Home / Forum / Mein Baby / Er spricht türkisch - ich deutsch. rat gesucht.

Er spricht türkisch - ich deutsch. rat gesucht.

23. September 2014 um 14:21

Herz oder Vernunft? Ich brauche euren Rat.

Er kommt seit Wochen zur Arbeit.
Kann aber kein Deutsch.
Er hat schon sagen lassen das er interesse hat, hat mir Blumen geschenkt, sagt das er an mich denkt.
Heute hat er nach einem treffen gefragt.
Meine Kollegin übersetzt immer.
Hatte das nur gefragt wie das werden soll mit dem reden.
Das zückt er ganz stolz ein Wörterbuch hervor umd sagt, dass er jetzt Deutsch lernt.

Ich wäre ja fast geschmolzen. Ich will ihn unbedingt kennen lernen. Und da ist es, mein Verstand. Wie soll das gehen ... Ein paar Brocken türkisch kann ich. Aber für ein Treffen reicht es nicht.
Mein Herz sagt tu es trotzdem.

Was würdet ihr machen?

Mehr lesen

23. September 2014 um 19:43


Ok, dann werd ich auf mein Herz hören.

Habe ihm jetzt, mit Hilfe meiner Kollegin, ein "Brief" geschrieben, das ich ihn sehr gerne kennen lernen mag aber erstmal per schreiben. Wenn er meine Nummer möchte soll er es mir sagen.
Hab ihm auch geschrieben, das ich mich zwar gerne treffen würde aber mir beim schreiben jemand mit dem übersetzten helfen kann.

Gut so oder doch lieber gleich treffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2014 um 20:49

Treffen!
Aber macht doch etwas konkretes zusammen... also nicht nur etwas trinken gehen und am tisch sitzen, sondern etwas aktiveres. Etwas wie billiard, bowling, minigolf spielen, wo die erste kommunikation auch schon über das spiel laufen kann und nicht gleich ein mehr oder weniger tiefgründiges gespräch erwartet wird... (ich hoffe du weisst wie ich das meine, stelle mir was aktiveres einfacher und entspannter vor...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 2:13

Haha
Also ich bin seit fast 10j Muslima und Seit fast 8j mit einem tuerken verheitatet,hier geboren und hat immer hier gelebt und:Nein!!! tuerkische maenner reden sooo viel wenn der Tag lang ist,besonders wenn sie aus der turkei kommen!! entweder will er eine Aufenthaltsgenehmigung oder schnellen s..x. auf jeden Fall wuerde kein tuerke eine normale deutsche Frau ernst nehmen und mit ihr eine Ehe auf liebesbasis eingehen. nicht einer aus der tuerkei. schlag ihn dir besser aus dem Kopf und lies www.1001geschichte.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 2:27

Oh man
Weil ein tuerkischer,oder generell ein muslimischer mann,eine deutsche "unglaebige" Frau niiiiiiiemals einer muslimischen vorziehen wuerde. Es mag Ausnahmen geben wenn der Mann hier geboren ist und nicht glaeubig (das gibt es aber echt gaaanz selten,da verstellen sich auch viele!!) aber im Grunde genommen fast nie. ein muslimischer mann moechte,dass seine Kinder seine Religion mit bekommen und seine Frau ist seine ehre sozusagen. eine halbnackte Frau da an der Seite wird als spass betrachtet. wie du sicher gelesen hast bin ich selber deutsche. ich habe lange in der tuerkei gelebt,gehe ausschließlich in tuerkische Moscheen und weiss einfach dass es so ist. Wenn du nicht überzeugt bist,geh bitte auf www.1001geschichte.de und lies einfach,dann wirst du schon wissen was ich meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 5:54

Na zum glück hat er mir noch kein heiratsantrag gemacht.
Stell dir vor, er geht sogar regelmäßig arbeiten.

Nein im Ernst, mir ging es darum, ob ich mich trotz der fehlenden Sprachkenntisse mit ihm treffen soll.
Da mir fast alle hier Mut zu gesprochen haben, werde ich das auch tun. Fragt sich nur wann & wie, ich bin nämlich ganz schön schüchtern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 7:39
In Antwort auf ninal0301

Oh man
Weil ein tuerkischer,oder generell ein muslimischer mann,eine deutsche "unglaebige" Frau niiiiiiiemals einer muslimischen vorziehen wuerde. Es mag Ausnahmen geben wenn der Mann hier geboren ist und nicht glaeubig (das gibt es aber echt gaaanz selten,da verstellen sich auch viele!!) aber im Grunde genommen fast nie. ein muslimischer mann moechte,dass seine Kinder seine Religion mit bekommen und seine Frau ist seine ehre sozusagen. eine halbnackte Frau da an der Seite wird als spass betrachtet. wie du sicher gelesen hast bin ich selber deutsche. ich habe lange in der tuerkei gelebt,gehe ausschließlich in tuerkische Moscheen und weiss einfach dass es so ist. Wenn du nicht überzeugt bist,geh bitte auf www.1001geschichte.de und lies einfach,dann wirst du schon wissen was ich meine

Wow...
..da hatte ich ja richtiges Glück, dass mein Mann mich genommen hat, obwohl ich eine ungläubige Deutsche bin

Übrigens laufe ich nicht halb nackt rum und finde es sogar toll, dass mein Mann unseren Kindern seine Religion näher bringt.

An Braucherat: Ich denke, hier wird dir niemand sagen können, ob er es erst meint und das funktionieren kann. Hör einfach auf dein Herz und finde es heraus

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 7:49
In Antwort auf regentroepfchen1

Wow...
..da hatte ich ja richtiges Glück, dass mein Mann mich genommen hat, obwohl ich eine ungläubige Deutsche bin

Übrigens laufe ich nicht halb nackt rum und finde es sogar toll, dass mein Mann unseren Kindern seine Religion näher bringt.

An Braucherat: Ich denke, hier wird dir niemand sagen können, ob er es erst meint und das funktionieren kann. Hör einfach auf dein Herz und finde es heraus

LG

Ist
dein Mann in Deutschland geboren/aufgewachsen oder frisch aus der Türkei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 8:49
In Antwort auf ninal0301

Oh man
Weil ein tuerkischer,oder generell ein muslimischer mann,eine deutsche "unglaebige" Frau niiiiiiiemals einer muslimischen vorziehen wuerde. Es mag Ausnahmen geben wenn der Mann hier geboren ist und nicht glaeubig (das gibt es aber echt gaaanz selten,da verstellen sich auch viele!!) aber im Grunde genommen fast nie. ein muslimischer mann moechte,dass seine Kinder seine Religion mit bekommen und seine Frau ist seine ehre sozusagen. eine halbnackte Frau da an der Seite wird als spass betrachtet. wie du sicher gelesen hast bin ich selber deutsche. ich habe lange in der tuerkei gelebt,gehe ausschließlich in tuerkische Moscheen und weiss einfach dass es so ist. Wenn du nicht überzeugt bist,geh bitte auf www.1001geschichte.de und lies einfach,dann wirst du schon wissen was ich meine

Kommt
Es nicht auch drauf an, ob er aus der Stadt oder vom Land ist?
Steig halt nicht sofort mit ihm in die Kuste, und gut ist es...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 8:59

Klar
gibt's auch andere maenner,die nur auf Abenteuer aus sind! bestreitet ja keiner,aber auf Grund der Tradition und des Glaubens wird kaum ein tuerke eine muslimische jungfrau gegen eine deutsche eintauschen passt auf,in ein paar jahren wird sie schon wissen was los war. ich wette er ist in der tuerkei laengst verheiratet,je nachdem wie alt er ist,aber Zb ende 20 ist kaum mehr einer Single. bald werden sie heiraten,er kann hier bleiben,wie romantisch hehe bitte etwas mit dem Glauben und der Kultur auseinander setzen bevor man Tipps gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:03
In Antwort auf regentroepfchen1

Wow...
..da hatte ich ja richtiges Glück, dass mein Mann mich genommen hat, obwohl ich eine ungläubige Deutsche bin

Übrigens laufe ich nicht halb nackt rum und finde es sogar toll, dass mein Mann unseren Kindern seine Religion näher bringt.

An Braucherat: Ich denke, hier wird dir niemand sagen können, ob er es erst meint und das funktionieren kann. Hör einfach auf dein Herz und finde es heraus

LG

Genau
Dein mann ist doch sicher hier geboren und gehoert somit zu der Kategorie,die ich oben schon aufgezaehlt habe,naemlich derer,die eben kaum traditionell oder muslimisch sind. kenne auch tuerken die Schwein essen (leider),ABER von denen ist jeder hier geboren oder als kleines Kind rueber gekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:05
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Kommt
Es nicht auch drauf an, ob er aus der Stadt oder vom Land ist?
Steig halt nicht sofort mit ihm in die Kuste, und gut ist es...
LG

Genau
Das spielt auch eine Rolle. da der mann,um den es hier geht aber wohl auch kein englisch spricht (??) und zudem auch kein deutsch,gehe ich mal davon aus,dass er eher einer aus einer traditionelleren Schicht ist. glaubt es mir oder auch nicht,und auch wenn viele tuerkische maenner auf den ersten blick nett erscheinen, aber meistens meinen sie das nicht ernst und belaecheln deutsche Frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:08
In Antwort auf braucheratxxx

Na zum glück hat er mir noch kein heiratsantrag gemacht.
Stell dir vor, er geht sogar regelmäßig arbeiten.

Nein im Ernst, mir ging es darum, ob ich mich trotz der fehlenden Sprachkenntisse mit ihm treffen soll.
Da mir fast alle hier Mut zu gesprochen haben, werde ich das auch tun. Fragt sich nur wann & wie, ich bin nämlich ganz schön schüchtern.

Arbeiten
Gehen die meisten tuerken, die ich kenne. frag ihn doch mal ob seine Schwestern (hat ja bestimmt wenigstens eine),auch mit maennern was trinken gehen duerfen ich wette nicht,weil er so ein Verhalten naemlich schlampig findet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:13
In Antwort auf ninal0301

Haha
Also ich bin seit fast 10j Muslima und Seit fast 8j mit einem tuerken verheitatet,hier geboren und hat immer hier gelebt und:Nein!!! tuerkische maenner reden sooo viel wenn der Tag lang ist,besonders wenn sie aus der turkei kommen!! entweder will er eine Aufenthaltsgenehmigung oder schnellen s..x. auf jeden Fall wuerde kein tuerke eine normale deutsche Frau ernst nehmen und mit ihr eine Ehe auf liebesbasis eingehen. nicht einer aus der tuerkei. schlag ihn dir besser aus dem Kopf und lies www.1001geschichte.de

Ich
finde es totalen quatsch was du da sagst und super verallgemeinert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:19
In Antwort auf sonny_12697316

Ich
finde es totalen quatsch was du da sagst und super verallgemeinert....

Jaja
Okay,dann wartet einfach ab bei der Geschichte. kennt irgendjemand hier einen tuerken, der frisch aus der tuerkei ist und mit einer deutschen Frau zusammen ist ohne dass er die Aufenthaltsgenehmigung will/wollte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:43

Nein
Haha das ist nicht meine Seite,ich habe,wie ich ja geschrieben habe,nicht mal das gleiche Problem,auch nicht gehabt. Jaaa kenne auch deutsch-tuerkische Paare,mein mann ist ja auch tuerke. Allerdings nicht in der tuerkei geboren oder aufgewachsen ich finds einfach nur traurig und moechte moeglichst viele Frauen aufwecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:43

Ich
Kenne die Seite und sie ist so albern.
wenn dort 48 jährige schreiben und enttäuscht wurden von ihrem 22 jährigen Tunesier....denke das sagt alles...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:56
In Antwort auf sonny_12697316

Ich
Kenne die Seite und sie ist so albern.
wenn dort 48 jährige schreiben und enttäuscht wurden von ihrem 22 jährigen Tunesier....denke das sagt alles...

Nein
Dann guck nochmal rein und lies alle tunesischen nicht. dort sind genauso Frauen besten Alters zu finden,genauso wie auch Geschichten genauso wie bei der TE. Also in Deutschland. mal ganz davon abgesehen dass diese 48j auch ihre gefuehle haben,oder meint ihr nicht? sind auch ganz viele aus der tuerkei vertreten! und wie gesagt,auch Frauen um die 25j oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 9:58

..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:50

Nein
Du bist Muslima!!! ich selber habe doch gesagt dass ich auch deutsche und Muslima bin,elhamdülillah. in eurem Fall ist das was anderes.denn er hat dich auch als Muslima kennen gelernt,wusste dass er dich schaetzen kann. Er wusste dass eure Kinder so aufwachsen werden. auch seid ihr muslimisch verheiratet,wie du schon sagst,spielt fuer einen Moslem die standesamtliche Trauung keine besondere Rolle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:52

Evay...
Scheiße zu spät. Ich habs halt nur geschrieben das mir das erstmal lieber ist als treffen, weil da mir das noch jemand übersetzten kann. Genau so hab ich es geschrieben.

Kommt das auch mit dem Hintergrund anbietent rüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:53


das sehe ich auch so...leider sind die meisten Frauen ( bis auf eine Ausnahme hier im Forum), die konvertiert sind....zumindest die, die ich im RL kenne....sehr "erhaben" was ihre Haltung betrifft. ganz furchtbar.
Es soll sogar Männer geben, die Jahrzehnte lang glücklich mit Frauen verheiratet sind, die nicht mal konvertiert sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:53

Ninal
Danke für die Warnung.

Werde erst beim dritten Antrag ja sagen! Dann weiß ich das er es ernst meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:56
In Antwort auf braucheratxxx

Ninal
Danke für die Warnung.

Werde erst beim dritten Antrag ja sagen! Dann weiß ich das er es ernst meint.


Wieso,er wird doch bestimmt auch 3 mal fragen,Hauptsache er kommt nach Deutschland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 10:58
In Antwort auf sonny_12697316


das sehe ich auch so...leider sind die meisten Frauen ( bis auf eine Ausnahme hier im Forum), die konvertiert sind....zumindest die, die ich im RL kenne....sehr "erhaben" was ihre Haltung betrifft. ganz furchtbar.
Es soll sogar Männer geben, die Jahrzehnte lang glücklich mit Frauen verheiratet sind, die nicht mal konvertiert sind.

Ist
Auch nicht notwendig zu konvertieren,ein Moslem darf auch eine Christin heiraten oder eine Juedin. Also fuer einen Mann sollte man sowieso nicht konvertieren. jaaaa,aber doch wohl keiner aus seinem Heimatland,der nicht wenigstens studiert hat,fließend englisch spricht Zb und "weltoffen " ist,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 11:19

Okay
Du hast mich jetzt ueberzeugt natuerlich lieben tuerkische maenner aus der tuerkei genauso wie deutsche (auch wenn die Eltern in der Generation oft noch "verheiratet" wurden und ihnen somit von klein auf nie richtige liebe vorgelebt wurde),natuerlich wuerden viele auch eine deutsche Frau heiraten,die vorher schon mit anderen im bett war und finden das auch nicht peinlich oder unehrenhaft und natuerlich werden die TE und ihre Bekanntschaft genauso gute Chancen haben zusammen zu bleiben wie bei einem deutschen mann! richtig so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 11:19

Okay
Du hast mich jetzt ueberzeugt natuerlich lieben tuerkische maenner aus der tuerkei genauso wie deutsche (auch wenn die Eltern in der Generation oft noch "verheiratet" wurden und ihnen somit von klein auf nie richtige liebe vorgelebt wurde),natuerlich wuerden viele auch eine deutsche Frau heiraten,die vorher schon mit anderen im bett war und finden das auch nicht peinlich oder unehrenhaft und natuerlich werden die TE und ihre Bekanntschaft genauso gute Chancen haben zusammen zu bleiben wie bei einem deutschen mann! richtig so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 11:22

Ninal
ganz ehrlich? ich finde es beschämend wie du schreibst-.....beschämend für Moslems...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 11:27
In Antwort auf sonny_12697316

Ninal
ganz ehrlich? ich finde es beschämend wie du schreibst-.....beschämend für Moslems...

Was
findest du genau daran beschaemend? Erstens mal beziehe ich meine Sachen auf die tuerkische Kultur,nicht auf den Islam und zweitens steht im Koran geschrieben,dass man als Frau jungfrau sein soll,dass es besser ist eine Muslima zu heiraten und wie man m sich anzuziehen hat. also aus islamischer Sicht,sind somit alle halbnackten Frauen,die nicht an den Islam (oder an eine andere buchreligion) glauben,die sich alleine mit maennern treffen (Zitat"wenn ein mann und eine Frau,unverwandt,alleine treffen,ist der Teufel der dritte),unglaeubig und der Mann benimmt sich daher auch nicht islamisch korrekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 11:50
In Antwort auf braucheratxxx

Ninal
Danke für die Warnung.

Werde erst beim dritten Antrag ja sagen! Dann weiß ich das er es ernst meint.

Schau erst mal
Dass du ihn verstehst.
Nur alleine ein nettes Aussehen reicht für eine Ehe nicht unbedingt
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 12:48

Ich
beleidige niemanden,ich rate ihr nur ab oder empfehle ihr sich mit dem Islam und der türkischen Kultur zu befassen. falls du die gebetszeiten kennst,wüsstest du,dass die letzte heute sehr früh morgens war und die nächste gleich erst wieder Nächstenliebe gilt für Moslems unter sich,da bitte nochmal nachlesen. Natürlich sollte man auch andere Religionen respektieren,aber sie deswegen gut zu finden ist nicht sinne des Islams.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 12:53

Oh man
Also ihr könnt gerne sagen was wollt,aber erstens habe ich nie gesagt dass ich ständig in der Moschee wäre (ausser im ramadan und damals zum arabisch lernen bin ich recht selten dort),zweitens rede ich nicht von Türken generell,bitte genauer lesen,sondern von der Meinung der meisten Türken über eine deutsche Frau. drittens,danke aber meine türkische Schwiegerfamilie und ich verstehen uns sehr gut! Und pubertaer wegen "haha",mhhh Naja no Comment. regt euch doch nicht auf,ihr seid doch der Meinung dass eure Meinung richtig ist,also wieso über meine aufregen? also jeder hat das Recht seine zu vertreten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:03

Also
Erstens mal heisst es abdesT zweitens waescht man dabei sowieso die Finger und den Mund. drittens ja natuerlich spreche ich aus persoenlichen Erfahrungen,ich hab ja nicht gesagt dass ich bei der Forsa arbeiteoder beim statistischen Bundesamt. drittens naja,von meinem Mann bedingt,eher von bekannten und erzaehlungen und davon was ich in der tuerkei mit bekommen habe,als ich damals dort gewohnt habe. jeder hat doch das recht dazu,also bleib du bei deiner Meinung,ich bei meiner und alle sind zufrieden ich moechte mich auf jeden Fall nicht streiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:10

Mhhh
Also ich finde nicht dass ich jemanden beleidigt habe,wenn das so aufgefasst wurde tuts mir leid. naja,es gibt suren im Koran,in denen steht dass man unglaebige toeten soll,ich koennte die sure raus suchen wenn bedarf besteht. nur soviel mal dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:15

Richtig!!
Nein,da wurde ich auch falsch verstanden. stimmt,es gibt ganz viele die trotzdem.Alkohol trinken usw. aaaaber wenns dann um ehe usw geht,werden dann die Traditionen bzw der Islam wieder bevorzugt. Also MEINE Erfahrung! und die Meinung über deutsche Frauen ist doch dennoch oftmals schlecht,oder bin ich hier die einzige die das schon oefter gehoert hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:19

Oh man
Also keine Ahnung wie ihr alle darauf kommt,dass ich hier jemanden schlecht darstellen will oder sonstiges. ich hab einfach von meinen Erfahrungen geredet,jeder hat wie gesagt das recht auf eine Meinung und das ist meine! wenn ich sage dass es solche suren gibt,heisst das dass es sie gibt,nicht mehr und nicht weniger.und mit einer sure kann auch nichts "in den Dreck gezogen werden",es ist einfach eine Information die ich da gegeben habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:25

Ich
respektiere genauso jeden der nicht daran glaubt,wo steht dass ich das nicht tue? und ich hetze auch niemanden. ich habe meine Posts fast alle auf die türkische Kultur bezogen und weniger auf den Islam. auch hab ich nie gesagt dass du jetzt unglaebig waerst! ich habe gesagt dass es eine sure gibt,in der das steht,mehr nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:31

Ja
Wie ich schon sagte in einem alten Post unten,kommt es bei denen die dort leben sehr auf deren Bildung an und aus deren Umfeld wie Zb Stadt oder Dorf usw. Deshalb sagte ich ja,dass Zb studierende,modernere tuerken,meistens anders denken. aber in dem Fall geht es ja um einen Mann,der wahrscheinlich wohl kein englisch spricht und kein deutsch. da in der tuerkei alle die studieren eigentlich auch englisch sprechen,habe ich diese moderne Meinung dann in frage gestellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:33

Mhhh
Also gut,diesen Kontext kann man bestreiten bzw den nicht vorhandenen Kontext.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:59

Also
Ich sage meine Meinung,wie ich finde normal. diese threads sind ja dazu da,und eigentlich ja auch nicht unbedingt um die Meinungen der anderen zu kritisieren. ich kritisiere keine Meinung.jede Meinung ist willkommen,jeder Mensch ist anders. das ist nur eben meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 14:04

Nein
Bitte lest doch mal alles was ich schreibe und nicht nur einen Satz. ICH meine niemanden damit,es ist ein Koran Zitat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 14:09

So maedels
Ich werd mich von der Diskussion jetzt auch verabschieden. wollte meine Meinung aeussern, niemanden beleidigen sondern die TE nur ein. bisschen warnen. Insallah werden die beiden gluecklich, wuerde mich interessieren was drauf geworden ist. Bin dann mal weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 14:22

Okay
ein letztes mal noch,wenn ihr so drauf herumreitet. natuerlich sind alle suren des Korans schoen!! Diese sure habe ich zitiert,weil jemand (weiss grade nicht wer es war)sagte,dass es im Koran "nur" um naechstenliebe gehen wuerde und dass es sozusagen keine "unglaubigen " geben wuerde. natuerlich sind alle buchreligionen zu respektieren (ich persoenlich jetzt respektiere auch alle die an nichts glauben) aber wie das Zitat schon sagt,gibt es sehr wohl unglaeubige im Islam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 14:44

Gut, danke. nehm ich mir zu herzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 15:00

Hallo
Lass es doch einfach darauf ankommen. Lern den Mann doch erstmal kennen und Gedanken um seine Kultur und Religion kannst du dir später noch immer machen.Vielleicht ist es ja ganz entspannt. Mein Vater war auch Türke, konnte kein Deutsch als er nach Deutschland kam um hier zu studieren. Er hat sich auf die neue Kultur eingelassen, eine Christin geheiratet (auch kirchlich), wir haben sowohl Bayram als auch Weihnachten gefeiert und er hat sein Schweineschnitzel sich genauso schmecken lassen wie seinen Rotwein und seinen Raki Er hat auch fließend Deutsch gelernt und ist hier nicht weiter "aufgefallen". Ist ja nicht jeder direkt ein religiöser Fanatiker, nur weil er Moslem ist. Mein Vater war gläubig, also hat an Gott geglaubt, aber deshalb nicht gleich alle möglichen schwachsinnigen Regeln befolgt, nur weil das so im Koran steht. Ich mach ja auch nicht alles, was in der Bibel steht.
Meine gesamte Verwandtschaft in der Türkei macht das übrigens genauso.
Ich würde dem Mann erstmal eine Chance geben. Wenn`s ein Spinner ist, liegts scher nicht nur am Pass oder der Religion


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2014 um 10:17

Für die die es interessiert.
Er hat mir ein Brief zurück geschrieben.
Mit seiner Nummer. Also mal sehen was jetzt so passiert.

Danke fürs Mut machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest