Home / Forum / Mein Baby / Entwicklungsschub mit 21 monaten???

Entwicklungsschub mit 21 monaten???

16. April 2012 um 22:25

Hallo ihr Lieben,

hab da mal eine Frage...
Gibt es mit 21 Monaten ein Entwicklungsschub o.ä. ?
Mein Sohn hat seit ein paar Tagen abends Probleme mit dem Einschlafen! Das hat jetzt eine ganze Zeit wirklich super geklappt: Abendbrot, umziehen, Zähne putzen, Geschichte lesen, kuschel und dann hab ich ihn in sein Bett (bei uns im Schlagzimmer) gelegt und er ist dann eingeschlafen. Ich musste zwar immer im Zimmer bleiben bis er eingeschlafen ist und ab und zu mal seine Hand halten, aber er ist dann friedlich eingeschlafen.
Seit ein paar Tagen will er spätestens nach 5 Min aus seinem Bett raus und zu mir und will auch nicht wieder zurück in sein Bett. Er weint bitterlich und klammert richtig.
Auch nachts klettert er wieder jede Nacht zu mir ins Bett. Er hat noch nie wirklich durchgeschlafen, aber ist eben (seit einiger Zeit) meistens in seinem Bett wieder eingeschlafen, wenn ich seine Hand gehalten, oder seinen Kopf gedtreichelt habe.
Versteht mich nicht falsch, ich gebe ihm gern die Nähe die er momentan scheinbar wieder vermehrt braucht. Ich nehm ihn abends aus seinem Bett in meinen Arm und kuschel mit ihm bis er sich beruhigt hat. Manchmal klappt es, dass ich ihn halb wach wieder in sein Bett legen kann und manchmal schläft er in meinem Arm ein und ich leg ihn dann in sein Bett.
Auch nachts darf er zu mir kommen und schläft dann bei mir weiter...
Ich frag mich einfach nur woher das aufeinmal wieder kommt? Kennt das in dem Alter noch jemand?
Ich war so froh, das es mit dem Schlafen langsam immer besser klappte... Das er Sogar 2 Nächte mal durchgeschlafen hat... Und jetzt wieder dieser Rückschritt...
Ich kann ihn mir nicht erklären, es hat sich am Ablauf etc nichts verändert...
Vielleicht hat ja eine von euch eine Erklärung für mich?!
Oder kann mir Mut machen, dass es nur eine der viiiieeelen viiiieeeeelen Phasen ist

Sorry, das es so lang geworden ist, aber ich musste das mal loswerden!

Ganz liebe Grüße und Danke schonmal an alle die bis hier her gelesen haben!

Mehr lesen

17. April 2012 um 8:12

Keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2012 um 10:25

Hi
Mein Kleiner ist zwar erst 14 Monate, aber sein Verhalten ist momentan genau so, wie du es hier beschreibst. Er hängt an mir wie eine Klette und in der Nacht ist er spätestens um Mitternacht in meinem Bett und bringt mich um meinen Schlaf.

Vielleicht liegt es ja am Wetter? Ich weiß mir langsam auch keinen Rat mehr. Bei uns geht das jetzt seit einer guten Woche so. Einschlafen ist seit der Zeitumstellung ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2012 um 12:06
In Antwort auf aureliaborealis

Hi
Mein Kleiner ist zwar erst 14 Monate, aber sein Verhalten ist momentan genau so, wie du es hier beschreibst. Er hängt an mir wie eine Klette und in der Nacht ist er spätestens um Mitternacht in meinem Bett und bringt mich um meinen Schlaf.

Vielleicht liegt es ja am Wetter? Ich weiß mir langsam auch keinen Rat mehr. Bei uns geht das jetzt seit einer guten Woche so. Einschlafen ist seit der Zeitumstellung ein Problem.

Alles sehr merkwürdig mit den kleinen
Mit der Zeitumstellung hat es bei uns glaub ich nichts zu tun, denn es ust ja erst jetzt so u d müde ist er auch (auch wenn es ja eigentlich eine std früher ist).
Deswegen dachte ich ja es ist evtl wieder ein Schub?!
Naja, wünsche Dir, dass es bei euch bald besser wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
SPAREN!!Bausparer oder Prämiensparen
Von: lecia_11861111
neu
17. April 2012 um 11:35
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest