Home / Forum / Mein Baby / Er trinkt soooo viel (18monate alt)

Er trinkt soooo viel (18monate alt)

19. November 2009 um 12:13

hallo ihr lieben!

also mein sohn hat schon immer viel getrunken, aber in letzter zeit is es richtig viel.

so ha gestern mal zusammen gerechnet und oh mein gott wir sind auf 2,8 liter gekommen!!!! id doch nicht mehr normaal oder?

will jetzt mal bis montag aufschreiben wieviel er trinkt und dann mal zum arzt gehen, oder?

wieviel trinken eure mäuse in dem alter??

lg
jenny+darren

Mehr lesen

19. November 2009 um 12:34

Meine tochter,18 mon..
trinkt auch sehr sehr viel...auch oft nachts. meistens wenn sie zahnt.

du kannst ja mal beim arzt nachfragen...also wenn es zu viel ist kann (soviel ich weiß) es auf diabetis hinweisen...keine ahnung

meine maus trinkt unterschiedlich aber meistens auch so um die 1,5-2 liter glaub ich...

naja. besser viel als zu wenig solang es noch im normalen gesunden bereich ist.

LG *anja*

Gefällt mir

19. November 2009 um 13:01


Hallo,

wir kennen uns doch

Wir hatten das gleiche Problem auch mal, da hat er zwischen 1,6 und 2,6 Liter am Tag getrunken.
Er war alle 1-2 Stunden bis auf dem Body durch, so dass man gar nicht wegkonnte.
Es kam auch so plötzlich und dann hat er plötzlich so schnell zugenommen.

Waren auch beim Arzt, weil ich dachte, dass er Zucker hat.
Der Arzt sagte, man kann nie genug trinken und 1,6-2,6 Liter am Tag sind noch okay. (Ich finde es für nen kleines Kind viel, denn so viel trinke ich bei weitem nicht).

Beste Grüße
Juli und Burschi, heute genau 17 Monate

Gefällt mir

19. November 2009 um 13:18

Achso...
also vom prinzip er ist es ihm egal was... fencheltee,verdünnter saft, milch bzw erdbeermilch... auch wasser und apfelschorle...

nachts ist es ja besonders schlimm,da ich ihn ja nicht einfach mehr die windeln wechseln kann zwischendurch...sonst is er ja hellwach...

also is er und unser bett immer total bepullert...is auch net angenehm kann ich sagen!

lg

Gefällt mir

19. November 2009 um 17:43
In Antwort auf jenny3709

Achso...
also vom prinzip er ist es ihm egal was... fencheltee,verdünnter saft, milch bzw erdbeermilch... auch wasser und apfelschorle...

nachts ist es ja besonders schlimm,da ich ihn ja nicht einfach mehr die windeln wechseln kann zwischendurch...sonst is er ja hellwach...

also is er und unser bett immer total bepullert...is auch net angenehm kann ich sagen!

lg


Gib ihn mal nur Wasser und du wirst sehen, dass er deutlich weniger trinkt, so war es bei uns mit Getränken, die ihm nicht schmecken auch.

Meiner hat mal nachts mehr getrunken, als jetzt, aber trotzdem halten die Windeln von 21 Uhr bis 7.30 Uhr nicht, er ist immer durch, auch der Schlafsack ist nass. Manchmal wacht er davon auch früher auf und kann nicht mehr schlafen.

Wo er so extrem viel getrunken hat, mussten wir tagsüber alle 1-2 Stunden Windeln wechseln.
Grundsätzlich wenn wir einkaufen waren, war er auch komplett durch, was jetzt auch manchmal noch ist, obwohl wir kurz bevor wir losgehen die Windeln wechseln und uns nie lange aufhalten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen