Home / Forum / Mein Baby / Ernährung bei 11 Monate alte Kindern? Wie macht ihrs?

Ernährung bei 11 Monate alte Kindern? Wie macht ihrs?

28. Oktober 2011 um 21:25

Hallo,

Ich glaube, ich habe bei meiner Tochter das Thema Ernährung ein wenig zu locker gesehen - jedenfalls sagt das mein Freund öfters...
Was meint ihr dazu? Meine Tochter mag generell keine Milch aus der Flasche, nur Tee. Glücklicherweise kann ich sie nachts noch stillen. Also kriegt sie morgens kurz die Brust und dann einen Obstbrei - zb. aus Banane, Apfel und ein bischen Getreide. Mal mit Melone, Blaubeeren oder Birne. Das isst sie auch ganz gerne. Oder es gibt Brot mit ein bischen Käse in winzigen Häppchen, das mag sie aber nicht sooo gerne. Mittags habe ich ein ziemliches Problem etwas in sie "rein" zu kriegen Sie kriegt Reis, Nudeln oder - wenns gar nicht anders geht, wieder Obstbrei, ich weiss das ist einseitig. Aber sie mag nicht so wirklich viel anderes. Kartoffeln schmecken ihr nicht, egal in welcher Form, Möhren, Brokkoli oder anderes ist sie auch nicht. Nachmittags kriegt sie ne Banane zum Abbeissen, oder Kekse, Reiswaffeln oder so. Abends dann entweder (wenns schnell gehen soll) ein Gläschen Abendbrei (bäh, ich finds auch nicht schön...) oder wieder Obstbrei mit Getreide.
Eintöööönig, oder? Was kann ich denn besser machen? Es ist total schwer, sie an Gemüse oder ähnliches heranzuführen. Jetzt mache ich mir langsam Gedanken, da sie ja schon 11 Monate ist. Ausserdem bin ich inzwischen wieder schwanger und will nicht beim 2ten den gleichen Fehler machen.

Über ein paar Tips wäre ich sehr dankbar

LG, Juli

Mehr lesen

28. Oktober 2011 um 21:48

Solange
sie satt und zufrieden ist denke ich nicht das ihr was fehlt. man sagt ja immer die kleinen holen sich das was sie brauchen...was sagt denn der kia?

versuch doch mal den gemüsebrei etwas schmackhafter zu machen, z.B etwas apfelpürree unterrühren....
oder so ein bisl gemüse unter den reis oder die nudeln mischen,mmhh?!

mag sie denn auch keinen milchbrei? hab damals auch erst versucht meinen kleinen schmelzflocken und 3 kornbrei anzudrehen aber er fand es echt zum

hab dann einfach den zum anrühren geholt und den liebt er

lg

Gefällt mir

29. Oktober 2011 um 13:34

Also
sobald ich irgendwas dazumische, was auch nur im entferntesten mit gemüse zu tun hat, wirds wieder ausgespuckt. Die Milchbreie zum Anrühren hatte ich auch eine Weile, gemischt mit Fruchtbrei ging das auch, aber auf Dauer wollte ich ihr auch selbst gemachte Sachen geben, nicht nur Fertigzeug...

Gefällt mir

30. Oktober 2011 um 14:09

Ich...
schieb doch nochmal...hat sonst keiner einen tip für mich?

Gefällt mir

31. Oktober 2011 um 8:14

Doch schon...
dabei habe ich herausgefunden, dass sie keine Möhren mag, keine Kartoffeln, Pastinaken auch nicht wirklich....es war sehr schwierig etwas zu finden, das ihr schmeckt. ausser kohlrabi und gurke (beides roh) mag sie eigentlich kein Gemüse...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen