auf alte traditionelle Namen wie Gregor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 13:08

Ich persönlich
mag so Georg-Gregor-Igor-Namen nicht.
Klingen für mich so nach Glückner-von-Notre-Dame oder sonstigen irren Romanfiguren.
Das ist aber nur meine persönliche Assoziation, also bitte nicht übel nehmen.

Ich stimme daher für Hendrik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook