Anzeige

Forum / Mein Baby

Erfahrungen mit Alvi Baby Mäxchen Schlafsack

Letzte Nachricht: 2. Juni 2005 um 19:03
gizmocat
gizmocat
24.05.05 um 21:35

Hallo liebe Mamis,

ich möchte gerne den Schlafsack Baby Mäxchen von alvi kaufen.
Wie sind eure Erfahrungen mit dem Schlafsack??
Und welche Größe nehme ich am besten für ein Neugeborenes???
Gr. 50/56 oder doch lieber schon 62/68??

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Lg
Simone (27.SSW)

Mehr lesen

T
tanit_11843156
25.05.05 um 9:21

Schlafsystem
Hallo liebe Simone!

Wir haben auch ein Schlafsacksystem von Alvi (Baby Mäxchen). Als mein kleiner gerade frisch war, hat er da noch nicht reingepasst (logisch, wir hatten Gr. 62/68 ;o))
Anfangs hab ich ihn eh gepuckt, daher kann ich Dir nur meine Erfahrungen ab ca. dem 2. Lebensmonat schildern.

Alles in allem ist das schon ein gutes Mitwachssystem, die Innenschlafsäcke sind garantiert angenehm auf Babys Haut und man kann sie auch mal ohne den Um-Schlafsack im Sommer verwenden. Mein Kleiner hat sich darin sehr wohl gefühlt.
Was ein wenig genervt hat, waren die bauschigen Träger, an denen er immer rumgelutscht hat, weil sie so weit zu seinem Mund abstanden. Dadurch waren die oft klätschnass.

Den Neupreis für so ein Schlafsacksystem finde ich auch überzogen, aber bei Ebay gibt es für unter 30 EUR fast neue zu kaufen, die würde ich bevorzugen.

Also wie gesagt, das Ganze ist durchdacht (z.B. wurden extra "Schlitze" in den S-Säcken gelassen, falls das Baby an Geräte angeschlossen werden muss bei Frühchen o.ä., durch die dann die Kabel liegen können), allerdings kann man auch mal locker 60 EUR dafür loswerden, und das ist an reinem Material viel zu teuer, da bezahlt man dann mind. zur Hälfte den guten Namen!

Wünsche Dir noch eine schöne Kugelzeit und eine tolle Geburt
Sandra + Joris (19 Wochen alt)

Gefällt mir

gizmocat
gizmocat
25.05.05 um 14:54
In Antwort auf tanit_11843156

Schlafsystem
Hallo liebe Simone!

Wir haben auch ein Schlafsacksystem von Alvi (Baby Mäxchen). Als mein kleiner gerade frisch war, hat er da noch nicht reingepasst (logisch, wir hatten Gr. 62/68 ;o))
Anfangs hab ich ihn eh gepuckt, daher kann ich Dir nur meine Erfahrungen ab ca. dem 2. Lebensmonat schildern.

Alles in allem ist das schon ein gutes Mitwachssystem, die Innenschlafsäcke sind garantiert angenehm auf Babys Haut und man kann sie auch mal ohne den Um-Schlafsack im Sommer verwenden. Mein Kleiner hat sich darin sehr wohl gefühlt.
Was ein wenig genervt hat, waren die bauschigen Träger, an denen er immer rumgelutscht hat, weil sie so weit zu seinem Mund abstanden. Dadurch waren die oft klätschnass.

Den Neupreis für so ein Schlafsacksystem finde ich auch überzogen, aber bei Ebay gibt es für unter 30 EUR fast neue zu kaufen, die würde ich bevorzugen.

Also wie gesagt, das Ganze ist durchdacht (z.B. wurden extra "Schlitze" in den S-Säcken gelassen, falls das Baby an Geräte angeschlossen werden muss bei Frühchen o.ä., durch die dann die Kabel liegen können), allerdings kann man auch mal locker 60 EUR dafür loswerden, und das ist an reinem Material viel zu teuer, da bezahlt man dann mind. zur Hälfte den guten Namen!

Wünsche Dir noch eine schöne Kugelzeit und eine tolle Geburt
Sandra + Joris (19 Wochen alt)

Schlafsack
Hallo Sandrta!!

Danke für deine Antwort!!!
Ich habe mir auch schon überlegt ob ich mir lieber Gr.62/68 besorge, dann hat man länger was davon. Bei ebay werde ich auf jedenfall nachschauen weil die Säcke im Geschäft doch sehr teuer sind.
Ich finde ihn sehr praktisch da man auch nur die Innensäcke im Sommer benutzen kann. Da mein Mäuschen Mitte/Ende August kommen soll finde ich diesen Schlafsack schon sehr praktisch. Wenn es noch warm ist benutze ich den Innensack und wenn es kälter wird den Außensack. Man weiß ja nie wie das Wetter im September wird

Vielleicht ne blöde Frage aber weiß meinst du mit "gepuckt"????
Hilfe ich bin auf dem Babygebiet noch sehr unerfahren

Lg
Simone

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tanit_11843156
25.05.05 um 19:16
In Antwort auf gizmocat

Schlafsack
Hallo Sandrta!!

Danke für deine Antwort!!!
Ich habe mir auch schon überlegt ob ich mir lieber Gr.62/68 besorge, dann hat man länger was davon. Bei ebay werde ich auf jedenfall nachschauen weil die Säcke im Geschäft doch sehr teuer sind.
Ich finde ihn sehr praktisch da man auch nur die Innensäcke im Sommer benutzen kann. Da mein Mäuschen Mitte/Ende August kommen soll finde ich diesen Schlafsack schon sehr praktisch. Wenn es noch warm ist benutze ich den Innensack und wenn es kälter wird den Außensack. Man weiß ja nie wie das Wetter im September wird

Vielleicht ne blöde Frage aber weiß meinst du mit "gepuckt"????
Hilfe ich bin auf dem Babygebiet noch sehr unerfahren

Lg
Simone

Pucken
Huhu!

Das mit der "Erfahrung" kommt dann ja von ganz alleine bald ;o)

Pucken nennt man das, wenn man ein Baby ganz fest einwickelt, so daß auch seine Arme mit eingewickelt werden und es so nicht rumzappeln kann.
Mein Kleiner war sehr unruhig und hat sich selber immer wieder wach"gezappelt".
Auch wenn man selbst anfangs ein komisches Gefühl dabei hat, Ihnen so die "Freiheit" zu rauben, die Babys mögen das, weil es Ihnen ein Gefühl von Sicherheit gibt, ganz so wie in der Gebärmutter!

Ich würd einfach mal gucken, ob ein Innenschlafsack in Gr. 56 noch einzeln angeboten wird, dann bist Du voll gerüstet!

Gefällt mir

Anzeige
J
jodie_12174230
02.06.05 um 19:03

Supersache, aber Sch...teuer
auch wir haben den alvi-Schlafsack. Unser kleiner ist jetzt 6 Wochen alt und passt in den 52/56er gerade rein. Vorher haben wir ihn auch gepuckt in einem kuscheligen Moltontuch, das haben wir auf Empfehlung der Hebamme gemacht und ihm bekam es sehr gut. (Obwohl wir manchmal Mitleid hatten mit der "Zwangsjackenlage"...-unbegründet!!) Die Träger vom Übersack sind wirklich etwas blöd, reiben an seiner Backe und lösen Saugreflex/Hunger aus. Der Innensack reicht uns jetzt aber völlig aus.
Viel Spass damit, das lohnt sich schon, alternativ kannst Du selber einen Sack aus Moltontuch binden.

Gefällt mir

Anzeige