Home / Forum / Mein Baby / Erfahrung mit Bernsteinketten....?!

Erfahrung mit Bernsteinketten....?!

5. Januar 2006 um 20:22

Hallo,

ich habe meiner kleinen vor ein paar Tagen eine Bernsteinkette gekauft, da ich von einer Bekannten gehört habe sie soll beim Zahnen und Schlafen helfen. Lena hat seit drei Monaten Probleme mit den Zahnen, bis jetzt kenne ich aber noch keine Besserung. Wiederum eine andere Verwandte hat gesagt es sei Hokus-Pokus und ich solle ihr ja die Kette nicht umhängen, sie tut sich dann weh.
Wer hat Erfahrungen mit so Ketten?

Mehr lesen

6. Januar 2006 um 12:31

Meine Kinder hatten sie auch
..ich weiß nicht, ob es geholfen hat, denn ich hatte nicht den Vergleich zwischen meinen Kinder mit und meinen Kindern ohne. Jedes Kind bekommt anders seine Zähne, mal mehr, mal weniger schmerzvoll, manche mit Begleiterscheinungen, manche ohne.
Ich fand, daß die Kette niedlich aussieht und wenn sie hilft ists gut, wenn nicht - geschadet hat es nicht!

Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2006 um 21:14

Mal ehrlich
das klingt doch wirklich nicht gerade seirös, oder? Eine Kette mit Steinen um den Hals soll Schmerzen lindern? Na ja, wer`s glaubt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 11:36

Geschenk
Hallo, ich habe auch so eine Kette für meine Tochter bekommen mit dem Hinweiss, dass man diese am Tag von Sonnenlicht "aufladen" muss. Also in die Sonne legen und dann dem Kind umhängen. Nachts natürlich nicht. Wenn die Kette kaputt geht soll sie geholfen haben. Hm... ich bin auch sehr skeptisch aber was tut man nicht alles.

Viel Glück.

LG Mandy + Würmchen 34.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 22:35

Bernsteinkette...?
Hallo.
Also ich bin ja nicht so für Bernsteinketten....hätte Angst das sich mien Kleine daran Verletzen könnte(Splittern der Steine...strangulieren...) und dran Glauben das sie helfen tu ich ehrlich gesagt auch nicht....Geh doch mal auf www.gesundheitspilot.de und gib dann bei "Suche" Bernsteinkette ein....
Ich hab für meine Kleine eine Veilchenwurzel bei Ebay gekauft...obs hilft? werd ich noch sehen...so ganz geheuer ist mir nur die Form nicht...meine Kleine kann sie zwar schon festhalten, nur ich hab irgenwie noch bedenken das sie sich die Wurzel zu weit in den Mund/Hals stecken könnte...werd wohl immer dabei bleiben müssen...am besten sind wohl immernoch (Kühl-)Beissringe oder Osanit Kügelchen(meine Schwester hat sehr gute Erfahrungen damit gemacht)...helfen auch nicht nur bei Zahnungsschmerzen....

Gruß Nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welche Joghurts kann ich ihr noch geben (11 Monate)?
Von: mave_12759364
neu
22. März 2006 um 8:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen