Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen mit elektrokinderauto

Erfahrungen mit elektrokinderauto

7. September 2014 um 21:57

hat eines euerer kinder so ein ding? ich meine die, wo sie sich richtig reinsetzten und fahren können. mein sohn wird bald 4 und würde sie riesig über so ein teil freuen aber ich weiß nicht so recht. würde mich über Erfahrungsberichte freuen

Mehr lesen

7. September 2014 um 22:01

Ich persönlich
Finde die Dinger ja richtig furchtbar

Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen

LG

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 22:29


Sohnemann bekam zum 2. geburtstag ein elektrisches motorrad vom opa

Ja, was soll ich sagen:
Ich finds furchtbar, aber selbst heute noch (er ist mittlerweile 3) ist das ding das non plus ultra...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 22:35

Und
wie fahren die dinger so auf eher huckeligen strecken? der Hof bei der Oma wär ideal, ist aber nicht gepflastert oder so. und wie lang hält so ein Akku? wenn nach paar Minuten die Batterie alle ist, wär der Terror schon vorprogramiert.
ich wollte früher auch so ein ding, hab aber nie eins bekommen. nun überleg ich halt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 23:09

Ich find's doof,
bzw. unpassend. Kinder sollen selber fürs Fortbewegen sorgen. Hört sich böse an, aber das hat auch was damit zu tun, dass eben Gaspedal, Augenreflex und Korrektur der Aktion noch nicht so harmonieren. Immerhin gibt es den Autoführerschein erst mit 18 und auch Elektroroller darf man erst ab 14 oder so im öffentlichen Straßenverkehr fahren. Ich finde ja schon Laufräder grenzwertig, wenn 2-jährige damit abpesen wie verrückt, aber noch keinen Blick für den Verkehr haben...

Als Verkehrsteilnehmer (und das ist man auch im nichtöffentlichen Straßenverkehr) sind eben auch andere Dinge gefragt außer Gaspedal drücken.

Andererseits durften meine Kinder schon früh den Traktor des Opas lenken und auch mein Jüngster heizt gerne auf meinem Schoß mit einem Golfcar durch die Gegend. Macht den Kindern einfach wahnsinnig Spaß, aber als eigentlicher Fahrer erfordert das höchste Konzentration.

Kaufen würde ich so ein Ding nie, aber ich kann verstehen, dass Kinder scharf darauf sind und manche eben auch sagen: "Ich wollte immer so eines haben und durfte nie und deshalb bekommt es mein Kind!"

Andererseits glaube ich, dass das Lenken auf dem Schoß viel viel interessanter ist, weil es eben was Besonderes ist, während so ein eigenes Elektroauto nicht wirklich lange superinteressant bleibt. Denn wo fährt man damit, ohne dass man auch "neidische" Blicke kassiert? Kann ja auch nicht jeden Sandkastenkumpel damit fahren lassen, weil die Dinger ja teuer und sensibel sind und man eine gewisse Verantwortung damit hat (als Elternteil).

Neee, nicht kaufen. Gar nicht erst zeigen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 23:30

Mein Sohn hat eines
Und er hat Freude daran.er hat es letztes Jahr zu Weihnachten bekommen,da war er 3.5jahre.
Er spielt gerne damit,aber eben auch mit seinem Fahrrad,Laufrad,Roller etc. Er ist eben ein Autofreak.Er hat Spaß daran,kann super damit umgehen und versucht auch daran zu schrauben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 10:43


Ich bin seit gestern soooo genervt von so teilen. Wir waren im tierpark. Die erste stunde war alles toll unser kleiner war so begeistert von den tieren und dann kam SIE ein kleines mädchen, vielleicht2,5 auf so nem elektroding. Und fuhr durch den park mein sohn war nur noch auf dirses scheiss ding fixiert und ständig sind die uns begegnet. Die tiere waren jedesmal abgeschrieben, auch bei den anderen kindern.
Und das schlimnste find ich eigentlich, das kind is uns sicher 10 mal begegnet und ich hab sie nie in bewegung gesehen nur suf diesem ding fahrend. Nur einmal stieg sie ab um in den hasenstall zu schauen. Ich finds exht traurig
Uns kommt sowas nie ins haus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 13:09

Kommt mir nicht ins Haus,
solange ich das verhindern kann ich mag diese ratternden Dinger nicht. Kinder sind meist total bewegungsfreudig und ich unterstütze das gern durch Laufrad, Kettcar und Co. Ich sehe einfach keinen wirklichen Sinn darin...ja, sie machen vielen Kindern Spaß, das tut aber ein Bewegungsspielzeug auch...und diese Geräusche

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2015 um 13:16

.
Wir haben eines vererbt bekommen. Von seiner Cousine, die ist inzwischen schon 23.
Das gute Stück steht bei Oma und Opa, die einen großen Hof haben. Dort darf er fahren und hat seinen Spaß daran. Er hat es allerdings erst mit da 2,5 Jahren gecheckt. Mit mittlerweile 5 fährt er immernoch und parkt sogar schon rückwärts in die Garage ein .
Achja, es ist ein Mercedes Jeep und man kann verschiedene Schnelligkeiten einstellen. Geräusche macht es so gut wie keine, außer halt die Hupe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 7:04

Mein Neffe will auch unbedingt so ein Ding. Im Spielzeugladen steuert er immer zuerst die Fahrzeug-Ecke an. Aber er ist erst 2 1/2. Ist das nicht zu jung für so ein Ding? Ich meine der Kleine ist ja voll süss     und er soll ja nicht gleich vor den nächsten Baum fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 8:45
In Antwort auf leah

Mein Neffe will auch unbedingt so ein Ding. Im Spielzeugladen steuert er immer zuerst die Fahrzeug-Ecke an. Aber er ist erst 2 1/2. Ist das nicht zu jung für so ein Ding? Ich meine der Kleine ist ja voll süss     und er soll ja nicht gleich vor den nächsten Baum fahren.

Mit 2,5 gibt es doch so tolle Gefährte für die Kleinen ohne Elektromotor. Etwas wie einen Rolly Toys Traktor (ohne Motor!) z.B.

Ich finde die Elektroteile auch furchtbar. Gerade im Falle der TE - in dem Alter sollten Kinder mit dem Rad durch die Gegend flitzen.

Und klar gehen meine Kinder auch dort hin, aber das heißt doch nicht, dass ich das kaufe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 9:36
In Antwort auf knikna

hat eines euerer kinder so ein ding? ich meine die, wo sie sich richtig reinsetzten und fahren können. mein sohn wird bald 4 und würde sie riesig über so ein teil freuen aber ich weiß nicht so recht. würde mich über Erfahrungsberichte freuen

Wir haben mal ein Elektromotorrad geerbt. Wie hab ich das gehasst! Es war sooooo laut...schrecklich! Zum Glück war's nur kurze Zeit interessant. Dann haben wir es heimlich auf den Sperrmüll gestellt. Und: keiner hat's jemals vermisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 11:19

Kenne das nur aus dem näheren Bekanntenkreis.
Wäre für uns nix schon rein preislich.
Als Kind wollte ich immer ein Kettcar insofern kann ich nachvollziehen wenn Kids so nen Wunsch haben.
Obs jetzt sinnvoll ist oder nicht, das soll doch bitte jeder für sich entscheiden.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 17:14

Kettcar ist extrem cool. Leider bei uns nix, denn wir hätten nicht den Platz das auszufahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen