Home / Forum / Mein Baby / Er futtert uns die Haare vom Kopf

Er futtert uns die Haare vom Kopf

17. Juni 2014 um 19:46

Ohne quatsch!

Unser Sohn, mittlerweile 20 Monate, isst den ganzen tag!

Heute hat er gegessen:

Frühstück:
2 scheiben Vollkornbrot einmal mit frischkäse und Marmelade einmal mit Leberwurst
Apfel

zwischenmahlzeit:
1 brezenstange
1 Apfel
1 Banane

Mittag:
einen Teller Nudeln mit etwas putenfleisch
eine Schüssel Grießsuppe

Nachmittag
ein frischkäse Brot
1 Apfel
1 Nektarine

Abend:
3 (!) Scheiben Graubrot mit frischkäse+Kräuter und Leberwurst...

jap, danach stand er immernoch vor mir und meinte: "mama, nam nam. B.ene nam nam"

Ach so, zwischen drin hat er noch irgendwann den Hasen die Gurken weggefuttert

Bitte sagt mir, dass Kinder mal nen Tag haben wo sie einfach viel essen, dass es morgen wieder anders ist. Bitte
Sonst muss ich morgen die Läden leer räumen...

Liebe grüße

eine keucht verzweifelte keri

Mehr lesen

17. Juni 2014 um 19:49

Es gibt
auf jeden Fall mal solch extreme Tage, die sich mit extremen Hunger oder Appetitlosigkeit äußern. Man könnte dies auch mit einem Wachstumsschub begründen.

Sorgen würde ich mir nur machen, wenn das ewig anhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 19:52

Gleichgesinnte
Huhu...
Ich hab auch so ein Exemplar zuhause.

Meine Tochter ist auch 20 Monate alt und ein ganz zierliches kleines Mädchen, aber sie isst oft wie ein ausgewachsener Kerl.

Sie braucht z.B. im Restaurant eine eigene Portion. Wenn man die Kindergerichte nimmt, isst sie bei manchmal weiter, wenn sie mit ihrem fertig ist.

Sie ist halt ne kleine Raupe Nimmersatt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 19:53
In Antwort auf perle_12567055

Gleichgesinnte
Huhu...
Ich hab auch so ein Exemplar zuhause.

Meine Tochter ist auch 20 Monate alt und ein ganz zierliches kleines Mädchen, aber sie isst oft wie ein ausgewachsener Kerl.

Sie braucht z.B. im Restaurant eine eigene Portion. Wenn man die Kindergerichte nimmt, isst sie bei manchmal weiter, wenn sie mit ihrem fertig ist.

Sie ist halt ne kleine Raupe Nimmersatt.

Korrektur
...., isst sie bei uns manchmal weiter,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 21:02


Mein Kleiner ist auch gerade 20 Monate und isst auch ungefähr diese Menge - und zwar täglich! In der Regel mache ich ihm und seinem 3,5 jährigen Bruder die gleiche Portion auf den Teller, nur dass der Große meistens nicht aufisst und der Kleine dann noch den Rest vom Großen Bruder bekommt .
Dabei ist der Kleine zierlicher als der Große und immer noch niedliche 78cm "groß". Wo isst er das bloß hin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 21:05

Die wachsen eben
Meiner hat mit 12 monaten 2 tiefe teller kartoffelsuppe bei oma verputzt xDDD da hat er auch nur geschlungen und ist auch in die höhe gegangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 21:13

Also
erstmal bin ich ja erleichtert, dass es nicht nur bei uns so ist!

Aber...

WO will der denn noch hin wachsen?

Er ist doch jetzt schon viel zu groß für sein Alter...
in der krippe glaubt uns immer keine der Muttis das er "erst" 20 Monate alt ist.
die denken alle wir haben vergessen ihn in den Kindergarten zu geben

aber wir gesagt, er isst ja nicht jeden Tag so viel und vielleicht sieht es morgen ja schon wieder anders aus.

Er wacht gegen fünf auf und der erste Satz ist: "Mama nam nam"
hab schon überlegt ob ich ihm ein Brot schmier und mir ans Bett stelle
dann muss ich nicht gar so früh mit ihm aufstehen

mein kleines monsterchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest