Home / Forum / Mein Baby / Er hat alles ausgespuckt - nochmal füttern

Er hat alles ausgespuckt - nochmal füttern

7. März 2013 um 13:53

Mein Zwerg hat eben seinen Mittagsbrei bekommen, und nach etwa der Hälfte kam alles in hohem Bogen wieder raus. Er hat sich erschreckt, ansonsten ist er aber froh und munter. Ich vermute also keine Krankheit oder so. Jetzt bin ich aber verunsichert, ob ich ihm nochmal was anbieten soll, oder seinem Magen lieber etwas Ruhe gönne? Ich hab sonst auch Knäckebrot, Zwieback oder Reiswaffeln da. Also quasi was leichtes.

Wie handhabt ihr das?

Mehr lesen

7. März 2013 um 14:00

Bist du sicher dass es alles war?
Es schaut immer nach viel aus, ist es aber nicht. Normalerweise bleibt schon was im Magen.
Ich würde abwarten, ob Dr hungrig wirkt. Nur dann würde ich ihm noch was geben.
Und nur mal zum Beispiel: Schuette mal nur 10 mal Wasser aus, das sieht nach viel aus. Aber so kann man sich bei Gespuktem in der Menge oft vertun.
LG
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 14:14
In Antwort auf tina19755

Bist du sicher dass es alles war?
Es schaut immer nach viel aus, ist es aber nicht. Normalerweise bleibt schon was im Magen.
Ich würde abwarten, ob Dr hungrig wirkt. Nur dann würde ich ihm noch was geben.
Und nur mal zum Beispiel: Schuette mal nur 10 mal Wasser aus, das sieht nach viel aus. Aber so kann man sich bei Gespuktem in der Menge oft vertun.
LG
Tina

Es sah schon nach viel aus..
Der Hochstuhl war voll und auf dem Boden lag etwa eine Tellergroße Pfütze.
Ich halte es aber wie du sagst: ich warte ab, bis er von sich aus Hunger zeigt. Seinen Tee hat er sich schon wieder geschnappt, also ist wohl wirklich alles gut.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen