Home / Forum / Mein Baby / ERGO oder BECO Baby Carrier?! Trageberaterin hier?

ERGO oder BECO Baby Carrier?! Trageberaterin hier?

30. Juli 2013 um 11:43

Hallo!

Meine Kleine ist nun 5 Monate alt (korr. 3,5 weil Frühchen) und ich überlege mir noch eine Tragehilfe zu besorgen.

Ich trage nicht ausschließlich, hab den Fräulein Hübsch Mai Tei und bin eigentlich sehr zufrieden. Bei meinem Mann (1,90 groß) sieht das Teil allerdings seltsam aus und die Kleine rutscht immer irgendwie runter.

Auch der Einfachkeit halber, sind dieser Ergo bzw Beco wohl leichter anzuziehen?
Kann man damit auch auf dem Rücken tragen?

Beim Mai Tei sieht meine Tochter so gut wie nichts. Sie wird aber immer aktiver und neugierieger, da denk ich mir dass ein Teil nicht schlecht ist, wo sie gut drüber rausschaut und ev. Hände frei hat ( eine Bekannte hat den Ergo, da ist das meine ich so - ihr Sohn ist aber auch schon 7 Monate).

Mir ist sehr wichtig, dass es anatomisch gut ist und sie in der Hüfte und Rücken unterstützt wird. Ist es sinnvoll eine Trageberaterin aufzusuchen oder nur wenn man noch gar keinen Plan hat was man wählen möchte?

Lg Insularis mit Olivia

Mehr lesen

30. Juli 2013 um 12:00

Hallo
Ich würde die TRageberatung empfehlen und dort zusammen mit der Trageberaterind en Fräulein Hübsch richtig einstelle. Die Träger vom Fräulein Hübsch sind ja eher breit, wenn man da direkt über dem Rückenpanel Haargummis drum macht bekommt man sie an der Stelle schmaler und die Kleinen können besser schauen.
Der Ergo passt etwa bei Kleidergröße 74/80, davor ost der Steg zu breit und danach zu schmal. Den Beco mag ich gra nicht, da er den Rücken noch platter drückt und noch mehr überspreizt wie der Ergo. Generell empfehle ich beide Tragehilfen erst ab Sitzalter.
Vom Anlegen und der Bequemlichkeit ist der Fräulein Hübsch einfacher und bequemer. Und man muss sich nciht verrenken um hinten die Schnalle zuzubekommen. Ich hatte gerade wieder beim Tragetreff ein Pärchen mit Manduca die dann den Fräulein Hübsch auch mal probiert haben und den sofort bequemer fanden und einfacher anzuziehen.
In einer TRageberatung könntest Du Dir auch den Sling zeigen lassen, damit kann man prima auf der Hüfte tragen udn die Kleinen können ganz viel sehen. Und wie Du mit dem Fräulein Hübsch auf dem Rücken tragen kannst. Allerdings kann Dir Dein Kind dabei wahrscheinlich ncoh nciht über die Schulter schauen, das geht in dem Alter in der Regel nur mit dem Tuch. Von da ist natürlich die Beste Sicht fürs Kind.
Und den Mann mitnehmen, damit die Beraterin mal schaut ob sie noch was machen kann für Deinen Mann und den Fräulein Hübsch. Wo macht Dein Mann den den HÜftgurt zu? Man muss den nicht auf der Hüfte zumachen. Bei großen Menschen eher in der Taille oder noch höher. Da muss man mal ein bischen ausproibieren wies sitzt udn was einem am bequemsten ist.
Es git auch ncoh Bindetricks um das Rückenteil zu verkürzen beim Fräulein Hübsch, dann sehen die Kleinen auch mehr. Auch da muss man etwas probieren. Grundsätzlich gilt: Je höher man den Hüftgurt trägt umso kürzer wird das Rückenpanel.
In einer Trageberatung kann man dann natürlich auch wietere Tragehilfen testen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 13:21

Super!
Danke Morgaine für die ausführliche Antwort!

Mein kleines Olivchen trägt jetzt grad mal Größe 56/62, da kommt der Ergo dann nicht in Frage.
Bis zu welchem Alter kann man den Mai Tei benutzen bzw. Sling?

Ist der Sling nicht kompliziert? Ich möchte eigentlich kein Tuch, auch wenn er mich reizt. Oder ist der kein Tuch in dem Sinn?

Mein Mann trägt sie eh höher als auf der Hüfte - da sind wir nach einiger Zeit draufgekommen. Und super Tipp mit dem Haargummi!

Ich denk ich mach wirklich nen Termin bei einer Trageberaterin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 13:53

Ps:
bei den Ring Slings hab ich grad gegoogelt - gibts ja auch verschiedene (Hoppetitz, Amazonas,...) sind die alle gleich gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 18:56

Darf ich den Beitrag mal "mitnutzen"?
Ich war gestern erst auf der Fräulein Hübsch Seite - leider sind da zur Zeit keine Babysize-Tragen eingestellt. Weiß jemand zufällig, wie sie neu preislich ungefähr liegen?

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 22:35
In Antwort auf vanja_12835692

Darf ich den Beitrag mal "mitnutzen"?
Ich war gestern erst auf der Fräulein Hübsch Seite - leider sind da zur Zeit keine Babysize-Tragen eingestellt. Weiß jemand zufällig, wie sie neu preislich ungefähr liegen?

Danke!

Hallo
120 Euro

Hast Du hier geschaut:
www.tragzeit.de
www.hug-and-grow.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 22:37
In Antwort auf dee_986241

Super!
Danke Morgaine für die ausführliche Antwort!

Mein kleines Olivchen trägt jetzt grad mal Größe 56/62, da kommt der Ergo dann nicht in Frage.
Bis zu welchem Alter kann man den Mai Tei benutzen bzw. Sling?

Ist der Sling nicht kompliziert? Ich möchte eigentlich kein Tuch, auch wenn er mich reizt. Oder ist der kein Tuch in dem Sinn?

Mein Mann trägt sie eh höher als auf der Hüfte - da sind wir nach einiger Zeit draufgekommen. Und super Tipp mit dem Haargummi!

Ich denk ich mach wirklich nen Termin bei einer Trageberaterin!

Ich habe
bei der Größe eine Vermutubg zum Rückenpanel. Es ist wahrscheinlich zu lang. In der Größe zeige ich noch das Apron tragen. Dabei wird der Fräulein Hübsch so umgeschnallt, dass das Rückenpanel nicht oben am Hüftgurt ansetzt sondern unten. Dafür muss man ide Schnalle andersherum einfädeln. Und dann das Kind mit dem Popo direkt dahin setzen, wo das Rückenpanel anfängt. Dadurch wird es auhc noch mal verkürzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 22:39
In Antwort auf dee_986241

Ps:
bei den Ring Slings hab ich grad gegoogelt - gibts ja auch verschiedene (Hoppetitz, Amazonas,...) sind die alle gleich gut?

Ich empfehle bevorzugt
Didymos, Storchenwiege, Girasol und Kokadi. Wenn man sehr füllig ist oder etwas mehr Stoff mag auch Hoppediz.
Der Sling sollte gerafft genäht sein. Die Anwendung muss man wie alles erst mal lernen, hat man den Dreh mal raus gibt es keine schneller Methode sein Kind in einer Tragehilfe zu verstauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen