Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen mit Jubrele oder anderen östrogenfreie Pillen (z. B. Cerazette)?

Erfahrungen mit Jubrele oder anderen östrogenfreie Pillen (z. B. Cerazette)?

4. August 2014 um 20:47 Letzte Antwort: 4. August 2014 um 23:34

Nach langer langer Zeit verhüte ich mal wieder mit einer Pille. Aufgrund der typischen Risikofaktoren kam aber eine östrogenhaltige nicht in Frage.
Aktuell bin ich noch ganz happy, weil sämtliche Nebenwirkungen ausblieben: Keine Zwischenblutung, keine verminderte Libido oder sonstige gesteigerte Launenhaftigkeit, etc.
Kann man das nach zwei Wochen schon absehen oder können die Nebenwirkungen auch erst später eintreten? Gut die "psychischen" sicherlich, aber Zwischenblutungen kommen doch eher gleich, oder?


Mehr lesen

4. August 2014 um 21:19

Aaaaah,
kann also auch viel später erst losgehen?
Ok, es ist eh eher erst mal zur Überbrückung gedacht und nicht auf lange Sicht ausgelegt, von daher hoffe ich mal, dass es mir so wie dir in deinen guten Monaten geht!

Gefällt mir
4. August 2014 um 22:25

Seit über 1 jahr
Nehme ich die jubrele. Ich finde dass ich schneller gereizt bin als vor der jubrele. Sonst keine nebenwirkungen.

Blutungen hatte ich nie.

Gefällt mir
4. August 2014 um 23:05

Ich
bin mit der Cerazette schwanger geworden. Nach ca 3 Monaten

Gefällt mir
4. August 2014 um 23:07
In Antwort auf an0N_1237768199z

Ich
bin mit der Cerazette schwanger geworden. Nach ca 3 Monaten

Och neeeeeee!!!
Genau das habe ich eigentlich nicht vor...
Also doch unsicherer als die "normale" Pille?

Gefällt mir
4. August 2014 um 23:34
In Antwort auf paditax

Och neeeeeee!!!
Genau das habe ich eigentlich nicht vor...
Also doch unsicherer als die "normale" Pille?

Ich
möchte dir nicht unnötig Panik machen. Andere haben ja total gute Erfahrungen damit gemacht. Ich habe sie in der Stillzeit genommen und hatte da eh noch keinen Zyklus, hab es dadurch nicht gemerkt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers