Home / Forum / Mein Baby / Erkältung mit Fieber in Stillzeit - was hilft?

Erkältung mit Fieber in Stillzeit - was hilft?

5. Mai 2014 um 18:54

Brauche mal eure Hilfe. Bin seit Samstag erkältet und heute Nacht kam dann das doofe Fieber dazu. Ich stille meinen Sohn jedoch voll und weiß nicht was man so machen kann dass ich schnell wieder fit bin. Fühle mich echt wie ausgeko... Habe heute morgen bereits gegen die Kopfschmerzen und Fieber eine ibuprofen 400 genommen. Wollte später vorm schlafen gehen nochmal eine nehmen. Die Nase läuft auch andauernd und vom trockenen husten und halsschmerzen will ich garnicht erst reden -.-

Ab wann sollte ich mit sowas denn zum Arzt? Oder geht es wirklich von alleine weg?

Danke für eure antworten

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 19:17

...
Oh je, Du Arme!
Natürlich solltest du nach Möglichkeit die ganze Zeit ins Bett kuscheln. Feuchtwarme Umschläge für den Hals, Nase viel mit Meerwasserspray spülen. Ich fand bei Husten die IslaMoos Pastillen sehr angenehm zu lutschen. Viel trinken! So gut es geht auch Essen, Gemüse- oder Hühnerbrühe ist immer gut. Nahrung ist wichtig für die Milchbildung.
1 oder 2 Ibuprofen an Tag gegen das Fieber sind ok. Wenn es allerdings gar nicht sinkt bis Mittwoch, würde ich zum Arzt.
Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 19:19

Geht mir momentan ähnlich
Ibu ist schon mal gut! Von den 400 kannst du ruhig 3-4 täglich nehmen!

Ansonsten nehme ich gerade noch sinupret gegen die dichten nebenhöhlen und mit meerwasser spray die frei gehalten. gegen husten hilft mir zwiebelsaft.
Halsweh vllt mit sabeitee gurgeln.

Gute besserung!

Ps.: Wenn du etwas anderes einnehmen möchtest, dann schau doch vorher bei embryotox.de nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram