Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungen nach PAPIIID Diagnose

Erfahrungen nach PAPIIID Diagnose

29. August 2012 um 9:32

Habe nach meinem letzten Frauenarztbesuch jetzt die Mitteilung erhalten das ich einen PAPIIId Wert habe.
Muss jetzt nach 3 Monaten wieder zur Kontrolle und wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung mit so einem Wert hat und wie es weiter gegangen ist.
Ach ja hat dazu natürlich noch eine Pilzinfektion
Kann der schlechte Wert auch davon kommen??

Mehr lesen

29. August 2012 um 10:58

Hi
Danke für deine Antwort. Ja habe schon 3 Kinder. Habe mal in der Praxis angerufen und gefragt ob die auf hp Viren testen. Die meinte aber das Sie diese nicht machen.denn selbst wenn man die hätte, kann man nix dagegen machen. Soll jetzt immer nur regelmäßig zur Kontrolle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:24

Meine tips bei pap3d
hatte ich auch bei der untersuchung nach der geburt - war ein schock, da ich in der schwangerschaft noch pap2 hatte und gar nicht damit gerechnet habe;(
fa meinte auch man könne da nix machen und er kontrolliert in 3 monaten wieder...ist es dann nicht besser wird über ne koni nachgedacht((

ich hab dann gehört man kann alternativ/homöopathisch sehr wohl die gebärmutterschleimhaut/gmh wieder aufbauen... hab mich so einfach besser gefühlt - wollte nicht 3 monate da sitzen und nix tun:

ich habe
- döderlein med und vagi c kapseln abwechselnd genommen - aber nur 1 stück alle paar tage
-hab wie eine irre frauenmanteltee getrunken - jeden abend mind. 1 liter - an den glaub ich einfach
-hab die schüsslersalze nr.25 geholt- speziell für Frauenleiden im unterleib - wirken super!!
-man kann auch reines lavendelöl auf nen o.b geben - aber das war mir zu skuril..hab ich nicht gemacht

auf jeden fall hatte ich dann im juli wieder nen pap2 )))
hab jetzt im sept wieder eine kontrolle und habe mich diesmal nicht alternativ medizinisch drauf vorbereitet und bin sehr gespannt und hoffe auf pap2!!!

sollte dir zu einer o.p geraten werden würde ich auf jeden fall zuerst versuchen das mit schüsslersalzen und co in den griff zu bekommen - ausser bei pap4 oder schlimmeren werten natürlich...da bleibt einem ne koni wohl nicht erspart..

wünsch dir alles gute!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:37

Also
Ich hatte das gleiche Ergebnis und da es in meiner Familie häufig schon krebs gab, wurde gleich ne koni gemacht.

Zum Glück wie ich später erfuhr, denn es wurden krebszellen gefunden, also ich hat ein Carziom an mrt und stelle. Es konnte direkt entfernt werden und ich brauchte keine weitere Behandlung.

Das war 2008 und ich war gerade erst 24! Nun habe ich ne gesunde Tochter die 19 Monate alt ist.

Es kann natürlich alles gut laufen und es kann sein das es mit der Zeit besser wird und es kann auch sein das Schüssler salze helfen, aber es kann auch ganz anders werden.

LG und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 21:06
In Antwort auf helmi_12841187

Meine tips bei pap3d
hatte ich auch bei der untersuchung nach der geburt - war ein schock, da ich in der schwangerschaft noch pap2 hatte und gar nicht damit gerechnet habe;(
fa meinte auch man könne da nix machen und er kontrolliert in 3 monaten wieder...ist es dann nicht besser wird über ne koni nachgedacht((

ich hab dann gehört man kann alternativ/homöopathisch sehr wohl die gebärmutterschleimhaut/gmh wieder aufbauen... hab mich so einfach besser gefühlt - wollte nicht 3 monate da sitzen und nix tun:

ich habe
- döderlein med und vagi c kapseln abwechselnd genommen - aber nur 1 stück alle paar tage
-hab wie eine irre frauenmanteltee getrunken - jeden abend mind. 1 liter - an den glaub ich einfach
-hab die schüsslersalze nr.25 geholt- speziell für Frauenleiden im unterleib - wirken super!!
-man kann auch reines lavendelöl auf nen o.b geben - aber das war mir zu skuril..hab ich nicht gemacht

auf jeden fall hatte ich dann im juli wieder nen pap2 )))
hab jetzt im sept wieder eine kontrolle und habe mich diesmal nicht alternativ medizinisch drauf vorbereitet und bin sehr gespannt und hoffe auf pap2!!!

sollte dir zu einer o.p geraten werden würde ich auf jeden fall zuerst versuchen das mit schüsslersalzen und co in den griff zu bekommen - ausser bei pap4 oder schlimmeren werten natürlich...da bleibt einem ne koni wohl nicht erspart..

wünsch dir alles gute!!!!

Die Tipps sind sehr interessant
Werden mich mal genauer belesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper