Home / Forum / Mein Baby / Erbrechen der ersten Breimahlzeiten normal?

Erbrechen der ersten Breimahlzeiten normal?

19. Februar 2010 um 0:00

Wir haben jetzt 3 mal Möhrchenbrei gegeben und jedes Mal hat meine Tochter (6 Monate und bis davor voll gestillt) ihn wieder erbrochen.

Trotz Bäuerchen und nur ein paar kleiner Minilöffel .

Ist das normal und vergeht das oder kann es sein, dass ihr das grundsätzlich einfach nicht so gut bekommt?

Und nach was für einer Zeit seid ihr von dem Möhrchenbrei auf das nächste umgestiegen und was war das und wie wurde es vertragen?
(Habe da nämlich noch keinen Plan.)

LG

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 0:17

Ich habe
vorher und nachher noch ein bisschen gestillt, damit es ein Zeitpunkt war, wo sie auch isst, aber hinterher nach dem bisschen Brei noch Milch bekommen konnte, zum satt werden.

Es kam also auch etwas Milch raus beim Erbrechen und sie hat immer nur deshalb erbrochen (war orangefarben ).

Und sonst nach dem nur-stillen gar nicht, also wird es wohl kein Virus sein.

Hm, ich kann ja mal morgen pastinakenbrei einkaufen und schauen, wie es da ist.
Danke für den Tipp .

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen