Home / Forum / Mein Baby / Entzündete Haut um den Mund - Nuckel schuld? Tipps

Entzündete Haut um den Mund - Nuckel schuld? Tipps

6. Oktober 2010 um 12:17

Hey Mädels...

Eric hatte das mit ca. 8 Monaten schonmal, das ging dann aber von alleine weg... jetzt ist er knapp 16 Monate alt und hat den Nuckel nur zum Schlafen bzw. manchmal während des Autofahrens... - Tagsüber holt er sich den Nuckel auch manchmal aus dem Bett, nuckelt dann aber nur 2-3 Minuten drauf rum und dann bleibt er irgendwo auf dem Boden liegen...

Seit ca. 2 Wochen ist seine Haut um den Mund herum sehr entzündet... auf der einen Seite sieht es aus wie eine Flechte oder so, ansonsten eben krustig-rot und kleine rote Pickelchen... ob das vom Nuckel kommt? Creme hilft auch nicht so richtig,..

Habe heute von MAM die Air Silikonsauger geholt, die nur so schmale Bögen drum herum haben (also nicht geschlossen sind), sodass Luft an die Hautstellen kommt und die Sabber sich nicht so sammeln kann. - Hat einer diese Sauger? Helfen die? Ich hoffe, er nimmt diese Sauger überhaupt, da die Form jetzt ganz anders sind (so das es kein Falschherum mehr gibt...), als die, die er schon immer gewöhnt ist...

Lg
Katharina mit Liliana tief im Herzen und Eric fest an der Hand

Mehr lesen

6. Oktober 2010 um 12:41

Keiner?
Ich guck heut Abend nochmal rein - da will ich Antworten sehen!!

Gefällt mir

6. Oktober 2010 um 13:23

Huhu
viell fragst du mal deine hebamme oder ärtzin. die kennen das sicher.
wir nehmen bei kleinen hautrötungen immer die stillsalbe von lansinoh, hilft prima. viell wäre das was? gibt es in der apotheke.
eine bekannte von mir hat bei ihren kindern beobachtet das sie immer während des zahnens so einen ausschlag haben.

ganz liebe grüße

Gefällt mir

6. Oktober 2010 um 19:43

Ich schau
mir das jetzt noch 1-2 Tage an, wie sich das nun mit den neuen, luftigen Schnullern entwickelt... Wat meint ihr, wie Eric heut geguckt hab, als ich ihm den neuen Schnuller angeboten habe (schonmal tagsüber, damit er sich nicht abends zum Einschlafen erst drauf einstellen muss)... Er hat ihn vorsichtig in den Mund genommen und dann "Bäh" gesagt... die lieben Kleinen sind ja schon soooo groß... erst nur drauf rumgeknautscht und nicht wirklich dran genuckelt... aber abends ist er selig damit eingeschlafen... also doch keine 5 Euro für 2 Nuckel umsonst ausgegeben...

Ich google gleich mal nach Bildern von dieser Hand-Mund-Fuß-Krankheit... aber ich denke, dass es das nicht ist...

Wenn noch einer was weiß, immer her damit!

lg

Gefällt mir

6. Oktober 2010 um 19:46

Hallo Katharina
jannes hat so etwas auch, hatte mal gedacht, dass er zuviel sabbert und die Fruchsäure es auslöst waren zum KIA und haben jetzt eine Kortisonsalbe, was am Anfang gut hal8f, müssen die 2 Mal am Tag schmieren. Aber es kommt wieder, werde mir das jetzt noch bis Ende der Woche anschauen und dann mal wieder zum KIA gehen, haben ja eh ein Dauerabo beim KIA

LG und gute Besserung dem kleinen Eric

Gefällt mir

6. Oktober 2010 um 19:58

Das hatte mein Kleiner damals auch!
Und es war eine Pilzinfektion! Ist ja auch klar: unterm Schnulli ist es immer schön feucht und warm, da freuen sich die Pilze ungemein
Versuch, dass er den Schnuller so wenig wie möglich zu benutz, koch ihn/sie alle ab, auf die betroffenen Stellen Infectosoor drauf oder Multilind-Salbe, beide sind bei Pilzinfektionen angesagt. Je weniger er schnullert, desto eher wird es abklingen und auch nicht wiederkommen!

LG
Klonie mit Luca (4,5 Jahre)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen