Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen bei ADS mit Bachblüten?

Erfahrungen bei ADS mit Bachblüten?

20. Mai 2014 um 20:26

Da wir es nun schriftlich haben, dass unser Großer ADS hat, haben wir mal uns informiert.
Es gibt die Möglichkeit, mit Bachblüten zu behandeln.
Hat jemand Erfahrung?
Will mir jemand davon erzählen?
Auch gerne, falls andere Medikamente genommen werden. Gibt es schlimme Nebenwirkungen, wie ist der Erfolg?
Ich freue mich über jede Antwort. Gerne auch über eine PN.
Danke
Tina

Mehr lesen

21. Mai 2014 um 5:59

Danke
Für deine ausführliche Antwort.
Ich habe mir schon so was gedacht. Wir haben aber erst gestern die Diagnose bekommen und mein Mann hatte von den Bachblüten gelesen.
Wir haben jetzt noch einen anderen Arzttermin, den wir anpbwarten müssen, um die weitere Therapie abzuklären.
Aber zu deinen letzten Sätzen kann ich dir nur zustimmen. Sogar in der Verwandsachaft wird unser Sohn als unerzogen abgestempelt.
Aber dein Text hat mir sehr geholfen
lG und einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen