Home / Forum / Mein Baby / Erfahrungsberichte bitte!!!!

Erfahrungsberichte bitte!!!!

14. April 2011 um 17:40 Letzte Antwort: 15. April 2011 um 21:33

Wer von euch hat Erfahrung mit dem Wehentee und/ oder dem Wehencocktail gemacht?

Wichtig wäre mir, dass ihr mit dazu schreibt

--> Welche SSW ihr wart
--> ob im KKH oder daheim
--> würdet ihr es wieder tun
--> gab es auftretende komplikationen?

Ich kenne die Risiken des Cocktails bitte nicht immer und immer wieder drauf rum hacken das das kind von alleine kommen sollte.

Danke und liebe Grüsse von
Anne mit Salva und Ilenia
(20 Monate und 38. SSW)

Mehr lesen

14. April 2011 um 17:52


Das schrieb ich ja oben, mein Arzt hat mir selber das Rezept gegeben. Auch mit der Hebamme hab ich gesprochen. Ich will hier mir persönliche Erfahrungen anhören.

Gefällt mir
14. April 2011 um 20:50


Okay ich erklär mal kurz meine Situation.

Seit der 36. Woche wurde ein Fruchtwasserindex von 6 festgestellt (normalwert 10 bei 5 wird eingeleitet im KH) Ich war nun beim Doppler, das einzigste was bei dieser SS mal positiv ausfiel.

Ausserdem habe ich Leber und Gallenprobleme welche sich so äußern das ich Gallensaft ohne ende. Nun habe ich diese SS schon 10 kg verloren und das einzigste Medikament was ich nehmen kann hilft nix! Vomex und die Akkupressurbänder halfen nur kurzzeitig.

Beim letzzen Termin am Montag gab mir nun
meim FA das "sanfte" Rezept (mehr verdünnt) des Cocktails mit und ich hab aber soviel Respekt vorm Rizinusöl das ich es nun erstmal mit demWehentee probieren möchte, demGMH ist verstrichen und Mumu fingerdurchlässig immer wieder Wehen. Zuletzt die Nacht von Abends 20 Uhr bis Nachts um 3 aller 15 Min und wie ich mein Mann wecken wollte -WEG

So nun wollte ich mir n paar Meinungen
bzw Erfahrungsberichte zu beiden anhören, zumal die kleine auf 3200 gr und 51 cm geschätzt wird (nach dem ich ein kind habe weiss ich natürlich auch das das Etwa-werte sind aber 3 Ärzte 3 mal in etwa das gleiche ergebnis) und das KKH sowie der FA sie für geburtsreif ansehen.

Wie gesagt die Risiken von Aturzgeburten usw kenne ich.

So ich hoffe es klappt mit dem lesen - mit Iphone is doof zu schreiben.

Gefällt mir
14. April 2011 um 21:57

Huhu
Ich hatte bei ET + 4 mir den Wehencocktail zu Hause gemischt.
Meine Hebi hatte mir das Rezept gegeben. Ihr Frauen haben danach alle drauf reagiert,
Na ja bei mir war nichts. GAR NICHTS.
Ich musste noch nicht mal auf die Toi wegen dem Rizinus .. hab wohl ein Magen wie ein Zuchthaus
Na ja also von daher hat sich die Frage ob ich es wieder tun werde wohl auch erledigt

Ich wurde letzten Endes dann bei ET + 6 eingeleitet.

Gefällt mir
14. April 2011 um 21:59


es war ja bis zum doppler die rede voneinleiten. bin auch voll enttäuscht. gut vllt besser für die maus aber was soll man dazu sagen... muss nu 1-2 mal die woche zum doc jede woche wird die FW-menge überprüft - also psychisch noch mehr belastung.

Gefällt mir
15. April 2011 um 11:06


Trinke nun meine 2, Tasse von diesem Tee und eklig ist er nicht - lecker is zwar auch was anderes - nun bin ich gespannt.

Gefällt mir
15. April 2011 um 19:48


schwer zu sagen. ich hab heute 1,5 l getrunken die globuli pulsatills D6 und Ch....iwas D12 und habe scho ziehen.... allerdings hab ich nu scho seit 3 Tagen voll ziehen. Naja heißt wohl weiter trinken. Sreht ja auch da kann 2-3 Tage dauern.

Gefällt mir
15. April 2011 um 21:33

@chrissi
war das beim Geburtsplanungsgespräch oder bist einfach so hin?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers