Home / Forum / Mein Baby / Erbitte Vorschläge für Zwischenmahlzeit am Nachmittag für 13 Monate altes Kind

Erbitte Vorschläge für Zwischenmahlzeit am Nachmittag für 13 Monate altes Kind

23. Januar 2009 um 12:43 Letzte Antwort: 23. Januar 2009 um 13:18

Hallo Ihr Lieben,

Mein Kleiner kriegt am Nachmittag oft Obstmus mit Getreide, einen Keks, eine Waffel oder eine Banane, wenn's schnell gehen soll. Das finde ich ziemlich eintönig. Was könnte ich ihm noch alles geben? Er hat bisher nur 7 Schneidezähne und seine Kauleisten. Harte Sachen schluckt er dann einfach hinter (er knabbert sogar schon Äpfelchen) ohne viel zu kauen.

Schreibt mal, was ihr euren Kindern, die in dem Alter so gebt.

Liebe Grüße

Steffi mit Felix (13 Monate)

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 13:08

Bei uns
läufts seit dem ersten geburtstag so:

morgens Brot oder Müsli und Tee
vormittags Brezel oder Joghurt oder Apfelschnitze
mittags kleines Essen (heute Knödelsuppe, gestern Eiernudeln)
Nach dem MIttagschlaf Obst (Mandarine, Apfel, Birne Banane, im SOmmer auch Beeren)(am WE auch manchmal Marmorkuchen je nach meiner Backlaune)
Abendessen mit uns (Dessert Obst oder Joghurt manchmal Pudding)
(bis sie 18 Mon. war noch ein Fläschchen Kuhmilch bevor sie ins Bett ging)

LG summervine mit Malena 20 Monate und Fiona 4 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2009 um 13:18

Ich glaub
es ist nicht zu eintönig...
Obst kannst du alles geben. Schonmal Physalis probiert? Stehen die Kiddies total drauf.

Was ich immer mal mache, ist es aus dem Obst oder dem Brot lustige Dinge legen (meist beim Abendbrot) ... mal nen Lachgesicht, nen Schmetterling ...
Ich steche das belegte Brot auch mal mit Plätzchenformen aus ... dann liegen da mal Sterne, Blumen, Monde oder Herzchen.
Deiner Fantasie ist keine Grenze gesetzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook