Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Erfahrungen zum Thema Spiral

Erfahrungen zum Thema Spiral

27. Oktober 2015 um 17:17 Letzte Antwort: 28. Oktober 2015 um 12:40

Hallo ihr lieben,

gibt es hier vielleicht einige unter euch, die sich eine Spirale setzen lassen haben? Wie hat sich das beim einsetzen angefühlt? Wie war es dann danach, hat man noch irgendwas davon gemerkt?

Ich habe zwei wundervolle Kinder und nach der Geburt meiner Tochter bin ich jetzt am überlegen ob ich mir nicht doch lieber die kupferspirale setzten lassen soll. Da es ja eigentlich viel praktischer ist und man auch nicht immer darauf achten muss die pille zu nehmen. Ich habe aber etwas angst, das es beim setzten dolle weh tut.

Danke schon mal für eure Berichte

Mehr lesen

27. Oktober 2015 um 17:44

Huhu
Von der Kupferspirale würde ich dir abraten! Sie verursacht ständige Minientzündungen in der Gebärmutterschleimhaut und verschlimmert die Regelschmerzen.

Mein Mausi ist jetzt 5 Monate und ich habe mir letzte Woche die Jaydess einsetzen lassen. Die gibt über drei Jahre (gibt es auch für 5 Jahre) minimale Hormondosen ab, die einen Aufbau der Schleimhaut verhindert. Dadurch werden Regelbeschwerden gesenkt und die Blutungen werden schwächer.

Ich hatte einen Kaiserschnitt, aber (trotz Stillen) beim Einsetzen zufällig meine Periode. Es war nicht grade angenehm, aber Wehen sind schlimmer Es gab zwei Momente, in denen es etwas weh tat, aber das war schnell vorbei. Hinterher hatte ich ein Gefühl wie starke Regelschmerzen, aber nach zwei Buscopan und einem Spaziergang war alles vorbei

Würde es auf jeden Fall wieder machen lassen!

Gefällt mir
27. Oktober 2015 um 17:47
In Antwort auf yamila_12964242

Huhu
Von der Kupferspirale würde ich dir abraten! Sie verursacht ständige Minientzündungen in der Gebärmutterschleimhaut und verschlimmert die Regelschmerzen.

Mein Mausi ist jetzt 5 Monate und ich habe mir letzte Woche die Jaydess einsetzen lassen. Die gibt über drei Jahre (gibt es auch für 5 Jahre) minimale Hormondosen ab, die einen Aufbau der Schleimhaut verhindert. Dadurch werden Regelbeschwerden gesenkt und die Blutungen werden schwächer.

Ich hatte einen Kaiserschnitt, aber (trotz Stillen) beim Einsetzen zufällig meine Periode. Es war nicht grade angenehm, aber Wehen sind schlimmer Es gab zwei Momente, in denen es etwas weh tat, aber das war schnell vorbei. Hinterher hatte ich ein Gefühl wie starke Regelschmerzen, aber nach zwei Buscopan und einem Spaziergang war alles vorbei

Würde es auf jeden Fall wieder machen lassen!

...
Achso, die Hormone sind so schwach dosiert, dass sie nicht mal den Eisprung unterbinden.

Man kann sie bei einem Kinderwunsch auch frühzeitig entfernen lassen. Auf drei Jahre gerechnet, ist sie sogar billiger als die Pille

Gefällt mir
27. Oktober 2015 um 18:05

Hallo
Ich hab auch die Jaydes.. hab sie mir nach der Geburt meiner Tochter setzen lassen.. und hatte totale Angst vorm Einsetzen.. aber das hat überhaupt nicht weh getan.. War höhstens kurz unangenehm.. aber wirklich aushaltbar!.. Ich hab gehört es soll nur dann scherzhaft sein wenn man noch kein Kind ausgetragen hat. Danach hat es sich wie Regelschmerzen angefühlt.. brauchte aber keine Schmerztabl. oder so. Meine Regel hatte ich bis Dato noch nicht.. allerdings hatte ich nach dem Einsetzen 8 Wochen lang immer mal wieder ein Tag mini zwischenblutungen.. und in diesen Zeiten dann auch kleine Pilze die mit der Blutung wieder weg gingen. Also ohne Behandlung. Wenn das noch länger so gegangen wäre hätte ich sie mir wieder entfernen lassen.. aber mittlerweile ..

Gefällt mir
28. Oktober 2015 um 8:18

Hallo
Ich habe immer mit der Kupferspirale verhütet insegsamt 4 Stück.
Bei der letzten hatte ich nach dem Einsetzen ein Tag lang heftiges Bauchweh, kann man wie wehen nennen da sich meine Gebärmutter dagegen gewehrt hat.
Dann wurde ich unter dieser Spirale ca 1 Jahr nach einstezen schwanger . Die Spirale saß richtig daher blieb sie drin die SS ging ab. 2 Monate später ist die Spirale verutscht gewesen hatt wieder stake Unterleibschmerzen.
So war dies bei mir hatte aber mit den ersten 3 keine Probleme.
Das einsetzen hält man aus.

Lg

Gefällt mir
28. Oktober 2015 um 12:40

Mein
Frauenarzt riet mir von der Kupferspirale ab, wenn man stark seine Tage hat. Die verstärkt das wohl.

Ich hab die Mirena seit Mai und es tat überhaupt nicht weh. Der Arzt sagte, wenn man ein Kind normal bekommen hat würde es nicht weh tut. Man darf denk ich aber auch nicht dran denken es tut weh, sondern sollte ganz entspannt bleiben.

Hatte glaub am gleichen Tag hin und wieder Unterleibsschmerzen aber nicht arg. Jetzt merk ich von der Spirale nichts.

Mir war die Pille auch zu unsicher, da ich doch hin und wieder die vergessen hab ( Aber beide Kinder kamen geplant als ich die Pille abgesetzt hatte )

Gefällt mir