Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen mit Aptamil Comfort?

Erfahrungen mit Aptamil Comfort?

16. August 2006 um 14:09

Hallo!

Gibt oder gab jemand von Euch Aptamil Comfort u. wie sind Eure Erfahrungen?

LG Andrea

Mehr lesen

16. August 2006 um 20:18

Hallo Andrea,
ich glaube du hattest bei meinem Beitrag wegen Milchzucker vor ein paar Tagen geantwortet. Ich hatte ja das selbe Problem wie du. Habe meiner kleinen Hipp 1 gegeben von dem sie Verstopfungen bekommen hat.
Habe es dann mit Milchzucker probiert und von dem hat sie noch mehr Blähungen bekommen.

Aptamil Comfort kenn ich zwar nicht, aber ich gebe meiner jetzt seit Freitag comformil von Milupa (ich glaube das ist das gleiche nur eine andere Marke) und sie ist wie ausgewechselt! Fast kein Bauchweh, fast kein weinen und gar keine Verstopfung mehr! Kann dir das echt empfehlen. Der Stuhlgang ist durch die neue Milch eher grünlich und sehr weich. Ist aber normal.

Lg,
wolke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:40
In Antwort auf nero_12475595

Hallo Andrea,
ich glaube du hattest bei meinem Beitrag wegen Milchzucker vor ein paar Tagen geantwortet. Ich hatte ja das selbe Problem wie du. Habe meiner kleinen Hipp 1 gegeben von dem sie Verstopfungen bekommen hat.
Habe es dann mit Milchzucker probiert und von dem hat sie noch mehr Blähungen bekommen.

Aptamil Comfort kenn ich zwar nicht, aber ich gebe meiner jetzt seit Freitag comformil von Milupa (ich glaube das ist das gleiche nur eine andere Marke) und sie ist wie ausgewechselt! Fast kein Bauchweh, fast kein weinen und gar keine Verstopfung mehr! Kann dir das echt empfehlen. Der Stuhlgang ist durch die neue Milch eher grünlich und sehr weich. Ist aber normal.

Lg,
wolke

Habs gestern gekauft
und bin mal gespannt, ob es bei mir auch so gut hilft.

LG Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 19:57
In Antwort auf sandie_12458507

Habs gestern gekauft
und bin mal gespannt, ob es bei mir auch so gut hilft.

LG Andrea

Viel Glück
bei mir hat es ca. 4 Tage gedauert bis sie richtig Stuhlgang hatte.
Mit dem Bauchweh war es aber gleich besser. Ich gebe ihr ab und zu noch sab simplex Tropfen. Meistens auf die Nacht hin.

lg, Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 16:19
In Antwort auf nero_12475595

Viel Glück
bei mir hat es ca. 4 Tage gedauert bis sie richtig Stuhlgang hatte.
Mit dem Bauchweh war es aber gleich besser. Ich gebe ihr ab und zu noch sab simplex Tropfen. Meistens auf die Nacht hin.

lg, Marion

Meine Kleine
verträgt die normale Pre Nahrung auch nicht richtig. Sie bekommt davon schlimme Verstopfungen. Ich habe jetzt im Laden auch Aptamil Comfort gesehen und frage mich jetzt, ob ich wechseln soll. Im Internet habe ich nur gutes darüber gelesen!
Kann ich einfach so zu Aptamil Comfort wechseln oder muss man langsam Flasche für Flasche ersetzen?
Gibt es Nebenwirkungen?
Und wie lange kann man das füttern? Kann man dann irgendwann wieder problemlos zu einer anderen Pre/1-er Nahrung zurück?
Und wie verändert sich der Stuhlgang der Kleinen? Wird er häufiger, dünner, anders?
Fragen über Fragen...

LG Ellamaus

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 22:21
In Antwort auf luana_11989018

Meine Kleine
verträgt die normale Pre Nahrung auch nicht richtig. Sie bekommt davon schlimme Verstopfungen. Ich habe jetzt im Laden auch Aptamil Comfort gesehen und frage mich jetzt, ob ich wechseln soll. Im Internet habe ich nur gutes darüber gelesen!
Kann ich einfach so zu Aptamil Comfort wechseln oder muss man langsam Flasche für Flasche ersetzen?
Gibt es Nebenwirkungen?
Und wie lange kann man das füttern? Kann man dann irgendwann wieder problemlos zu einer anderen Pre/1-er Nahrung zurück?
Und wie verändert sich der Stuhlgang der Kleinen? Wird er häufiger, dünner, anders?
Fragen über Fragen...

LG Ellamaus

Hallo Ellamaus
ich gebe meiner Tochter comformil. Ich habe innerhalb von einem Tag komplett gewechselt. Also nicht nach und nach eine Flasche mehr, da ihr die vorige Nahrung überhaupt nicht gut tat. Sie bekommt es jetzt seit ca. 2 oder 3 Wochen und verträgt es super. Nebenwirkungen hat sie keine. Das Bauchweh war vom ersten Tag an weg! Der Stuhlgang hat sich nach 4 Tagen reguliert. Jetzt hat sie jeden zweiten Tag Stuhlgang (fast immer um die gleiche Zeit) und da ist die Windel immer randvoll. Der Stuhlgang ist grünlich und cremig - also zwischen dünn und breimäßig (weiß nicht wie ich das besser beschreiben soll...)

Auf der Packung und im Internet steht ja, dass man das als Dauernahrung verwenden kann, aber ich werde wenn sie 3 oder 4 Monate ist wahrscheinlich auf eine "normale" 1er Nahrung umsteigen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen.

lg,
marion

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2007 um 15:06

Aptamil comfort
hallo andrea,

ich gebe meinem schatz, (9 wochen) auch aptamil comfort. hatte zuvor aptamil pre zugefüttert, aber davon quälte ihn der stuhlgang so. ich finde er ist etwas ausgeglichener und hat nicht mehr solche krämpfe. jedoch riecht der stuhl ganz unangenehm. er hat aller 2 tage stuhlgang. im internet habe ich auch nur gutes über comfort gelesen. es schmeckt zwar nicht so gut wie pre aber mein franz trinkt es trotzdem.

was fütterst du denn zur zeit?

grüße weda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 15:56

Milupa Aptamil Comfort / Comfortmil von Milupa
Hallo Andrea,
Vertrau auf Aptamil Comfort und dein Baby kann wie von Zauberhand die Windel tadellos voll machen!!! =)
Habe vor fast 5Jahren meiner ersten Tochter schom Milupa Aptamil Comfort, damals hieß es noch Milupa Comfortmil gegeben. War zum damaligen Zeitpunkt schon sehr zufrieden, nun habe ich vor 6Wochen meine zweite Maus bekommen und hatte die gleichen Verstopfungs - und Blähprobleme bei meiner Kleinen gehabt, wie schon bei der ersten Maus. Bin bald wahnsinnig geworden! Bei jedem "Wursten" hat sie geschriehen, sich total verkrampft und die Beinchen arg angezogen. Also habe ich im Internet gesucht und die Omas befragt. Tja, Kümmeltee ect. half nicht, wir habe dann jeden Abend Gymnastikübungen gemacht, den Po mit Babyöl massiert und Beinchen gegegen den Bauch gedrückt. (nach oben-bis sich das Poloch öffnete und beim drücken geholfen) Es war eine ewige Plage und Stress für unsere Maus, selbst dem Papa stiegen bei jedem Male die Tränen in die Augen das die Kleinen schon solches Bauchweh und Verstopfungsprobleme haben! Eine kleine Erleichterung war dann das Untermischen von Rotbuschtee und Milchzucker. Allerdings war das Fläschchen kochen eine wahre Aufwendung! Dann nach langem suchen, lass ich das Milupa Comfortmil einfach nur einen neuen Namen und Verpackung bekam..... die ERLÖSUNG für Kind und Eltern!!!!!
Seit her kein Bauchweh... super volle Windeln!!! Aber nicht wunder der Stuhl ist sehr dünn und grünlich und riecht "hervoragend" .... grins
Ist aber normal, und unsere Maus ist nun auch satter als zuvor. Bekommt morgens um 6, 10, 14, 18 und 22Uhr ihr Fläschchen schläft dann schön bis morgens durch!
Also ab in den Discounter oder Markt und Aptamil Comfort gekauft.
Es ist teurer als andere Babynahrung, ist sein Geld aber auf jeden Fall wert!!!!
LG Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 12:24
In Antwort auf stacia_12887469

Milupa Aptamil Comfort / Comfortmil von Milupa
Hallo Andrea,
Vertrau auf Aptamil Comfort und dein Baby kann wie von Zauberhand die Windel tadellos voll machen!!! =)
Habe vor fast 5Jahren meiner ersten Tochter schom Milupa Aptamil Comfort, damals hieß es noch Milupa Comfortmil gegeben. War zum damaligen Zeitpunkt schon sehr zufrieden, nun habe ich vor 6Wochen meine zweite Maus bekommen und hatte die gleichen Verstopfungs - und Blähprobleme bei meiner Kleinen gehabt, wie schon bei der ersten Maus. Bin bald wahnsinnig geworden! Bei jedem "Wursten" hat sie geschriehen, sich total verkrampft und die Beinchen arg angezogen. Also habe ich im Internet gesucht und die Omas befragt. Tja, Kümmeltee ect. half nicht, wir habe dann jeden Abend Gymnastikübungen gemacht, den Po mit Babyöl massiert und Beinchen gegegen den Bauch gedrückt. (nach oben-bis sich das Poloch öffnete und beim drücken geholfen) Es war eine ewige Plage und Stress für unsere Maus, selbst dem Papa stiegen bei jedem Male die Tränen in die Augen das die Kleinen schon solches Bauchweh und Verstopfungsprobleme haben! Eine kleine Erleichterung war dann das Untermischen von Rotbuschtee und Milchzucker. Allerdings war das Fläschchen kochen eine wahre Aufwendung! Dann nach langem suchen, lass ich das Milupa Comfortmil einfach nur einen neuen Namen und Verpackung bekam..... die ERLÖSUNG für Kind und Eltern!!!!!
Seit her kein Bauchweh... super volle Windeln!!! Aber nicht wunder der Stuhl ist sehr dünn und grünlich und riecht "hervoragend" .... grins
Ist aber normal, und unsere Maus ist nun auch satter als zuvor. Bekommt morgens um 6, 10, 14, 18 und 22Uhr ihr Fläschchen schläft dann schön bis morgens durch!
Also ab in den Discounter oder Markt und Aptamil Comfort gekauft.
Es ist teurer als andere Babynahrung, ist sein Geld aber auf jeden Fall wert!!!!
LG Conny

Wie lange
hat es denn gedauert bis die nahrung "angeschlagen" hat?
Füttere die seit 10 Tagen und habe das Gefühl, dass es sogar schlimmer ist. Blähungen nach wie vor, entweder Durchfall oder Verstopfung. Bin am verzweifeln.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2007 um 16:27

Grüne Zunge ;-(
Hallo,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Seitdem ich Aptamil Comfort zufütter, hat mein Kleiner eine grünbelegte Zunge???
Kennt Ihr sowas???
Hoffe auf Eure Antworten.

Lieben Gruß

Nici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 7:55
In Antwort auf ili_12957961

Wie lange
hat es denn gedauert bis die nahrung "angeschlagen" hat?
Füttere die seit 10 Tagen und habe das Gefühl, dass es sogar schlimmer ist. Blähungen nach wie vor, entweder Durchfall oder Verstopfung. Bin am verzweifeln.

Gute Lösung!!! Wirkt schnell!!!
hallo ,
hatten auch furchtbar probleme gehabt mit unserer kleinen,
sind dann auf Novalac V umgestiegen online erhältlich oder über die Apotheke aber ,dann teuer und das hat sofort gewirkt nach dem 2. Fläschen zusätzlich hat sie auch noch lefax bekommen und alles war super.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram