Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen - ambulante Geburt?

Erfahrungen - ambulante Geburt?

4. September 2011 um 19:06

Wollte mal nachfragen, wer eine ambulante Geburt hatte und wie es war und vorallem ob sie es wieder machen wollen würden..

Liebe Grüße
Mummy mit Krabbelbaby an der Hand (8 Monate) und Bauchzwergl ( 14.Woche)

Mehr lesen

4. September 2011 um 19:14

Ich hatte 2 ambulante geburten...
und 2 wo ich im kh blieb.

ich würde immer wieder ambulant entbinden
beim 3. kind war super wetter. wir gingen mit ihr gleich nach der entlassungt in die stadt ein eis essen.
ich hatte zu hause viel mehr ruhe und eben meine kiddies da.
im kh kam besuch wann sie wollten, dazu noch besuche der bettnachbarn etc.

zu hause konnte ich es entscheiden,hatte meine mäuse zum kuscheln mit im bett und hab mich wohler gefühlt.

beim 2. kind wars total scheiße weil mein kleiner mich vermisste und ich mir immer abends im bett einen kopf macht.

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 20:03

Ich hatt
ich hatte auch eine ambulante geburt und würde es immer wieder machen,mir ging es recht gut nach der geburt und ich hab total auf mein bett und mein sofa gefreut. ich hätte keine lust gehabt, im krankenhaús zu liegen und mich nach dem zeitplan der anderen zurichten
ich kann dir nur dazu raten nach hause zu gehen,wenns dir soweit gut geht
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 9:11

Ich hatte zwei geburten , eine ambulant
und ich würd ambulant immer wieder vorziehen.meine erste tochter habe ich ambulant bekommen ,sie kam um 7 uhr früh auf die welt, ich nochmal in den op und durfte dann nachmittags endlich raus.
bei meinem zweiten gabs grössere komplikationen also musste ich ienen nacht drinnbeliben am nächsten vormittag habichc michc selbst per unterschrift entlassen.
ich würde immer wieder ambulant vorziehen ,die eine nachti m kh bei meinem sohn war die hölle. dauernd kam tagsüber besuch von der bettnachbarin , das kleine hat dauernd gebrüllt, alle zwei minuten ging die tür auf weil irgendeine krankenschwester reinkam ..an erholung nicht zu denken.
ich fands bei meiner ersten geburt enfach bessser .du bist daheim ,kannst tun was du willst es ist einfach entspannender.und ich finde auch das kind ist entspannter.
lg andrea mit nina und erik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook