Home / Forum / Mein Baby / Ergobaby 360 oder manduca?

Ergobaby 360 oder manduca?

12. Juli 2015 um 14:48

Mein Mann wünscht sich für unseren Spanienurlaub ein Tragesystem weil er Tücher nicht binden kann

Ist die Manduca oder der Ergobaby 360 besser?

Im Ergobaby kann man ja auch nach vorne tragen. Darf man das ab 1 Jahr wenn es nicht so lange ist, oder ist das allgemein schlecht?

Mehr lesen

12. Juli 2015 um 15:19

Soll
man eigentlich nicht Kind mit Blick nach vorne vor der Brust tragen. Muss man sich nur mal das Bild vor Augen rufen und sieht eigentlich sofort, dass das nicht gesund sein kann, wenn man die Biegung der Wirbelsäule des Kindes betrachtet. Aber mit beiden Systemen geht doch auch super auf dem Rücken tragen. Da sehen die Kleinen auch viel mehr. Wenn's um die beiden Modelle geht, fahrt doch einfach mal in ein Geschäft und dein Mann soll ausprobieren was ihm besser gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 15:22

Nach vorne
sollte man nicht tragen, das ist schlecht für die Wirbelsäule. Aber man kann auch auf dem Rücken tragen, das geht sogar früher als ein Jahr und die Kleinen sehen dann auch gut nach vorne.
Ab einem bestimmten Alter sind bestimmt beide Systeme sehr gut, nur für Neugeborene sind sie nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 16:58

Wenn ihr eh was kaufen wollt
und das Kind wohl schon 1 Jahr ist, würde ich zu einem MeiTei raten. die sind nicht so warm wie die Manduca oder der Ergo. wie schon erwähnt ist nach vorne tragen nix egal ab wann. es gibt tolle Systeme mit einer Schnalle um den Bauch, das entlastet unheimlich, und zwei langen Stücken zum festbinden, das lässt sich einfacher einstellen als die tausend schnallen der Manduca oder beim ergo.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 19:28

Hallo
Bei den beiden zur Auswahl die Manduca. Generell würde ich aber eher was anderes empfehlen. Habt ihr mal Zeit nach Weinsberg zu den Zwergen zu fahren (www.zwerge.de). Dort könnt ihr einiges testen u.a. auch Manduca und Ergo 360. Und vor allem auch den Buzzidil, den ich jetzt am ehesten empfehlen würde. Alternativ Huckepack Fullbuckle oder Kokadi Flip, kann man aber beides in der Region nicht testen.

Wenn das Kind in Fahrtrichtung schauen soll trägt man es am Besten auf dem Rücken, so dass es über die Schulter schauen kann.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 23:03

Ausprobieren!
Ich persönlich finde den Ergobaby gut. Also den normalen, den 360 hab ich nicht.
Aber ich finde allgemein ist das doch eine sehr individuelle Kaufentscheidung, weil es stark auf die Proportionen des Tragenden ankommt.

Geht doch einfach in den nächsten Babymarkt zusammen und probiert einige Modelle aus. Ihr müsst das Tragedings ja nicht dort kaufen.

Und viel Spaß im Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 0:34
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Bei den beiden zur Auswahl die Manduca. Generell würde ich aber eher was anderes empfehlen. Habt ihr mal Zeit nach Weinsberg zu den Zwergen zu fahren (www.zwerge.de). Dort könnt ihr einiges testen u.a. auch Manduca und Ergo 360. Und vor allem auch den Buzzidil, den ich jetzt am ehesten empfehlen würde. Alternativ Huckepack Fullbuckle oder Kokadi Flip, kann man aber beides in der Region nicht testen.

Wenn das Kind in Fahrtrichtung schauen soll trägt man es am Besten auf dem Rücken, so dass es über die Schulter schauen kann.


Hallo
Das ist eine super Idee !
Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 1:02

ich kann es auch nur empfehlen, die verschiedenen modelle mal auszuprobieren. wir hatten eine manduca trage und waren damit sehr zufrieden. haben aber vorher bestimmt 4 andere modelle von verschiedenen herstellern ausprobiert. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Endlich eine Diagnose: Rett Syndrom
Von: darklyfairy
neu
8. Dezember 2017 um 11:13
Alleinerziehend mit Behindertem Kind und Baby
Von: darklyfairy
neu
25. Oktober 2017 um 18:09
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper