Home / Forum / Mein Baby / Ernährung in der Stillzeit Wann geht das Essen in die Muttermilch über???

Ernährung in der Stillzeit Wann geht das Essen in die Muttermilch über???

3. Januar 2010 um 18:54

Hallo Mädels,

meine kleine Maus ist jetzt 6 Wochen alt. Prinzipiell klappt es auch echt gut, aber immer wieder hat sie eine Weinphase, in der ich sie kaum beruhigen kann. Eventuell könnten es Blähungen sein, aber ich bin nicht sicher.

Deshalb würde ich gern wissen, wann das Essen, dass ich zu mir nehme, in die Muttermilch übergeht? D.h., wenn meine Maus am Abend Bauchweh hat, könnte da eher mein Mittagessen Schuld sein oder das, was ich am Tag zuvor gegessen habe?

Weiß das jemand

Viele Grüße
Tine

Mehr lesen

3. Januar 2010 um 19:47

Ist wohl unterschiedlich...
je nachdem, wie schnell Du selbst das Essen verdaust. Ich habe bei mir den Eindruck, dass es ungefähr 24 Stunden dauert, dass "böse" Lebensmittel bei meiner Süssen ankommen. Aber wenn ich zum Beispiel nachmittags Kaffee trinke, ist das Koffein schon nach 12 Stunden angekommen. Weiß man nach einer kurzen Nacht dann aber auch...

Das sind so meine Erfahrung nach über 3 Monaten stillen, ob es wirklich so ist, weiß ich auch nicht.
Hoffe, ich konnte Dir helfen!

LG, Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 20:04

Also
meine hebamme meinte mal das es so im schnitt 4-5 stunden dauert bis dein essen in der muttermilch ist
und ich muss auch sagen das es bei mir auch so war ich habe nun drei kinder gestillt und konnte das immer beobachten, manchmal ehr noch schneller als 4 stunden

wenn deine maus eine weinphase hat muss das aber ned am stillen oder blähen liegen, viele kinder haben am abend solche phasen, die sich aber auch wieder verlieren meist so um die 12. woche herum

ich wünsch dir viel erfolg
LG melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen