Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen ergo baby carrier?!

Erfahrungen ergo baby carrier?!

28. Oktober 2011 um 22:21 Letzte Antwort: 29. Oktober 2011 um 20:13

hallo zusammen
ich besitze den ergo baby carrier (oder ergo carrier baby?! ) inkl. dem neugeboreneneinsatz.
leider kann ich ihn nicht wirklich benützen, denn sobald die kleine schläft fällt ihr kopf nach vorne und ich habe ständig angst das sie erstickt
kann das überhaupt passieren oder würde sie den kopf wieder heben?
hat jemand ähnliche/andere erfahrungen?!

Mehr lesen

28. Oktober 2011 um 23:01

Wie alt
ist denn Dein Kind?
Ich empfehle als Trageberaterin den Ergo erst ab Sitzalter, vom Neugeboreneneinsatz halte ich gar nichts. Grundsätzlich sollte ein Kind in einer Tragehilfe so gut gestützt sein, dass es beim Einschlafen nicht zusammensackt, den durch das Zusammensacken wird die Atmung erschwert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2011 um 23:40
In Antwort auf noah_12558413

Wie alt
ist denn Dein Kind?
Ich empfehle als Trageberaterin den Ergo erst ab Sitzalter, vom Neugeboreneneinsatz halte ich gar nichts. Grundsätzlich sollte ein Kind in einer Tragehilfe so gut gestützt sein, dass es beim Einschlafen nicht zusammensackt, den durch das Zusammensacken wird die Atmung erschwert.

Sie
ist jetzt 2 monate alt.
denke nicht, dass ich zu fest oder zu wenig ziehe...
habe schon mehrere videos auf youtube geschaut, weil ich dachte ich mache was falsch...
aber irgendwie fällt der kopf immer zwischen meine brüste...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 16:38


nein, sitzt eigentlich genau auf der hüfte, so wie es auch in den videos gezeigt wird... kann auch nicht sagen, dass sie zusammensackt...
mann... dann warte ich halt bis ich den neugeborenen einsatz nicht mehr benötige und freue mich, dann endlich ohne wagen aus dem haus zu gehen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 19:15

Im Ergo
wird der Kopf nicht richtig gestützt, das ist ein Konstruktionsproblem.

Je nach Körpergröße sitzt das Kind unterschiedlich hoch, wenn man den Hüftgurt auf die Hüfte macht.

Ohne Neugeboreneneinsatz empfehle ich den Ergo erst ab Sitzalter (mit Neugeboreneneinsatz gar nicht), da u.a. durch die Befestigung der Träger am Rückenpanel der Rücken gerade gedrückt wird. Durch den unzureichend tiefen Beutel ist das Kind da immer überspreizt. Je kleiner das Kidn umso größer die Überspreitzung. Und je kleiner das Kind umso wichtiger ist eine gute Hüfthaltung.

Wenn eine Trageberatung nicht in Frage kommt würde ich am ehesten einen Mysol oder Bondolino empfehlen. Beide sind wesentlich bequemer wie der Ergo, wesentlich schneller angelegt und das Kidn hat in beiden eine gute Haltung.

LG
Morgaine, Trageberaterin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 20:05
In Antwort auf noah_12558413

Im Ergo
wird der Kopf nicht richtig gestützt, das ist ein Konstruktionsproblem.

Je nach Körpergröße sitzt das Kind unterschiedlich hoch, wenn man den Hüftgurt auf die Hüfte macht.

Ohne Neugeboreneneinsatz empfehle ich den Ergo erst ab Sitzalter (mit Neugeboreneneinsatz gar nicht), da u.a. durch die Befestigung der Träger am Rückenpanel der Rücken gerade gedrückt wird. Durch den unzureichend tiefen Beutel ist das Kind da immer überspreizt. Je kleiner das Kidn umso größer die Überspreitzung. Und je kleiner das Kind umso wichtiger ist eine gute Hüfthaltung.

Wenn eine Trageberatung nicht in Frage kommt würde ich am ehesten einen Mysol oder Bondolino empfehlen. Beide sind wesentlich bequemer wie der Ergo, wesentlich schneller angelegt und das Kidn hat in beiden eine gute Haltung.

LG
Morgaine, Trageberaterin


danke fûr deine infos!!
ab wann können denn babys ca. sitzen?! habe mich noch nicht so damit beschäftigt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 20:08

Hab

ein tragetuch erhalten, das ist mir aber viel zu lang und bin dementsprechend tollpatschig beim binden.
extra ein kürzeres kaufen möcht ich auch nicht, sind ja nicht ganz günstig (ergo war teuer genug...)
danke trotzdem für den versuch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 20:10
In Antwort auf senga_12439742


danke fûr deine infos!!
ab wann können denn babys ca. sitzen?! habe mich noch nicht so damit beschäftigt...

Meist irgednwann
zwischen 6 und 10 Monaten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 20:11
In Antwort auf senga_12439742

Hab

ein tragetuch erhalten, das ist mir aber viel zu lang und bin dementsprechend tollpatschig beim binden.
extra ein kürzeres kaufen möcht ich auch nicht, sind ja nicht ganz günstig (ergo war teuer genug...)
danke trotzdem für den versuch

Kürzen
Ich habe auch schon einige zu lange Tücher gekürzt, denn mit zu langem Tuch binden ist fast genaus so blöd wie mit zu kurzem.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2011 um 20:13
In Antwort auf noah_12558413

Im Ergo
wird der Kopf nicht richtig gestützt, das ist ein Konstruktionsproblem.

Je nach Körpergröße sitzt das Kind unterschiedlich hoch, wenn man den Hüftgurt auf die Hüfte macht.

Ohne Neugeboreneneinsatz empfehle ich den Ergo erst ab Sitzalter (mit Neugeboreneneinsatz gar nicht), da u.a. durch die Befestigung der Träger am Rückenpanel der Rücken gerade gedrückt wird. Durch den unzureichend tiefen Beutel ist das Kind da immer überspreizt. Je kleiner das Kidn umso größer die Überspreitzung. Und je kleiner das Kind umso wichtiger ist eine gute Hüfthaltung.

Wenn eine Trageberatung nicht in Frage kommt würde ich am ehesten einen Mysol oder Bondolino empfehlen. Beide sind wesentlich bequemer wie der Ergo, wesentlich schneller angelegt und das Kidn hat in beiden eine gute Haltung.

LG
Morgaine, Trageberaterin

Pro Ergo Carrier
Ich finde schon, dass der Kopf mit dem Neugeboreneneinsatz gut gestützt wird. Dies ist doch auch gerade der Vorteil vom Ergo Carrier (laut diversen Tests, Hebammen und Verkäufern), wenn auch das anlegen mit dem Einsatz etwas umständlich ist. Unsere Maus kann ihren Kopf mit fast 5 Monaten gut halten, so dass wir den Neugeboreneneinsatz seit einiger Zeit weg lassen. Wenn sie nun einschläft und ihr Kopf auf mein Dekoltee sinkt, dann zeigt ihr Gesicht entweder nach rechts oder links, so dass sie keine Probleme beim atmen hat. Vielleicht drehst du ihren Kopf dann auch nach rechts oder links, wenn du Angst hast, dass sie "mittig" schlecht Luft bekommt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
9 Antworten 9
|
29. Oktober 2011 um 18:17
Von: rszsi_12951023
6 Antworten 6
|
29. Oktober 2011 um 15:59
2 Antworten 2
|
29. Oktober 2011 um 15:21
4 Antworten 4
|
29. Oktober 2011 um 15:07
22 Antworten 22
|
29. Oktober 2011 um 14:11
Diskussionen dieses Nutzers
Von: senga_12439742
4 Antworten 4
|
17. Dezember 2013 um 20:19
3 Antworten 3
|
2. Oktober 2013 um 6:25
Von: senga_12439742
2 Antworten 2
|
14. April 2013 um 1:58
Von: senga_12439742
7 Antworten 7
|
8. Februar 2013 um 19:48
Von: senga_12439742
4 Antworten 4
|
19. April 2011 um 22:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook