Home / Forum / Mein Baby / Erfahrung mit Aptamil AR ???

Erfahrung mit Aptamil AR ???

17. Mai 2007 um 14:40

Hallo,

ich habe eine 18 Wochen alte Tochter, welches ein Speihkind ist. Bin schon total genervt gewesen von dieser ewigen Kotzerei (und von den Wäschebergen). Ich find es übermäßig viel was dann erbricht und es ist halt auch nicht angenehm immer nach Babykotze zu riechen....

Habe mir letztens ein paar Probepackungen von der Aptamil AR Milch vom KiA mitgenommen. Hab es gestern ausprobiert- spucken ist ein wenig zurück gegangen, aber nicht ganz weg. Sie hatte aber danach immer Bauchweh(glaub ich), weiß nicht genau ob sie die Milch nicht verträgt oder ob sie zahnt(zusehen ist eigentlich nichts) oder was nun los ist...

Hat jemand schon mal Erfahrung mit dieser Säuglingsmilch gemacht ?
Wenn ja welche ?

Habe nämlich im Internet mich auch schon schlau gemacht und dort gelesen, dass auch häufig Verstopfung und Bauchweh von der Milch kommen kann.

LG Stephie & Amy

Mehr lesen

17. Mai 2007 um 14:49

Ich
habe erfahrung mit Aptamil AR! Mein SOhn ist 1 Monat+ 5Tage und ich nehme seit fast 4 Wochen diese Nahrung,weil vorher nix drin geblieben ist. Da die Milch sehr schgäumt empfehle ich dir Lefax in der Apotheke zu kaufen! Zwei Spritzer ins Flächchen und schütteln,damit reduzierst du die Luft im Bauch und Bauchweh und Blähungen! Verstopfung haben wir keine,ich reiche zwischendurch Babykräutertee!
Aptamil AR ist bei dm und SChlecker preiswert! (600g) Hab schon gehört das man für 800g an die 16 EUros zahlt!!!

Falls zu weitere Fragen hast kannst du mir ja ne Pn schicken!
LG Wiebke+ Julian (1 monat+5 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2007 um 22:30

Hier ich habe auch diese Milch benutzt
Und kann dir sagen nach 4 Wochen hat er noch kaum gespuckt wegen den bauchschmerzen hab ich auch immer Lefax mit rein gemacht.Ich habe diese Milch bis zum 5. Monat benutzt und war sehr zufrieden damit.

Lg Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2007 um 20:20
In Antwort auf abbie_11931024

Hier ich habe auch diese Milch benutzt
Und kann dir sagen nach 4 Wochen hat er noch kaum gespuckt wegen den bauchschmerzen hab ich auch immer Lefax mit rein gemacht.Ich habe diese Milch bis zum 5. Monat benutzt und war sehr zufrieden damit.

Lg Christin

Danke...
für eure Antworten. Werde es einfach weiter ausprobieren und bei Bauchweh eventuell etwas geben. Ich denke es liegt wohl auch daran dass die Milch so schaumig ist und dadurch Blähungen verursacht. Eine Frage: kann ich da nich auch Sab Simplex geben ???(hab ich nämlich noch im Haus!)
Das ist doch auch um diese Luftbläschen in der Milch zu lösen oder nicht ?

LG Stephie & Amy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2007 um 21:12
In Antwort auf inger_12856921

Danke...
für eure Antworten. Werde es einfach weiter ausprobieren und bei Bauchweh eventuell etwas geben. Ich denke es liegt wohl auch daran dass die Milch so schaumig ist und dadurch Blähungen verursacht. Eine Frage: kann ich da nich auch Sab Simplex geben ???(hab ich nämlich noch im Haus!)
Das ist doch auch um diese Luftbläschen in der Milch zu lösen oder nicht ?

LG Stephie & Amy

Saab Simplex
kannst du auch geben! Na klar!! Alles gute!!

LG Wiebke & Julian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2007 um 21:18
In Antwort auf liane_12710465

Saab Simplex
kannst du auch geben! Na klar!! Alles gute!!

LG Wiebke & Julian

Hallo!
Hatte das auch ausprobiert und mein Sohn hatte davon auch viel Bauchweh. Habs auch mit Sab usw. nicht hinbekommen!
Wünsch Dir aber viel Glück!

LG Jenny + Joshua

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2007 um 22:39

Bei unseren zwillingen wurde es besser
meine hattenw eder verstopfung noch bauchweh davon. sie haben oft die ganze flasche wieder ausgespuckt. ich bekam dann auch proben vom KIA und siehe da. es wurde besser. Ganz ist es nicht weg, aber es sind nur kleine tropfen, nicht mehr so viel. meine eine kleine 11 Mon bekommt inzwischen Normale Säuglingsmilch, die andere bekommt noch die Packung zu ende, dann versuche ich es auch mit der anderen. ich hoffe es hilft bei euch ich kann deine verzweiflung verstehen, habe meine manchmal 5-6 mal am tage umgezogen, dann aber auch nur wenn es doll war, bei kleinen spcukflecken erst garnicht.
L.G. sandra mit Joy und Josie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest