Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen mit Icoo Peak 3 Air

Erfahrungen mit Icoo Peak 3 Air

12. März 2007 um 23:24

Sind auf der Suche nach einem "geländegängigen" Kinderwagen.
Haben den Icoo Peak 3 Air im Auge. Hat jemand Erfahrungen damit?
Gibt es dafür eine Kaufempfehlung? Er lässt sich angeblich super
leicht zusammenklappen. Wie sieht es sonst mit

Gewicht, Handhabung, selbstlenkendes Vorderrad, Kippgefahr aus?

Ist der wirklich im zusammengelegten Zustand 119 cm lang?
Bei einem Sonderverkauf würde der unter 400 Euro inkl. Softtragetasche kosten.



Mehr lesen

15. März 2007 um 15:19

Gute Erfahrungen mit I'coo
Hallo,
unser I'coo heißt Platon 3 Air und ist, wenn ich das richtig verstanden habe, so eine Art Vorgängermodell des Peak 3 Air.
Zum Thema Zusammenklappen:
Wie die genauen Maße des Peak 3 Air aussehen, kann ich dir natürlich nicht sagen.
Das mit dem leichten Zusammenklappen stimmt aber wirklich. Bei unserem Wagen ist aber so, dass er viel Platz im Kofferraum braucht. Wenn man die Räder und den Sportwagenaufsatz zum Zusammenklappen abnimmt (geht superschnell), kann man das ganze aber viel platzsparender verstauen.
Gewicht:
Unser wiegt 14 Kilogramm, also nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Das hat mich aber nicht weiter gestört. Kann auch gut sein, dass der Peak viel leichter ist.
Kippgefahr:
Besteht meiner Meinung nach überhaupt nicht. Das Ding ist superstabil.
Handhabung:
Die finde ich sehr einfach, und am besten finde ich das selbstlenkende Vorderrad. Das ist viel stabiler als ein Schwenkrad, hilft in Kurven aber trotzdem enorm. Und ist optimal für's Gelände!
Zum Preis:
Eigentlich sind die I'coo-Wagen sehr teuer, aber ich hatte Glück und unseren nagelneu für 200 Euro bei ebay ersteigert. (Ohne Babyschale bzw. Softtasche und sonstiges Zubehör)

Also, wenn der Peak dem Platon sehr ähnlich ist, dann würde ich an deiner Stelle nicht zögern. Wir haben den Kauf jedenfalls noch nicht eine Sekunde bereut.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 22:18
In Antwort auf hero_12455424

Gute Erfahrungen mit I'coo
Hallo,
unser I'coo heißt Platon 3 Air und ist, wenn ich das richtig verstanden habe, so eine Art Vorgängermodell des Peak 3 Air.
Zum Thema Zusammenklappen:
Wie die genauen Maße des Peak 3 Air aussehen, kann ich dir natürlich nicht sagen.
Das mit dem leichten Zusammenklappen stimmt aber wirklich. Bei unserem Wagen ist aber so, dass er viel Platz im Kofferraum braucht. Wenn man die Räder und den Sportwagenaufsatz zum Zusammenklappen abnimmt (geht superschnell), kann man das ganze aber viel platzsparender verstauen.
Gewicht:
Unser wiegt 14 Kilogramm, also nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Das hat mich aber nicht weiter gestört. Kann auch gut sein, dass der Peak viel leichter ist.
Kippgefahr:
Besteht meiner Meinung nach überhaupt nicht. Das Ding ist superstabil.
Handhabung:
Die finde ich sehr einfach, und am besten finde ich das selbstlenkende Vorderrad. Das ist viel stabiler als ein Schwenkrad, hilft in Kurven aber trotzdem enorm. Und ist optimal für's Gelände!
Zum Preis:
Eigentlich sind die I'coo-Wagen sehr teuer, aber ich hatte Glück und unseren nagelneu für 200 Euro bei ebay ersteigert. (Ohne Babyschale bzw. Softtasche und sonstiges Zubehör)

Also, wenn der Peak dem Platon sehr ähnlich ist, dann würde ich an deiner Stelle nicht zögern. Wir haben den Kauf jedenfalls noch nicht eine Sekunde bereut.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Liebe Grüße!

Braucht man eine Handbremse?
Hallo,

vielen Dank! Habe mir den Platon einmal im Internet angeschaut. Sieht
fast aus wie der Peak, hat aber zusätzlich noch eine Handbremse.
Habe jetzt festgestellt, dass der Peak leider keine hat. Wäre aber sinnvoll, oder ? Oder warum hat I'cco die jetzt beim Nachfolger weggelassen? Vielleicht sind es ja Kostengründe...

Wie sind die Erfahrungen mit der Handbremse? Weiß jemand, ob man so etwas nachrüsten kann?

Werden uns den Kinderwagen am WE einmal anschauen, ausprobieren ob er in den Kofferraum passt und dann wahrscheinlich zuschlagen!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 22:53
In Antwort auf maaria_12351527

Braucht man eine Handbremse?
Hallo,

vielen Dank! Habe mir den Platon einmal im Internet angeschaut. Sieht
fast aus wie der Peak, hat aber zusätzlich noch eine Handbremse.
Habe jetzt festgestellt, dass der Peak leider keine hat. Wäre aber sinnvoll, oder ? Oder warum hat I'cco die jetzt beim Nachfolger weggelassen? Vielleicht sind es ja Kostengründe...

Wie sind die Erfahrungen mit der Handbremse? Weiß jemand, ob man so etwas nachrüsten kann?

Werden uns den Kinderwagen am WE einmal anschauen, ausprobieren ob er in den Kofferraum passt und dann wahrscheinlich zuschlagen!

Liebe Grüße

Kinderwagen Hand- oder Maschinenwaschbar?
Hallo,

habe festgestellt, dass der I'coo nur handwaschbar ist.
Wie sehen die Erfahrungen aus? Ist das ein großer Nachteil?
Wäscht man den Kinderwagen lieber in der Waschmaschine
oder macht man das generell lieber mit der Hand wegen irgendwelchen festen Teilen ect.?

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 11:28
In Antwort auf maaria_12351527

Kinderwagen Hand- oder Maschinenwaschbar?
Hallo,

habe festgestellt, dass der I'coo nur handwaschbar ist.
Wie sehen die Erfahrungen aus? Ist das ein großer Nachteil?
Wäscht man den Kinderwagen lieber in der Waschmaschine
oder macht man das generell lieber mit der Hand wegen irgendwelchen festen Teilen ect.?

Danke.

Hallo,
... zum Thema Handbremse: Die ist fast das einzige, was mich an unserem Wagen ein bisschen stört: Habe mich mittlerweile daran gewöhnt, aber am Anfang fand ich das Ding total ungünstig platziert. Und ich habe sie - ganz ehrlich! - noch nicht ein einziges Mal gebraucht, auch nicht beim Bergabfahren. Wenn du mich fragst, dann ist eine Handbremse am Kinderwagen überflüssiger Schnickschnack. Gut, dass I'coo das mittlerweile anscheinend auch so sieht.
... zum Thema Wäsche: Da wir unseren I'coo erst gekauft haben, als unser Sohn schon groß genug für den Sportwagenaufsatz war, kann ich dir natürlich nicht sagen, ob das bei der Softtasche ein Problem ist. Für den Sportwagenaufsatz braucht man jedenfalls keine Maschinenwäsche, der Stoff ist sehr strapazierfähig und lässt sich auch gut abwischen.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 11:17
In Antwort auf hero_12455424

Hallo,
... zum Thema Handbremse: Die ist fast das einzige, was mich an unserem Wagen ein bisschen stört: Habe mich mittlerweile daran gewöhnt, aber am Anfang fand ich das Ding total ungünstig platziert. Und ich habe sie - ganz ehrlich! - noch nicht ein einziges Mal gebraucht, auch nicht beim Bergabfahren. Wenn du mich fragst, dann ist eine Handbremse am Kinderwagen überflüssiger Schnickschnack. Gut, dass I'coo das mittlerweile anscheinend auch so sieht.
... zum Thema Wäsche: Da wir unseren I'coo erst gekauft haben, als unser Sohn schon groß genug für den Sportwagenaufsatz war, kann ich dir natürlich nicht sagen, ob das bei der Softtasche ein Problem ist. Für den Sportwagenaufsatz braucht man jedenfalls keine Maschinenwäsche, der Stoff ist sehr strapazierfähig und lässt sich auch gut abwischen.
Liebe Grüße!

Waschen
Also, wir haben den Peak 3 seit über einem Jahr.

Waschen ist kein Problem, in der Softtasche (später Fusssack) sind so Plastikverstärkungen drin, die man rausnehmen kann. Danach lässt sich das Teil ohne Probleme waschen. Wobei man das tatsächlich nicht wirklich braucht, denn sogar Milch/Saftflecken lassen sich mit einem nassen Lappen entfernen.

Zum Thema geländegängig: er mag so aussehen, ist jedoch nicht wirklich mit grosser Bedenfreiheit gesegnet. Aber wenn man die Federn ganz hoch stellt, kommt man auch auf hoppeligen Feld/Waldwegen gut voran.

Zum Thema kippen: Kann ich mir nicht vorstellen, selbst wenn man an einer Schräge steht, und unsere Kleine sich hinstellt und rüttelt wie verrückt, da passiert nichts.

Die Lenkung ist einfach nur genial. meine Frau ist ein bisschen kleiner und von zarter Statur. Da ist es schon von Vorteil, wenn man nicht bei jeder Kurve den Wagen vorne anheben muss.

Die Masse im geklappten Zustand werd ich mal messen. Als Anhaltspunkt: Er passt in jeden Kofferraum (quer) z.B. Suzuki Swift ('94er) und Honda Civic ('92er).

Ganz klare Kaufempfehlung also.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 10:53
In Antwort auf arni_11918998

Waschen
Also, wir haben den Peak 3 seit über einem Jahr.

Waschen ist kein Problem, in der Softtasche (später Fusssack) sind so Plastikverstärkungen drin, die man rausnehmen kann. Danach lässt sich das Teil ohne Probleme waschen. Wobei man das tatsächlich nicht wirklich braucht, denn sogar Milch/Saftflecken lassen sich mit einem nassen Lappen entfernen.

Zum Thema geländegängig: er mag so aussehen, ist jedoch nicht wirklich mit grosser Bedenfreiheit gesegnet. Aber wenn man die Federn ganz hoch stellt, kommt man auch auf hoppeligen Feld/Waldwegen gut voran.

Zum Thema kippen: Kann ich mir nicht vorstellen, selbst wenn man an einer Schräge steht, und unsere Kleine sich hinstellt und rüttelt wie verrückt, da passiert nichts.

Die Lenkung ist einfach nur genial. meine Frau ist ein bisschen kleiner und von zarter Statur. Da ist es schon von Vorteil, wenn man nicht bei jeder Kurve den Wagen vorne anheben muss.

Die Masse im geklappten Zustand werd ich mal messen. Als Anhaltspunkt: Er passt in jeden Kofferraum (quer) z.B. Suzuki Swift ('94er) und Honda Civic ('92er).

Ganz klare Kaufempfehlung also.

Gibt's bei ebay
Moin,

habe einen so einen Wagen bei ebay gesichtet, hört sich gut an:

http://cgi.ebay.de/I-coo-Peak-3-Air-Silber-Kombiki-nderwagen_W0QQitemZ200229120337QQihZ010QQcategoryZ2-3617QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruss
Ewa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen