Anzeige

Forum / Mein Baby

Er reißt mir beim stillen fast die n*ppel ab!

Letzte Nachricht: 24. August 2012 um 23:31
D
dianne_12099766
24.08.12 um 19:59

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, ich werde als Neuling nicht so schnell überlesen...

Schon in meiner Schwangerschaft habe ich hier fleißig mitgelesen, und mich gefreut, dass ich mit meinen Wehweh'chen und Problemchen nicht allein auf weiter Flur stand..

Jetzt aber hab ich eins, worauf ich noch keine Lösung gefunden habe: mein Sohnemann reißt mir beim stillen hin & wieder (gefühlsmäßig) die Brustwarzen ab!
Das Stillen verläuft wie immer, bis er aus heiterem Himmel "verkrampft". Sprich: er drückt den Kiefer zusammen, und reißt seinen Kopf herum - ohne vorher loszulassen. Dabei wird sein Köpfchen ganz rot, und er schwitzt ungemein. Das Spielchen läuft dann 3-4 Mal, bis ich die Seite wechsel bzw. letzendlich aufhöre, weil er an der 2. Brust weitermacht, und es teilweise echt sche*ße weh tut!

Ich bin eigentlich ziemlich geduldig, aber nunmal nicht schmerzunempfindlich, weshalb mir hin und wieder schon der ein oder andere Fluch rausgerutscht ist....

Hat das hier schon mal einer erlebt? Oder ist das sogar ganz normal? Wir haben das Drama jetzt seit etwa 2 Wochen. Ich hatte bisher die Überlegung, dass er damit evtl. versucht Druck aufzubauen, um besser pupsen zu können....aber er pupst eher selten "dadurch".

Liebe Grüße, aprilkind2012

Mehr lesen

O
olcay_12636044
24.08.12 um 20:36

Ich schieb mal,weil mein Sohn das auch machte
Und irgendwie berichten ganz viele Mamis von Jung davon. Kannst du nicht deine Hebamme zu Rate ziehen?

Gefällt mir

D
dianne_12099766
24.08.12 um 23:26
In Antwort auf olcay_12636044

Ich schieb mal,weil mein Sohn das auch machte
Und irgendwie berichten ganz viele Mamis von Jung davon. Kannst du nicht deine Hebamme zu Rate ziehen?

Hebamme
Von meiner Hebamme hab ich mich keine 3 Wochen nach der Geburt getrennt, weil sie keine 2. Meinung akzeptiert hat. Ich muss dazu sagen, dass ich wenige Wochen vor der Entbindung die Praxis gewechselt hatte, und somit nicht wusste worauf ich mich bei ihr einlasse.. Bei Fragen hab ich mich dann immer an meine (7-fache!) Mutter gewandt, aber da sie uns alle mit der Flasche aufgezogen hat.... Aber ich werde mal den Kinderarzt fragen. Der sollte sowas ja eigentlich auch wissen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
dianne_12099766
24.08.12 um 23:31

Wenn ich jetzt so drüber nachdenke......
....kommt das tatsächlich meistens zur Schlafenszeit vor!

Das mit dem Bäuerchen behalte ich im Hinterkopf! SO macht Stillen ja wirklich keinen Spaß! Ich hoffe, das gibt sich wieder...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige